abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung des Kabelanschlusses seit Wochen
ToniMahoni
Digitalisierer
Digitalisierer
 

Guten TagSmiley (fröhlich),
ich bin langsam am verzweifeln. Seit Wochen geht das Internet nur sporadisch und der Seitenaufbau dauert trotz hohen Speedwerten im Speedtest ewig. Es dauert sehr lange bis DNS Einträge gefunden werden. SSH Verbindungen über ein Terminal auf den Arbeitsserver sind laggy und man kann kaum tippen (das tritt quasi alle 5 Min auf). Netflix buffert alle paar Minuten und läuft auf niedriger Qualität.
Die Hotline hat bisher folgendes gemacht:

 

Mein eigenes Gerät gegen eine Leihbox getauscht und in diesem Rahmen den Vertrag auf Gigabit umgestellt - nichts gebracht
Störungstickets erstellt die nach einer Stunde "behoben waren" - waren sie nicht - alles wie vorher.
Die FritzBox angeschaut und durchgemessen - "alles in Ordnung" - leider nein
Und als neuestes ist bekannt dass eine Störung vorliegt, die aber noch heute um 9 Uhr behoben sein wird, egal an welchem Tag ich anrufe. 

 

Ich bin schon kurz davor einen BusinessTarif abzuschließen -  wird man dann besser unterstützt ? Ich weiss das wir einen Vertstärker im Keller hängen haben, weil das gleiche Problem vor 3 - 4 Jahren schonmal war. Damals hat es Monate gedauert bis mal ein Techniker vorbeigeschickt wurde, und das erst als das Internet wirklich 3 Wochen unbenutzbar war. Zu Homeoffice Zeiten kann ich das nicht überbrücken mit mobilem Internet :(.


Ich hoffe dass auf diesem Weg vielleicht jemand helfen kann. Auffällig sind in der Kabelübersicht die hohen unkorrigierbaren Fehler - ich weiss nicht ob das normal ist... gefühlt wurde das wesentlich schlechter nach der Umstellung auf 1000mbit. Auch die Telefonanrufe über die FritzFons werden nicht durchgestellt oder dauern 20 Sekunden bis das Gespräch verbunden ist, die meisten legen bis dahin auf...

Vielen Dank und liebe Grüße,

 

Toni

Bayern (86316) - I
nternet Telefon 1000 an einer geliehenen Fritzbox 6660 Cable - 07.22
Vodafone.png

 

 

 

64 Antworten 64
Wallace
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi ToniMahoni,

 

ich schaue mir das gerne genauer an. Sende mir dazu Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer, Geburtstag) in einer privaten Nachricht und gib dann hier Bescheid, dass Du die Daten übermittelt hast.

 

VG Wallace

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo, 

ich habe versucht eine private Nachricht zu senden. Leider hat das Nachrichtenform kein Feedback gegeben, und nach mehrmaligem drücken war die maximal Anzahl erreicht - bei gesendeten Nachrichten steht allerdings nichts - 

falls nichts ankam, bitte nochmal kurz melden,

vielen Dank

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey @ToniMahoni,

 

wie oft tritt das denn so auf? Es gibt aktuell zwei Probleme, woran es liegen kann. Unter anderem tritt gerade ein Rückwegstörer auf, welcher das Signal stört, und ein Auslastungsproblem, was erschwerend dazu kommt - man müsste nun abwägen, was eher passt, deshalb die Frage 😉

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Danke für die Rückmeldung,

also letzte Woche trat das durchgehend auf, es gab tagsüber dauerhaft timeouts, Videotelefonie war nicht möglich. Auch DECT Telefonie war wenn dann nur kurz möglich. 

Seit Freitag hat es sich verbessert, immerhin kommen keine Timeouts mehr, allerdings dauert es immernoch lange DNS aufzulösen und immer mal wieder bauen seiten nicht auf und dann kommen DNS Fehler (DNS_PROBE_STARTED).
Das variiert aber, und sieht für mich rein zufällig aus, unabhängig von der Tageszeit. Es ist aber wie gesagt besser geworden. Skype, Zoom etc hat oft Abbrüche (Packetloss ?) und hakt im Gespräch...

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi,

 

das DNS Problem sollte mit keinen von beiden was zu tun haben, bzw. nur bedingt,- es kann sein das wenn der Störer mal stärker auftritt, dass das System quasi so ne DNS Meldung gibt / das Verhalten so auftritt wie Du es beschreibst.

 

Zum anderen, die Voiceprobleme werden durch den Rückwegstörer verursacht, da hab ich einen Auftrag eingestellt und an das vorhandene Ticket an gebündelt,- die SMS Info ist aktiviert, wenn es da eine Besserung gibt wirst Du einen Abschluss bekommen.

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo, danke erstmal -

heute ist telefonieren wieder nahezu unmöglich -  im Log sind folgende Fehler mehrfach:

Anmeldung der Internetrufnummer [...] war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
Anmeldung der Internetrufnummer [...] war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

Das kann so wirklich nicht weitergehen 😞


Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hey,

 

welche Fehlernummer steht denn im Log? Die hast Du nicht mit gepostet, wäre aber wichtig zu wissen.

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Anbei ein Screenshot  fritzfehler.png

Ich hatte quasi die gleiche Geschichte schonmal, und es ist erst besser geworden als ein Techniker vorbeikam und die Leitung duchgemessen hat. Daraufhin wurde ein Verstärker installiert und das Problem war behoben - bis vor zwei Monaten. Ich bin ja echt froh dass hier wenigstens jemand reagiert - aber wozu habe ich meine eigene Fritz Box abgebaut damit Vodafone eine Ferndiagnose starten kann? Wird mir anders geholfen wenn ich auf einen Businessvertrag umstelle ? Hilft es den Vertrag wieder auf 500Mbit umzustellen?