abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Sehr schlechte Verbindung Cablemax 1000 -> vor allem Upload
Lysergic
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich wohne in Hessen und habe seit einem knappen Jahr Cablemax 1000.

In den letzten Monaten wurde meine Verbindung, vor allem der Upload immer geringer, teilweise nur 1-2 Mbit.

Der Download ist zwar auch meistens nur bei ~ 300 Mbit aber entscheidend lahmt der Upload sowie der Ping.

 

Ich hatte in der letzten Woche sehr viele Gespräche mit  wirklich immer netten Mitarbeitern aber leider auch immer sehr unterschiedliche Antworten erhalten.

Zuerst wurden die Routerdaten als  fehlerhaft erkannt, worauf ein Ticket erstellt wurde um den Router neu zu synchronisieren, was aber laut Ticket nicht erfolgte?

 

Die nächste Meinung war, dass es an der allgemeinen Corona-Auslastung liegt und man nichts machen könne.

 

Es wurde mir auch ein Sonderkündigungsrecht und eine 20€ Gutschrift angeboten.

 

Vielleicht hat hier ein Moderator noch eine Idee was man machen kann, ich bin nämlich eigentlich zufrieden mit Unitymedia/Vodafone und möchte nicht wechseln müssen.

 

Als Anhang mal meine letzten Messungen, bitte sagt mir welche Daten Ihr noch braucht!

 

Viele Grüße

Screenshot (2).png

 

 

4 Antworten 4
Ida
Moderator:in
Moderator:in

Hi Lysergic

Ich müsste mir das mal genauer anschauen um was dazu sagen zu können 🙂

Schick dazu eine PN:

Name/Vorname
Geburtsdatum
vollständige Adresse
Kundennummer

Bitte schreibe hier erneut sobald die PN raus ist 🙂

Beste Grüße
Ida

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Lysergic
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Ida, Du hast Post Smiley (fröhlich)

Hi, nochmal Post 😉 

R4mona
Moderator:in
Moderator:in

Hi Lysergic,

entschuldige bitte meine verspätete Rückmeldung. Verlegener Smiley

Soeben habe ich mir Dein Anliegen mal genauer angeschaut. In meinem System habe ich gesehen, dass seit dem 01.02.2021 ein Ticket für Dich besteht. Laut diesem bist Du von einer Auslastung im Upstream betroffen. Smiley (traurig)

Das Problem liegt in der starken Nutzung der Leitungen  während der Covid-19-Situation. Viele Menschen arbeiten aktuell von Zuhause aus. Dadurch hängen mehr Nutzer als ursprünglich vorgesehen dauerhaft in der Leitung. Wir bemühen uns, die Leitungen so schnell wie möglich auszubauen. Dazu benötigen wir allerdings viele Genehmigungen und unsere Techniker arbeiten unter Hochdruck. Wir freuen uns, wenn Du diese Situation zusammen mit uns durchstehst und geben unser Bestes für Dich. Von dieser Herausforderung sind alle Anbieter betroffen, ob DSL oder Kabel. Corona stellt uns hier vor eine große Aufgabe, die wir nur gemeinsam lösen können.

Es tut mir super leid, dass ich keine besseren Informationen für Dich habe. Smiley (traurig)

Viele Grüße
R4mona
 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!