1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung im Kabelnetz: mangelhafte Qualität der Kanäle
Tuna
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

 

ich bin seit ca. 4 Jahren Kabelkunde bei der Vodafone (Unitymedia) und was bis Mitte letzten Jahres soweit zufrieden mit der Leistung gewesen. Seit dem habe ich alle zwei Monate enorme Probleme mit der Internet-Verbindung. Ich konnte per Dienst auf meinem Server, den ich Zuhause betreibe, aufzeichnen, dass die Internet-Verbindung jede Minute abbricht oder wenn sie da ist, dass nur noch eine Bandbreite bis 10 Mbs möglich ist. Bei mir waren bereits zwei mal Techniker Vorort und konnten beide keine Störung feststellen. Die Anschlussdose und das Koaxialkabel haben sie ausgetauscht.

 

Ich habe FritzBox 6690 Cable (Eigenes Gerät) im Einsatz und 1000 Mbit CableMax Leitung. 

 

Letztes Mal konnte das Problem gelöst werden, in dem wir die FritzBox auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben. Zwei Wochen später passierte das noch einmal und dies habe ich bei AVM gemeldet. Vom Support wurde mir dann folgende Nachricht übermittelt:

 

"

Guten Tag Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die übersendeten Daten.

Sie konnten das Problem kurzfristig beheben, indem Sie die FRITZ!Box auf Werkseinstellungen gesetzt und neu verbunden haben.
Sie vermuten einen Defekt der FRITZ!Box, dass Vodafone ihnen versicherte, die Leitung sei in Ordnung.

Nach einer umfangreichen Analyse der Support-Daten konnten wir klare Hinweise auf die Ursache für Ihr Problem finden.
Weder Ihr Einstellungen zum 2,4 GHz Netz noch die VPN-Verbindung sind für das Verhalten ursächlich.
Die Anzeige in der Übersicht der FRITZ!Box ist nur ein nomineller Wert der FRITZ!Box von der Gegenstelle Ihres Anbieters genannt wird.

Es finden sich in der Kommunikation zwischen der FRITZ!Box und der Gegenstelle des Anbieters eine enorme Zahl an korrigierbaren und nicht korrigierbaren Fehlern (Siehe Screenshot).

Diese bedeuten, dass eine Vielzahl von Paketen nachgeladen werden müssen, und auf Basis dessen verringert sich die nutzbare Datenrate am Anschluss. Bis kein Zugriff, mehr möglich ist, das Laden der Werkseinstellungen oder auch ein Neustart der FRITZ!Box beheben das Verhalten nur kurzfristig.

Die Kanäle sind darüber hinaus nicht einheitlich moduliert und die MSE-Werte unterschreiten zum Teil den Toleranzbereich der FRITZ!Box.
Die FRITZ!Box macht nichts anderes, als die verfügbaren, ihr angebotenen Kanäle zu erkennen und über diese eine Verbindung zu ermöglichen.

Die Qualität dieser Kanäle ist aber mangelhaft und bietet Ihnen nur den festgestellten geringen Datendurchsatz.
In diesem Fall ist es notwendig, dass der Anbieter konkrete entstörende Maßnahmen vornimmt, um das Verhalten zu beheben.

Ich habe vollstes Verständnis, dass Sie hier auch einen Defekt der FRITZ!Box vermuten, dieses Fehlerbild ist uns aber aus einer enormen Zahl an Kundenkontakten bekannt und eine andere freie FRITZ!Box wird am Anschluss unserer Erwartung nach ähnlich performen wie die jetzige.
Sie schreiben, dass Sie die FRITZ!Box vor weniger als zwei Jahren erworben haben, Sie können so noch von Ihrem Recht auf Gewährleistung Gebrauch machen und der Austausch über den Händler erfolgt für Sie zeitsparender als über unsere Herstellergarantie.

Freundliche Grüße aus Berlin
(AVM Support)

"

Habt Ihr eventuell noch eine Idee/Meinung und könnt Ihr damit etwas anfangen?

 

Liebe Grüße

Tuna

8 Antworten 8
MariaK
Moderator:in
Moderator:in

Hallo Tuna,

 

unser Kundensupport kann sich das gern genauer anschauen.

Dazu benötigen wir persönliche Informationen von Dir.

Bitte melde Dich dazu über unseren WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212
 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Tuna
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Mein Problem wurde leider noch nicht gelöst.

Ich habe jedoch einen weiteren Community-Nutzer entdeckt, der tatsächlich dasselbe Problem hatte und ebenfalls von der Firma AVM dieselbe Antwort erhalten hat.

FritzBox 6660 Cable - Nur Probleme! – Seite 2 - Vodafone Community

Hi @Tuna,

 

es tut uns sehr leid, dass wir bisher keine Lösung für Dein Problem gefunden haben.

 

Gern möchten wir helfen und weiter nach einer suchen.

 

Meld Dich dafür bitte über eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten nochmal. 🙏

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

poste mal die Kanäle neu, und wie lange ist die Fritte online?

Der glubb is a Depp
Tuna
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hi @Menne99 ,

 

die Fritzbox habe ich erst gestern um 19.05.2024, 19:43 Uhr auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und seit dem ist sie online. Dabei wurde kein Backup oder Ähnliches wieder eingespielt. Leider habe ich nach wie vor Verbindungsabbrüche oder langsames Internet..

 

Anbei findest Du einen Export der Kanäle und ein Screenshot von der Übersichtsseite.

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

wenn die Fritte soviele Fehler in 24 h bringt, dann muss das mal ein Techniker vorort anschaun! , meine ist 23 Tage online, ich habe 500 Fehler in dieser Zeit! Was steht denn im Ereignisprotokoll , .... IP´s und unkenntlich machen

Der glubb is a Depp
Tuna
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

In den letzten zwei Monaten haben zwei Techniker die Leitung überprüft. Sie fanden in der Leitung keinerlei Probleme und haben den Fehler auf die Fritzbox geschoben. AVM wiederum schiebt die Schuld auf Vodafone wegen der vielen nicht korrigierbaren Fehler.

Das Ereignisprotokoll habe ich wie gewünscht angehängt. Es sieht aber nicht ungewöhnlich aus.

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

Hast du ein VF Modem , dann klemm das mal an, und gucke wie das sich verhält!

 

Der glubb is a Depp