abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seit 2 Monaten katastrophaler Speed - Tickets werden geschlossen
DerKarlson
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo liebe VF Community,

 

wir haben seit gut 2 Monaten täglich Internet- und Telefonausfälle. Zunächst erst Abends gegen 19 - 22 Uhr, inzwischen ist aber auch tagsüber das Internet mehr als langsam.
Hier mal ein Auszug aus den Speedtests der letzten Wochen (ich habe einige Ergebnisse rausgelöscht, dass ein möglichst großer Zeitraum auf den Screenshot passt). Gebucht habe ich eigentlich einen Busness Cable Max 1000:

Screenshot 2024-04-09 200045.png

 

Kurzfassung der 6 Tickets bisher: Ich rufe Abends an, Ticket wird eröffnet, spätestens 2 Tage später wird es mit "erfolgreich abgeschlossen" ohne weiteren Kommentar geschlossen. Mein aktuelles Ticket ist zwar noch offen - seit gut einer Woche. Aber ohne Rückmeldung was nun unternommen wird um das Problem zu lösen oder wie lange es noch dauert.

Es waren auch schon 2 Techniker da - einmal lediglich eine Messung der Leitung direkt an der Dose; beim anderen mal wurde mir gesagt, meine Fritzbox wäre kaputt, worauf hin diese getauscht wurde. Problem behoben? Nein.

Mir wurde immer wieder an der Hotline gesagt, dass ein Rückweg-Störer vorliegt, aber die Kollegen der Hotline wirken dabei recht "hilflos", so nach dem Motto "das kann ja alles mögliche sein was da stört, und dann auch noch Abends... wie sollen wir das denn nur finden?" (sinngemäßes Zitat). Der Abschuss war mein 4. Anruf bei dem ich gebeten wurde, in der Nachbarschaft Flyer aufzuhängen mit der Frage, ob jemand immer wieder Abends irgendwelche Geräte einschaltet, wie einen alten defekten Röhren TV, der Störungen verursachen würde. Ich war sprachlos...

Wie auch immer: meine Frage ist "Wie lange dauern solche Störungen i.d.R. an?" 2 Monate und immer noch keine Entstörung finde ich persönlich schon sehr lange...

Ich würde mich wirlich sehr über jede Hilfe total freuen!

 

P.S. :Und das einzige, was mir bisher angeboten wurde: Hätte ich eine Vodafone SIM Karte, würde ich dafür Datenvolumen bekommen. Hab ich aber nicht - also Pech... Auf die Frage ob man FInanziell irgendwie entschädigt werden könnte, bekam ich 3 unterschiedlich begründete Absagen, wie z.B. "nein, bei einer Großraumstörung leider nicht, nur wenn ausschließlich Sie von einer Störung betroffen wären". Aha.

 

 

 

 

 

 

6 Antworten 6
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

Alle Kanäle posten als Screen, und für dich ist die Buisnesshotline zuständig!

 

Der glubb is a Depp

kan1.pngkan2.png

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Im Forum gibt es seit 08/22 keinen Support mehr.

Rückwegstörer/Großraumstörung -> dein einzelnes Ticket wird geschlossen weil schon eines besteht für die Störung in einem übergeordneten.

Diese Art der Störung kann sich lange hinziehen.

Du kannst nach einen ungefähren Termin fragen aber das war es auch schon.

 

DerKarlson
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ah okay, danke für deine Antwort.

Da habe ich nämlich auch eine andere Aussage an der Hotline bekommen. Da hieß es "Tickets werden geschlossen, nachdem alles überprüft wurde. Wenn tagsüber alles passt, gibt das Problem als behoben". Darauf hin fragte ich, ob das heißt dass ich dann einfach immer und immer wieder anrufen muss, war die Antwort ein kurzes "Ja". 😕

Streamrox
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Du kannst dich wirklich glücklich schätzen, dass du dich erst seit zwei Monaten mit täglichen Ausfällen auseinandersetzen musst. Bei mir dauert das schon über zwei Jahre mit nahezu täglichen Ausfällen. Meine Internetgeschwindigkeit ist mittlerweile auf 57 Mbit/s im Download statt 1.000 Mbit/s und 3 Mbit/s im Upload statt 50-200 Mbit/s gefallen. Der Techniker war heute erst wieder hier; nach seinem sechsten Besuch sind wir mittlerweile fast wie Freunde. Auf E-Mails und Briefe an Vodafone wird gar nicht reagiert, was die Verantwortlichen offenbar nicht besonders interessiert. Laut dem Störungsfinder gibt es keine Störung, doch nach dem Anmelden wird plötzlich doch eine Störung angezeigt. Ich bin mir sehr sicher, dass selbst die Speedchecks seitens Vodafone die Ergebnisse beschönigen, sodass fälschlicherweise behauptet wird, die gebuchte Leistung würde am Router ankommen. Nebenbei bemerkt, der Techniker, der heute hier war, erwähnte, dass er allein in unserer Straße mehr als 90 offene Tickets hat – ja, genau, über 90 Tickets. Und Vodafone will mir weismachen, zu meiner Adresse sei keine Störung bekannt. Ich hoffe, Vodafone geht pleite. 

 

Screenshot 2024-04-09 211043.pngScreenshot-2024-04-09-210804.pngScreenshot 2024-04-09 210833.pngScreenshot 2024-04-09 210715.pngScreenshot 2024-04-09 210707.pngScreenshot 2024-04-09 210643.pngScreenshot 2024-04-09 210610.png

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

@Stream dein Anschluß muss neu eingepegelt werden in Senderichtung 53 db ist viel zu hoch!

Der glubb is a Depp