abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ständig kurze Verbindungsabbrüche
acaero
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    --> Baden-Württemberg, 68161 Mannheim

 

  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)--> Red Internet & Phone 100 Cable

 

  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    --> Vodafone Station Wifi 6

 

  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    --> Leih-Gerät

  • Welcher Fehler tritt auf? 
    --> Die Verbindung zum Internet wird durchschnittlich ca. alle 10 Minuten für wenige Sekunden unterbrochen. Dies ist wahnsinnig störend, da man so z.b. ohne Vorwarnung aus beruflichen Video-Calls rausfliegt. Wenn ich die log-Datei des Routers richtig interpretiere, wird das ganze mit folgender Zeile protokoliert: 
    2022-05-07 14:23:11 log.warn [88000102]: 21,2022-05-05 16:23:11 k1_SSID Device AA:DC:E9:11:87:12 disconnected from SSID Device.WiFi.SSID.1 REASON-CODE=7.

    Sowohl die Störung als auch die Warnung treten bei allen mit dem WLAN verbundenen Endgeräten auf. Der Error Code variiert hierbei zwischen 3, 1, 7 und 8.


    Vor dem derzeitigen Vertrag hatten wir Red Internet & Phone 50 Cable und einen anderen Router. Auch hier trat dieses Problem bereits auf. Wir dachten es lag an der geringen Bandbreite und evt. an veralteter Hardware, weshalb wir den Vertrag geupgradet haben, aber das war wohl nicht der Fall. 

  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    --> WLAN. Das Problem tritt allerdings auch bei meiner Mitbewohnerin auf, welche über LAN-Kabel mit dem Router verbunden ist. (Habe mir aus Verzweiflung auch schon einen Repeater angeschafft, der das Problem aber nicht gelöst hat.)

  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    --> Zu jeder Tageszeit seit Vertragsbeginn am 04.02..24
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
    --> Ich bin mir nicht sicher was mit "Signalwerten" gemeint ist und finde das Wort auch nicht auf der Seite.

  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?
    --> Keine
5 Antworten 5
Chr1ssy
Moderator:in
Moderator:in

Hi acaero,

 

willkommen in der Community.

 

Die Signalwerte findest Du in der Benutzeroberfläche der Fritzbox unter Internet und dann Kabel-Informationen.

 

Wie sieht denn die Verbindung mit LAN aus? Hast Du diese schon mal selbst gemessen?

 

Hast Du das WLAN bereits optimiert oder ist es noch standardmäßig eingestellt?

 

Viele Grüße

Chr1ssy

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Chr1ssy,

 

den Menü-Punkt "Kabel-Informationen" habe ich in meiner Benutzeroberfläche leider nicht. Ich habe mich jetzt mal an dem Screenshot eines anderen Users orientiert und die Werte unter "DOCSIS Status" im Reiter "Status & Hilfe" als Anhang hochgeladen. Hoffe hier sind die gewünschten Informationen enthalten.

 

Ich selbst war noch nicht per LAN-Kabel mit dem Router verbunden, da dieser im Zimmer meiner Mitbewohnerin steht und daher nur bedingt zugänglich ist. Sie berichtet aber, dass die Verbindungsabrüche bei ihr auch regelmäßig auftreten, egal ob sie per LAN-Verbindung oder kabellos mit dem Router verbunden ist. Teilweise scheint die Verbindung im WLAN sogar zuverlässiger / stabiler zu sein mit LAN.

 

Ich habe leider nicht das nötige Know-How, um die Einstellungen des Routers zu optimieren. Er ist also noch standardmäßig eingestellt.

 

Neustarts des Routers und das Zurücksetzen auf die Werkeinstellungen waren übrigens auch erfolglos.

 

Viele Grüße

David

 

Chr1ssy
Moderator:in
Moderator:in

Hi acaero,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

 

Hast Du Dich denn bereits mal bei der Hotline gemeldet und die Störung weitergegeben?

 

Du erreichst die Kolleg:innen unter 08005266625.

 

Alternativ kannst Du auch gern unseren Netz-Assistenten nutzen.

 

Wie Du das WLAN-Optimieren kannst, erfährst Du hier.

 

Viele Grüße

Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Das hilft mir nicht weiter.

 

Hätte ich das Bedürfnis gehabt mir minutenlang euer Jingle in Endlosschleife anzuhören, hätte ich direkt eure Hotline angerufen. Ich musste dort schon mehrfach anrufen, da es diverse Probleme bei der Lieferung des Routers, Einrichtung des Anschlusses und der Gebührenabrechnung gab. Ich hatte gehofft hier im Forum unkomplizierte Hilfe zu erhalten.

 

Warum lasst ihr Kunden euren Fragenkatalog ausfüllen und Rückfragen beantworten, wenn ihr sie dann an die Hotline verweist?

 

Den Netz-Assistenten und die Tipps zu WLAN-Optimierung kenne ich schon.

 

 

Ich habe jetzt bei der Hotline angerufen und sie schauen sich das Problem an.

R4mona
Moderator:in
Moderator:in

Hey acaero,
 

ich verstehe Dich durchaus, doch Du befindest Dich hier in einem "Kunden-helfen-Kunden-Forum". Bei Bedarf schalten wir (Moderator:innen) uns gern ein, doch wir sind nicht 24 Stunden am Tag online.

Da geht eine Störungsmeldung in unserer Hotline durchaus schneller. Daher hatte meine Kollegin Dir diesen Tipp gegeben bzw. die Frage gestellt.

Viele Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!