Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Störung im "Rückkanal" (16QAM), Vodafone-Hotline versteht mein Problem nicht?
adrian_1999
Digitalisierer

Guten Abend zusammen,

zunächst einmal möchte ich klarstellen, dass ich den Titel überhaupt nicht als Kritik meine, ich habe wirklich ausschließlich gute Erfahrungen gemacht mit den Mitarbeitern am Telefon und den Technikern.

 

Ich habe nur leider das Gefühl, dass mein Problem nicht richtig verstanden wird. Hier also das ausgefüllte Formular:

  • In welchem Bundesland wohnst Du? NRW, 53177
  • Welchen Vertrag hast Du? Cable Max
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? Fritz Box 6660
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes GerätLeihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schicke dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen. Stelle beim Pingplotter 2,5 Sekunden beim Intervall ein und nutze betroffene Dienste als Ziel.
    • Schwankender Upload (Download und Ping sind perfekt)
    • Senderichtung 16QAM statt 64QAM
    • image.png
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN
  • Beginn und Zeitraum der Störung Seit ich den Vertrag habe, primär Abends
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox. s.o.
  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben? Nix
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt? Schreibe ich gleich im Fließtext

 

Ich habe mich mit dem Problem bereits an die Vodafone-Hotline gewendet. Der Mitarbeiter war wirklich sehr freundlich, schien jedoch nicht so wirklich das Problem zu verstehen. Nichtsdestotrotz habe ich einen Technikertermin vereinbart. Der Techniker war ebenfalls wirklich sehr freundlich, suchte jedoch lediglich nach Ursachen im Haus. Zum Schluss hat er beim Hausverteiler im Keller sogar einen kleinen Kasten ausgetauscht. (Bin mir gar nicht sicher was das war)

Nachdem der Handwerker gegangen ist habe ich direkt wieder in die FritzBox geschaut und siehe da, 64QAM. Dazu muss jedoch gesagt werden, dass ich nach einem Neustart der FritzBox immer zunächst 64QAM angezeigt bekommen habe. Auch die Speedtests zeigten zunächst stabile 49Mbit/s im Upload an. Kurze Zeit später fiel meine Uploadgeschwindigkeit jedoch wieder auf 40Mbits/s und schwankte fortan zwischen 30 und 40 Mbit/s. Ich bin mir also sicher, dass sie auch wieder anfangen wird auf unter 2Mbits/s zu sinken. Und auch die FritzBox zeigte wieder 16QAM in Funkrichtung an.

 

Nun bin ich mir aber ziemlich sicher, dass bei mir im Haus nicht das Problem liegt. Der Hausverteiler wurde erst im Jahr 2014 gebaut und seit dem ich bei Vodafone bin haben schon zwei Techniker Messungen durchgeführt (Einer bei Vertragsbeginn und nun der Techniker, der wegen der Störung gekommen ist).

Beide sagten, dass die Werte perfekt seien und wie gesagt, im Download habe ich auch konstante 1050Mbit/s und der Ping bewegt sich sicher zwischen 10 und 19ms. Lediglich dieser Upload-Kanal gibt mir zu bedenken und die Schwankungen im Upload, die bei Meetings teilweise zu ruckligem Bild und Audio führen können, belegen meine Sorge.

 

Ich habe nun also die Theorie, dass Vodafone eher außerhalb gucken muss, woran die Störung liegen kann. Wenn ich aber wieder bei der Hotline anrufe habe ich die Sorge, dass mein Problem nicht verstanden wird oder halt nicht korrekt im Ticket hinterlegt wird. Man hat als Kunde ja keinen Zugriff auf den Inhalt des Tickets.

 

Was sollte ich jetzt am besten machen? Kann vielleicht hier ein Mod ein Ticket erstellen, und die richtige Diagnose dazuschreiben?

Vielen Dank und ein schönes Wochenende allen!

LG Adrian

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Claudia
Moderatorin

Hallo adrian_1999,

 

wenn die Kollegen an der Hotline an Deinem Anschluss keinen Fehler feststellt, sollten sie eigentlich eine Meldung zur Prüfung aufnehmen. Beim Netzassistenten kannst Du ja verschiedene Dinge prüfen lassen und dann einen Rückruf anfordern. Hast Du es nochmal versucht?

 

Viele Grüße,

Claudia

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
adrian_1999
Digitalisierer

Vielen Dank für die Antwort. Der Netz-Assistent sagt mir nur so Sachen wie "Router neu starten" oder Kabel neu einstecken. Messungen durchführen tut er leider nicht!

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Dann melde Dich bitte über Twitter oder Facebook. Die Kollegen dort können sich Deinen Anschluss und den letzten Auftrag anschauen.

 

Viele Grüße,

Claudia

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen