1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seit 2 Wochen ständig Verbindungsabbrüche und Router neustart
seb1989
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, 

 

ich habe seit kurz vor Weihnachten '21 häufiger Verbindungsabbrüche des WLANS.

Hinzu kommt, dass der Router sich mehrmals am Tag neu startet bzw. einwählen muss.

 

Die Abbrüche sind auf 2 Handys, einem Tablet und einem Notebook gleichermaßen.

 

Des Weiteren ist die Verbindung auch nicht gleichbleibend stabil. Mittlerweile bin ich Zuhause mehr mit mobilen Daten am Smartphone im Netz als übers WLAN.

 

Ich habe soeben die Störungshotline angerufen, bei der mir die nette Computerstimme bestätigt hat, dass aktuell die "interaktiven Dienste" eingeschränkt sind.

 

Meine Frage daher:

Wie lang wird das denn noch dauern?

Bekommt man irgendwie Bescheid sobald die interaktiven Dienste wieder laufen sollen, damit ich jetzt nicht jeden Tag die Hotline anrufen muss?

 

Ich finde es seitens Vodafone ehrlich gesagt eine Frechheit hier nicht mal den Kunden entgegenzukommen. Immerhin zahle ich meinen vollen Beitrag aber bekomme nicht die Leistung die im Vertrag vereinbart wurden. Und wenn ich das Forum so durchstöbere bin ich kein Einzelfall mit genau diesem Problem. 

 

Hinzu kommt, dass ich aufgrund von Homeoffice auf eine stabile Verbindung angewiesen bin... 

 

Ich hoffe hier wird mir in irgendeiner Weise geholfen, sodass ich wie gewohnt ohne Probleme das nutzen kann wofür ich bezahle! 

16 Antworten 16
Jana478
Administrator:in
Administrator:in

Hallo seb1989,

 

willkommen in unserer Community. Smiley (fröhlich)

 

In welchem Bundesland wohnst Du denn?

 

Wurde denn Deine Störung schon von den Kollegen der Hotline aufgenommen und Du hast eine Ticketnummer, oder hast Du nach der Bandansage gleich aufgelegt?

 

Viele Grüße

Jana

 

 

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Hallo, 

Ich wohne in Berlin - Falkenhagener Feld. 

 

Ich hätte liebend gern meine Beschwerde einem Ihrer Service-Mitarbeiter geschildert. Leider "lässt" mich die Bandansage, nachdem ich informiert wurde das es derzeit an meinem Wohnort eine Störung gibt, nicht weiter sonder fängt mit der Fragerei von vorn an. 

Also, nein, ich konnte mit keinem Mitarbeiter sprechen und habe somit auch keine Ticketnummer.

 

Hier ein weiterer Kritikpunkt an Ihr Unternehmen,dass es einem nur schwerer gemacht wird einem Menschen sein Problem zu schildern. 

Schlußendlich vergeht durch die schreiberei hier in der Community immer mehr Zeit und mein Problem ist immer noch nicht behoben. 

 

Das hat früher deutlich besser funktioniert! 

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi @seb1989,

danke für das Feedback, tut mir leid, dass es manchmal dauert 😞 Ich kann mir gern mal den Anschluss anschauen 🙂 Schickst Du mir mal Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse und Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) via privater Nachricht

Sag mir dann bitte im Beitrag Bescheid, wenn Du mir die Daten geschickt hast. 

LG  

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

@Tobias

Ich habe die PN gesendet... 

ERFD
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo seb1989,

 

signaltechnisch sind keine großartigen Veränderungen zu der Zeit vor Weihnachten ersichtlich. Wir haben dem Modem eine andere Firmware zuweisen lassen. Führe bitte einen Werksreset und schau bitte ob es weiter Ausfällt und die WLAN-Verbindung unterbricht. Wurde versucht die WLAN-Verbindung zu optimieren?

 

Gruß Fred

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
seb1989
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@ERFD Nein es wurde nichts dergleichen versucht. Ich habe den Router nach der Anleitung von Vodafone in Betrieb genommen. Nichts weiter. 

 

Nach dem Firmwareupdate lief es 2 Tage ohne Probleme (zumindest in den Zeiten zu denen ich Zuhause war).

 

Gestern Abend wieder aus dem Nichts ein Neuverbinden des Routers. 

 

Gibt es schon Anhaltspunkte was das Problem verursachen kann? 

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi @seb1989,

 

noch nicht, es kann auch sein, dass das Gerät einen weg hat. Wir können das mal auf Verdacht tauschen wenn Du willst.

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

@Tobias gerne.

 

Wobei ich bezweifle, dass dies was bringen wird. Einfach, weil es in diesem Forum schon zig Leute mit dem gleichen Problem gibt bei denen ebenfalls das Gerät getauscht wurde, jedoch keine Abhilfe schaffte.

 

Aber ein Versuch ist es wert.... 

 

Würde eine Kopie des Router Logs etwas bewirken? Wobei Ihre Techniker da sicherlich selbst schauen könnten. Der Log ist nämlich voll mit irgendwelchen Firewalaktivitäten.

Irgendetwas mit FW.LANATTACK DROP und FW.WANATTACK DROP

Wallace
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi seb1989,

 

kannst Du bitte das Band-Steering vom Router deaktivieren, dem 2,4 und 5GHz WLAN jeweils eine eigene SSID geben und dann schauen, ob die Meldungen weiterhin auftreten?

 

1. Öffne die Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters. Dazu öffnest Du an Deinem Computer ein Browser-Fenster. Gib in das URL-Eingabefeld die Adresse Deines Routers ein http://192.168.0.1

2. Gib in der Eingabemaske Deinen Benutzernamen und Dein Kennwort ein –

der Standard-Benutzername ist „admin“. Das Kennwort findest Du auf dem Aufkleber an der Rückseite Deiner Vodafone Station, falls Du es noch nicht geändert hast.

3. Oben rechts bitte den Expertenmodus einstellen.

4. Nun klickst Du auf den Reiter "WLAN".

5. Deaktiviere das Band-Steering.  

 

VG Wallace

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!