abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung / Technisches Downgrade
DeadlyNightmare
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

ich melde mich hier, da ich wirklich am verzweifeln bin.
Vorab: Ich Arbeite bei einem Telekommunikationsanbieter (nicht Vodafone) im 2nd Level in der Technik (DSL).
Informationen:
Vertrag: Vodafone Cable Max 1000 - Location: NRW (Unitymedia)
Router: FritzBox 6660 Cable (Vodafone)
Firmware: 7.57
Maßnahmen: Router Tausch (mehrfach, samt Verkabelung) - Factory Reset + Mehrere Störungstickets.

Ich habe bereits vor Monaten mehrere Störungsmeldungen, mitunter auch Totalausfälle an der Hotline gemeldet.
Hier wurde festgestellt, das der Router -> Arris TG defekt ist. hier habe ich dann die Technicolor Box bekommen...
Nun denn, das Problem mit Verbindungsabbrüchen, High-Ping und nicht anliegender Bandbreite wurde hier auch nicht gelöst.
Also hat man mir eine  FritzBox 6660 für den Mietpreis + Versand zugesendet.
Was soll ich sagen? - Das Problem mit High-Ping, fehlender Bandbreite wurde auch hier nicht behoben.
Mittlerweile liegt eine vollständige Messkampagne von mir nach Vorgabe der BnetzA vor.
Nach erneutem Anruf am 06.10.2023 an der Störungsannahme, teilte ich der Dame mit, das ich die Messungen nach Vorgabe der BnetzA durchgeführt habe, und die BB hier nicht anliegt, und ich noch immer High-Ping + Abbrüche habe. Die nette Dame teilte mir mit, das die Messungen der Bundesnetzagentur irrelevant sind, da diese nicht zählen. Also schluckte ich in diesem Moment bereits. Daher gehend habe ich am nächsten Tag noch einmal angerufen, der 07.10.2023 hier wurde mir halbwegs kompetent zu einem Downgrade auf 250 Mbits geraten, gesagt getan. - Danach viel mir auf, das mir HIER ein neuer Vertrag, mit neuer Mindestlaufzeit untergejubelt wurde.. Hurra... 
Heute, 09.10.2023 habe ich einen Anruf von einem Techniker erhalten, das dieser eine Störung sieht, er aber denkt das es mit Dual Stack zu tun hat, und man mir nun eine Statische IP-Adresse zuweisen würde... Wer es glaubt.
Als ich dem Mitarbeiter hingewiesen habe, das ich nach nicht einmal 2 Minuten nach Neustart, bereits über 1 Million Fehler in der Fritz Box sehe, wurde aufgelegt, und das Störungsticket geschlossen. (Benachrichtigung per Mail)

Ich arbeite derzeit im HomeOffice, und bin wirklich so Sauer und von Vodafone mehr als enttäuscht.

Ich versuche das ganze hier, noch "normal" zu lösen, ohne direkt die Bundesnetzagentur einzuschalten.
Aber ich glaube, das es ohne Druck von der BnetzA hier keine wirkliche Störungsbehebung geben wird.

Hat hier jemand, ggf. noch eine Lösungsmethode? - Sobald Last (mehr als 10 Mbits) auf die Leitung im Download fallen, kommt es zu Abbrüchen, und zu massiver Anhebung der Fehlern.

Die restlichen Docsis Kanäle, sehen soweit gut aus.

Screenshots: 

DeadlyNightmare_0-1696877988410.png

Nach Speedtest:

DeadlyNightmare_0-1696878323460.png

 

 

DeadlyNightmare_1-1696878373481.pngDeadlyNightmare_2-1696878387382.pngDeadlyNightmare_3-1696878409036.png

 






7 Antworten 7
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Der Wert von -2,1 bei 4096QAM DOCSIS 3.1 ist zu niedrig. 

 

Aber so richtig helfen wird dir hier niemand können, da es im Forum seit letztem Jahr keinen Support mehr gibt.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Das ist ziemlich unschön, was mache ich denn dann? Erneut eine Störung melden?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Was anders wird dir da nicht übrig bleiben. Eine Möglichkeit wäre, wenn man keine andere Möglichkeit findet, bei dir DOCSIS 3.1 zu deaktivieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

ich habe jetzt noch einmal knapp 45 Minuten in der Hotline verbracht, und habe den Vorfall noch einmal geschildert.
Die Dame klang sehr "kompetent" und hat nochmals eine Störung erstellt, und die Dual Stack Prov. neu gestartet.
Dennoch werden die Fehler mehr, und mehr. Ich hoffe, das dass Problem nun gelöst wird.

DeadlyNightmare
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Neuer Pegelwert:

DeadlyNightmare_0-1696919486539.png

 

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die Fehler sind viel zu hoch.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

@DeadlyNightmare  schrieb:

ich habe jetzt noch einmal knapp 45 Minuten in der Hotline verbracht, und habe den Vorfall noch einmal geschildert.

Die Dame klang sehr "kompetent" und hat nochmals eine Störung erstellt, und die Dual Stack Prov. neu gestartet.


ich würde es mal über die Social Media Kanäle probieren, die telefonische Hotline ist selten eine Hilfe und mit Dual Stack hat dein Problem definitiv nichts zu tun

 

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954