abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seit CMTS-Ausfall und Umstellung auf 1000mbit/s nur Probleme
ddsc
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hi,

 

Dienstag dieser Woche hat sich anscheinend die CMTS bei uns verabschiedet. Natürlich direkt Support eingeschaltet, Techniker hat sich das ganze am nächsten Tag angesehen und auch behoben. Ich hab mir dann aber am Telefon gleich das Upgrade von 500mbit/s auf 1000mbit/s aufschwatzen lassen.

Blöder Fehler, erstens weil meine 6590 Fritz gar keine Verbindung mehr zu stande bekam und der Vodafone ARRIS Router eine absolute Katastrophe ist, sowohl was Performance angeht als auch Features und Bedienbarkeit angeht. Bzgl. Fritzbox dachte ich, ja ich depp: Die kann ja bloß DOCSIS 3.0. Also 6690 gekauft.

 

Das schlimme ist aber nicht dass ich mir ne neue Bux rauslassen muss, sondern dass die neue genauso erbärmlich performt wie der ARRIS Router.

In der Regel kommen Downstream zwischen 150-300mbit/s an, im Upstream 12-20mbit/s, wobei es ja eigentlich 1000/50 sein sollten.

Verschiedene Kabel probiert. Auch nichts.

DOCSIS 3.1 Kanal UP kommt nur ab und zu zustande, DOWN massenweise Fehler.

Hier mal ein Screenshot nach 40 Minuten Verbindungsaufbau:

Greenshot 2023-10-13 22.30.10.pngGreenshot 2023-10-13 22.30.22.png

Ich vermute ich komme hier um einen neuen Techniker-Termin nicht herum, damit der das mal neu auspegelt, oder?

Danke euch!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
ddsc
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Techniker war da und hat sowohl den Verstärker im Keller als auch die Anschlussdose getauscht. Seitdem sind die Werte gut.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 Antworten 6
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

schau mal ob die Koaxkabel überall Handfest sitzen, wenns nicht besser wird Störung melden , Modemwerte total aus der Toleranz!

 

Der glubb is a Depp
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

und das VF muss bis zur Behebung dran bleiben!

 

Der glubb is a Depp
ddsc
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ja Kabel sitzen, habe sowohl das alte, besser geschirmte HAMA-Kabel, als auch die Kabel der beiden Fritzen, das Kabel der ARRIS und ein neues noch stärker geschirmtes Kabel getesten. Immer alle ordentlich festgezogen.

 

Dann bleibt mir wohl nur der Techniker 😞

 

Edit: Habe vergessen zu erwähnen dass vor 2 Jahren bereits schon mal neu gepegelt wurde, und neue Widerstände gesetzt, weil ich ähnliche Probleme hatte. Damals natürlich nur mit DOCSIS 3.0 und der Techniker wollte lieber die FritzBox als den ARRIS Router dran haben. Könnte es auch daran liegen?

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

wenn das VF nicht dran ist , kannste keine Störung melden, bzw das ticket wird dann automatisch wieder geschlossen!

Der glubb is a Depp
ddsc
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Techniker war da und hat sowohl den Verstärker im Keller als auch die Anschlussdose getauscht. Seitdem sind die Werte gut.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Dann mache ich hier ein Schloss dran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!