1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung der Kabel-Internet-Dienste
DerNik
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Abend,

ich bin mittlerweile nur noch frustiert, wenn ich den Namen Vodafone höre oder lese.

 

Seit über einem Jahr darf ich diverse Störungen genießen.

Es ist kaum ein VoIP Gespräch oder Wifi Calling per Handy möglich wo man mich versteht.

Stattdessen darf man sich anhören, man klinge wie ein Roboter oder "lagge".

Der Paketverlust ist massig... Teilweise bis zu 60/70% was immer wieder in diversen Anwendungen zu rucklern führt.

Der Download schwankt zwischen 300 mbps und 800 mbps, quasi wie eine Herzfrequenz und ebenso der Upload (3 mbps und 31 mbps).

 

Die Lösung mit dem Handy Hotspot war anfangs befriedigend, aber das die Batterieleistung nach nicht einmal einem Jahr nach Neukauf von 100% auf 88% gesunken ist, macht sich ebenfalls stark bemerkbar und verärgert mich.

 

Desweiteren startet der Router sich selbständig täglich um ca. 21:00 Uhr neu, was im übrigen eine sehr ungünstige Uhrzeit für mich ist.

 

Es waren bereits diverse Techniker vor Ort und immer wurde eine andere Ursache genannt und ggfls. ausgetauscht oder erneuert. Dann läuft es 2 Tage und alles geht wieder auf Anfang.

Der Router (Vodafone Station) wurde bereits 3x ausgetauscht.

 

Bei der Störungs-Hotline bin ich schon Stammkunde, aber mittlerweile bin ich es auch leid jedesmal auf´s neue mein Problem zu melden ohne Hoffung auf eine angemessene Lösung. 

 

Aber die Abbuchung von meinem Konto hat bis jetzt immer reibungslos geklappt. 

 

MFG DerNik

 

 

3 Antworten 3
pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi DerNik,

 

ich fürchte, das hängt alles zusammen. Ich schau gern, was da los ist und dann beratschlagen wir, wie wir weiter machen. Schicke mir bitte eine PN mit Deinem Namen, der Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deiner Kundennummer und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Nachricht wurde per PN verschickt!

Wallace
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi DerNik,

 

auf den Upstreams gibt´s eine zu hohe Fehlerrate und das muss sich ein Techniker vor Ort anschauen. Die Ursache scheint in unserem Zuständigkeitsbereich zu liegen. In dem Fall ist der Einsatz für Dich auch kostenfrei. Nur wenn der Techniker zum vereinbarten Termin niemanden antrifft und keinen Zugang erhält, berechnen wir den Einsatz mit 99,50 €.

 

Bist Du mit einem Technikereinsatz einverstanden und kannst Du für den Zugang zur Hausanlage sorgen? Unter welcher Rufnummer bist Du am Besten für die Terminvereinbarung erreichbar?

 

Zu COVID-19: befindest Du dich in Quarantäne oder gibt´s es in Deinem Haushalt Symptome die auf COVID-19 hinweisen?

 

VG Wallace

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!