1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ständig Internetausfall , dauerhafte Latenzen...
Stabilistanders
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

So. Dann halt mal hier:

Seit Ende Juni habe ich täglich Internetausfälle. Sämtliche Tickets bis auf das letzte wurden geschlossen. Meist mit dem Hinweis, dass eine Großstörung vorlag, die angeblich behoben ist.
Ticket Nr.:

xxxxxxxxxx

 

Ich habe regelmäßig nach Anweisung zurückgerufen und gemeldet, dass die Störung nicht behoben ist.
Technikertermine > Es ist eine bodenlose Frechheit, ständig Termine zu vereinbaren und diese dann nicht einzuhalten.
Erster Termin 26.07.2021 > Techniker kommt nicht. Ich nehme mir frei, nach 3 Stunden warten rufe ich wieder an, bekomme einen "neuen" Router (altes Vorgängermodel) !!!

Zweiter Termin 26.08.2021 >

Techniker kommt nicht. Ich nehme mir frei, nach 3 Stunden warten rufe ich wieder an, bekomme eine Nummer mit dem Hinweis, ich möchte doch mit dem Techniker selber reden. Techniker storniert seinen Termin mit Hinweis auf behobene Großstörung.
Dritter Termin 08.09.2021 > Termin wäre um 14 - 16.59 Uhr. Zufällig bin ich daheim. Techniker kommt um 11 Uhr ??!!. Techniker prüft Übergabepunkt und Koaxialverkabelung, führt Speedtest durch und sagt, mehr kann er nicht machen.
Vierter Termin 10.09.2021 > Techniker kommt wieder zu spät. Vereinbarte Zeit 11-13:59 > Techniker kommt wiederum auf mein proaktives Nachfragen erst um 14:30. Techniker führt wieder Speedtest durch und sagt ebenfalls, mehr kann er nicht machen. Zwischenzeitlich lasse ich seit 96 Stunden einen Pingplotter laufen, der die Abbrüche und Latenzen dokumentiert. Davon mach der Techniker zwei Fotos und verspricht, das Thema an die Fachabteilung weiterzugeben. Zudem weise ich darauf hin, das Vodafone einen LTE-Mast auf dem Dach betreibt.
Fünfter Termin 14.09.2021 > Ich bekommen einen Anruf von Solutions 30 mit dem Hinweis, es müsste nochmal eine Techniker kommen, der sich "besser" auskennt. Wir vereinbaren einen Termin um 9 Uhr. Bekomme SMS mit Meldung, das der Techniker zwischen 8 - 11 Uhr kommt. Um 9 Uhr keiner da. Natürlich auch nicht bis 11 Uhr. Ich rufe bei Solutions 30 an. MA erklärt mir, der Techniker behebt gerade eine Großstörung in meiner Straße. Auf meine Frage, warum man nicht einfach mal einen Rückruf bekommt und das noch nie ein Techniker pünktlich zum vereinbarten Zeitfenster kam legt der Mitarbeiter einfach auf. Erneuter Anruf bei Solutions 30. MAin erklärt mir, das der Techniker das Problem ohne mein Mitwirken lösen würde.

Heute wieder drei SMS aus dem nichts. Techniker würde kommen. Willkürlich ohne Absprache zwischen 17 und 20 Uhr, plötzliche Stornierung auf 11- 14 Uhr (natürlich kam keiner) und jetzt SMS > Störung wurde behoben:


DAS IST NICHT DER FALL! Im Anhang mal ein Bild vom Pingplotter. Ich habe dauerhaft Latenzen. IP-Telefonie ist so nicht möglich. Pakete teilweise über 100 - 500 Millisekunden plus Verbindungsabbrüche.
Ich bitte um Abhilfe sonst werde ich von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Das ganze Ticketverfahren funktioniert überhaupt nicht. Völlig planlose SMS mit hanebüchenem Inhalt (z.B. die Bearbeitung des Tickets verzögert sich bis 14.09.2022). 
Jeder Mitarbeiter erzählt was anderes. Einmal Routertausch, einmal 10 Euro Gutschrift, einmal 50 GB LTE always on, einmal tatsächlich die Nachfrage, ob ich eine größere Leitung benötige (obwohl ja nicht mal 50 Mbit funktionieren) einmal Hinweis, ich würde für jeden weiteren Tag entschädigt werden, einmal Techniker, nochmal Techniker, nochmal Techniker. Keiner weiß genau, was davor besprochen wurde. Meine Bitte, mit einer höheren Instanz zu sprechen wurde mehrfach laut MA im Ticket eingetragen, auf den Rückruf warte ich noch heute. Dazu die Frechheit der vorgeschalteten, automatischen Ansage (bei Ihnen liegt eine Großstörung vor). Sehr lustig auch ihr Speedtest: Ich führte diesen mehrfach parallel zu "freien" Speedtests durch. Teilweise nur 25 Mbit, die dann plötzlich auf 50 Mbit hochschnellen und somit eine stabile Verbindung vorgaukeln. Paralleltest: Verbindungsraten zwischen 2 und 13 Mbit, 1 Mbit Upload. Schon sehr fragwürdig. Kein bisher vereinbarter Termin hat pünktlich stattgefunden. Warum stehlen Sie mir meine Zeit? Warum bekommt man nie einen Rückruf, wenn es sich verzögert oder nicht stattfinden kann? 
Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so *schlecht beraten* gefühlt. Ich arbeite selber als ITler mit Hotline. Ihre MA sind immer freundlich, haben mein absolutes Mitleid und können aber leider nicht weiterhelfen. Falls alle Ihre MA Masochisten sind, nehme ich mein Mitleid  wieder zurück. Ich kann Euch leider nur noch mit Sarkasmus begegnen. Bin gespannt, wie es weitergeht. 

 

Edit: Ticketnummern entfernt

11 Antworten 11

Hallo Claudia,

 

was meinst Du mit "wir brauchen bitte den kompletten Screenshot mit Route und Intervall". Intervall in Millisekunden steht links am Rand, Route > Ping ging auf Vodafone.com, in der unteren Leiste der Zeitstrahl? 

Was genau soll ich noch im Screenshot angeben? Schick mir doch bitte ein Besipiel.

Ich werde gerne die Sache nochmal am LAN testen, allerdings drehen wir hier uns im Kreis. Im LAN kommt es zwar auch noch zu Latenzen, aber weitaus geringer. Die immer auftretenden, einem Herzschlag gleich kommenden Latenzen im WLAN lassen sich nicht durch "WLAN optimieren" bereinigen. Kabel wurden bereits getauscht. Ich vermute nach wie vor, dass die Sendeanlage auf dem Dach in mein WLAN spuckt. Im WLAN über LTE-Netz (Always on) habe ich die Latenzen nicht.  Falls Sie ein Vergleichsbild (Ping aus WLAN, Ping aus LAN, Ping aus WLAN über LTE) benötigen, dürfen Sie mir gerne nochmal "Always on" freischalten. Das war nämlich bisher die stabilste Verbindung. Beste Grüße.

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Stabilistanders,

 

der komplette Pingplotter-Screenshot beinhaltet auch die Routenverfolgung, das Intervall und den Focus. Das hat beim Eingangspost ja auch schon mal geklappt. Dass wir über WLAN keine Leistung garantieren, habe ich bereits geschrieben. Bei den LTE-Frequenzen ist kein größeres Problem zu sehen, bei einigen Downstream-Frequenzen ist das Signal recht niedrig. Hier kann ein anderes Koaxialkabel helfen.

 

Gruß,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!