abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung seit über 1 Jahr in PLZ 72250
Erbay
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe seit weit über einem Jahr Probleme mit meinem Internet (1.000 download, 50 upload). Unser Ping liegt springt ständig zwischen 20 und 250 hin und her, dadurch bricht die Internetverbindung ab und hat eine sehr schlechte Qualität. Hierzu habe ich etliche Tickets eröffnet und es waren Techniker vor Ort, die das Problem vor Ort auf feststellen konnten. Gemessen wurde hierbei direkt am Übergabeort, also nicht an meinem Modem usw. Die Downloadwerte sind meist ok, Upload schwankt zwischen 7 und 50, wobei er selten über 20-30 kommt. Der Ping ist aber das Hauptproblem und verursacht für uns die Hauptprobleme. Der letzte Techniker hat uns ganz klar gesagt, dass zu viele Teilnehmer an unserem Node hängen und dringend ein Nodesplit gemacht werden sollte. Ich habe Screenshots von seinen Messergebnissen (Ping von 20-250) gemacht und auch an Vodafone geschickt, aber es passiert gar nichts, nicht mal eine Rückmeldung bisher (warte seit fast 1 Monat auf Antwort). Was kann man tun, damit Vodafone endlich reagiert und die Leitung fixt? Ein weiteres Problem ist, dass online Gaming gar nicht möglich ist mit der Leitung, da die Games einen Ping von teils über 200 haben.

 

Danke im Vorfeld für eure Hilfe!

3 Antworten 3
Erbay
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ergänzung: Der Techniker sprach von einer Netzüberlastung. Ich habe auch schon an diverse Email-Adressen bei Vodafone geschrieben, bisher keine Reaktion. Service-Hotline hilft nicht weiter und verweist auf das Backoffice, bzw. übergeordnete Stellen, welche aber nicht erreichbar sind. 

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Ein bestimmter Ping ist allerdings kein Vertragsbestandteil. Was du da machen kannst? Das ganze so hinzunehmen!

Erbay
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Upload ist ja auch meistens bei 7-20 und Streams brechen laufend ab. Kann mir nicht vorstellen, dass man das einfach so hinnehmen muss? Manchmal gibt es für längere Zeit auch gar kein Internet. Lt. Techniker alles durch die Überlastung auf Netzebene 3.