abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seit 3 Wochen Paketverlust
tcsh
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,


ich habe am 03.12.2023 meine Fritz!Box 6660 (für GigaZuhause CableMax 1000) angeschlossen und habe bis jetzt ständig Probleme mit Paketverlust und/oder komplettem Verlust der Internetverbindung für 4-5 Sekunden alle paar Minuten.

 

Für Online-Multiplayer-Spiele ist die Verbindung praktisch unbrauchbar und auch normales Web-Browsing und Video-Streaming wird stark beeinträchtigt. Der Anschluss wird innerhalb Baden-Württemberg genutzt.

 

Download und Upload erreichen wenigstens die maximale Geschwindigkeit (~930 Mbit/s Download, 50 Mbit/s Upload), aktuell nutzt die Fritz!Box einen DS-Lite-Tunnel (nutze fast nur IPv6 also passt das).

 

Alle Client-Geräte befinden sich hinter einer OPNsense-Firewall, wo der Paketverlust gut sichtbar ist:

 

Paketverlust IPv4 (18 Stunden)

tcsh_3-1703231948135.png

 

Paketverlust IPv6 (18 Stunden)

tcsh_2-1703231930265.png

 

Paketverlust IPv4 (3 Wochen)

tcsh_1-1703231843414.png

 

Paketverlust IPv6 (3 Wochen)

tcsh_0-1703231793962.png

 

In der Fritz!Box 6660 sehen die Werte nicht wirklich besser aus:

 

Kabel-Informationen > Kanäle:

 

tcsh_0-1703232968858.png

tcsh_2-1703232987388.png

 

Kabel-Informationen > Spektrum:

tcsh_5-1703232170742.png

 

 

Kabel-Informationen > Statistik:

tcsh_6-1703232176985.png

 

Gibt es hier etwas was ich versuchen kann oder muss der Vodafone Support ran?

In drei Wochen soll der alte DSL-Anschluss abgeschaltet werden, bis dahin wäre es gut, wenn der Kabelanschluss sauber läuft.

 

Soweit ich mich erinnere, wurde der Anschluss Ende 2020 schon einmal vom Tiefbau repariert, weil damals die Geschwindigkeit des Anschlusses nur 1/3 erreicht hat, danach gab es bis zur Kündigung vor einem halben Jahr keine Probleme.

 

Grüße

 

---

 

Edit 1 - Screenshots angepasst wegen niedriger Auflösung.

3 Antworten 3
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

schau mal ob das Koaxkabel richtig sitzt, handfest anziehen an beiden Seiten, und lass mal einen Pingplotter laufen!

Der glubb is a Depp
tcsh
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Das mit dem Koaxkabel kann ich die Tage machen, ich habe auch noch 1-2 andere Koaxkabel, die ich ausprobieren könnte, von denen ich weiß, dass sie funktionieren. Wird aber wahrscheinlich Sonntag.


Hier im Forum scheinen viele pingplotter.com zu benutzen, ich nehme an das ist der Standard hier?

tcsh
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Update

 

Die Koaxkabel habe ich am 25.12.2023 getauscht, aber ohne Änderung.

 

Letztes Wochenende habe ich aber den WAN Port meiner OPNsense vom 2.5G auf einen 1G Port an der Fritz!Box 6660 gesteckt, seitdem ist der Paketverlust auf unter 1% gesunken.