1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Schlechte Internetqualität seit mehreren Tagen
Marlovovic
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

seit Tagen und Wochen habe ich an meinem Anschluss Probleme. Die Störungen betreffen weitere Parteien im Mietshaus, ich würde daher Probleme mit meiner Hardware (Modem/Router), glaube ich, ausschließen.

- Der Anschluss ist in NRW

- Vodafone CableMax 1000

 

Die maximale Geschwindigkeit erreiche ich eigentlich nie. Gewisse Schwankungen (insb. im WLAN durch die maximalen Bandbreiten und überlagernde Nachbar-WLANs) kann ich dabei einsortieren, es geht aber teilweise auf bis zu 10 MBit/s runter. Meistens ist nur der Download betroffen.

In den letzten Tagen äußerten sich die Probleme durch kompletten Ausfall des Internets oder Packetloss von ca. 40-50% am next-hop nach meinem Modem (also dem VF-Gateway).

 

Wir (bzw. die Nachbarn) haben daher ein Störungsticket eröffnen lassen, das mit Hinweis auf eine externe Störquelle im Netz nach kurzer Zeit (und erneutem Anruf) gelöst wurde. Soweit ich das Thema verstehe ist die Identifikation eines Rückkanalstörers eher langwierig, deswegen kam uns das jetzt verdächtig schnell vor 🙂 Ob die Packetloss-Probleme nun behoben sind werden die nächsten Tage zeigen.

 

Unabhängig davon wüsste ich gerne, wie die Signalwerte zu interpretieren sind. Soweit ich das mit den Informationen deuten kann, die man so im Netz findet, sind besonders die DOCSIS 3.1 Downstream Kanäle mit SNR und Signalstärke weit weg von optimal?  Wenn dem so ist, was kann man da tun?

 

Vielen Dank

 

2022-08-01-222623_707x932_scrot.png2022-08-01-222641_687x875_scrot.png2022-08-01-222649_706x392_scrot.png2022-08-01-222710_732x564_scrot.png

14 Antworten 14
ERFD
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Marlovovic,

 

willkommen in der Community 🙂

 

Tut mir leid, dass Ihr da alle Probleme im Haus habt. Eher untypisch bzw. nicht möglich, dass bei er Störung im Rückkanal (Upstream) hauptsächlich der Downstream betroffen ist. Da passt was nicht zusammen. Die Modulation der Upstreams passt eher zu einer solchen Störung. Kannst Du bitte dazu einen paar Speedtests hier lassen?

 

Hier findest Du eine Liste mit Signalwerten. Dort kannst Du Deine Pegel vergleichen.

 

Gruß Fred

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo und danke für Deine Antwort,

 

im Augenblick sehen die Speedtestwerte ganz gut aus, auch wenn ich von Router zu Client nur 560MBit/s erreiche (LAN-Verbindung, keine anderen Teilnehmer/Programme). Das mag aber auch daran liegen, dass ich den Vodafone Router im Bridgemodus betreibe und dahinter einen Vigor 2135. Der sollte das mit seinen Gbit-LAN Ports zwar auch schaffen, aber das kann eine andere Baustelle sein und daher lasse ich es mal außen vor und teste bei Gelegenheit nur mit dem Vodafone-Router.

 

speedtest_07.08.png

 

Die Tabelle mit den Signalwerten hatte ich schon gefunden, daher auch meine Vermutung, dass meine Werte bei den OFDM-Kanälen im Downstream schlecht sind. Wenn ich es richtig interpretiere sind die im roten Bereich (dBmV markiert, aber dBµV ja entsprechend), richtig?  Was wäre da zu tun?

 

 

docsis_down.png

 

docsis_table_down.png

 

 

Vielen Dank

 

Das hat nicht so lange auf sich warten lassen 🙂

Hier ein "normaler" Abend.

 

docsis_status_1.pngdocsis_status_2.pngspeedtest_2.pngping.png

Wallace
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Marlovovic,

 

ich möchte mir das gern mal genauer anschauen. Sende mir dazu Deine Kundendaten (Name, Anschrift, Kundennummer, Geburtstag, aktuelle Rufnummer) in einer privaten Nachricht und gib dann hier Bescheid, dass Du die Daten übermittelt hast.

 

VG Wallace

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hi Wallace,

 

danke für deine Antwort, PN habe ich verschickt.

 

VG

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Marlovovic,

 

ich habe dazu ein Ticket an unsere Fachabteilung zur Prüfung gegeben. Die Kollegen schauen sich den Sachverhalt an uns leiten eine Entstörung in die Wege

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Danke, ich warte gespannt! 

 

Viele Grüße,
Marlo

Hallo zusammen,

 

ich warte noch immer geduldig, habe aber seit Beginn des Tickets kein Update darüber bekommen. 

Die Verbindungsqualität ist unverändert, ich habe jeden Tag ab ca. 10:30 Uhr Probleme, die sich dann mal mehr und mal weniger über den Tag verteilen. 

 

Anstatt eines Updates auf mein Ticket gab es bisher nur eine Gewinnspiel-SMS (ich hoffe das war ein blöder Zufall) und heute früh eine Benachrichtigung über Wartungsarbeiten vom 15.08 - 26.08 zwischen 07:00 und 18:00 Uhr mit Einschränkungen oder Ausfällen. Jetzt hätte ich mich normalerweise gefragt, ob die Ankündigung für zwei komplette Wochen ein schlechter Witz sein soll, aber für mich ist dann ja alles, wie jetzt auch 🙂 

 

Hängen die Wartungsarbeiten gar mit meinem Problem zusammen und ich wurde nur über das Ticket nicht informiert? 

 

Es wird langsam wirklich lästig, vielleicht überlegt ihr mal, wie ihr das auf meiner Rechnung entschädigt. 

 

Danke für jede Info, liebe Grüße.

 

 

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Marlovovic,

 

es kann schon sein, dass es da einen Zusammenhang gibt. Die bisherigen Prüfungen durch das Ticket haben noch keine Lösung hervorgebracht. Wenn das abgeschlossen ist, dann kommen wir Dir natürlich gern für den Zeitraum der Beeinträchtigungen entgegen! keine Frage!

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!