1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ping/Latenzprobleme FIFA 22 PS4
FloriOS
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ping/Latenzprobleme FIFA 22 PS4

 

Seit mehreren Wochen ist es abends ab 20 Uhr unmöglich FIFA 22 auf der PS4 zu spielen. Der Ping pendelt immer bis auf 122ms hoch. Im Spiel macht sich das natürlich deutlich bemerkbar. Es ruckelt ohne Ende. So macht es kein Spaß.

 

Folgende Voraussetzungen sind bei mir:

 

Leitung: 100 Mbit/s

Modem: CBN CH7466CE-4.50.20.3-NOSH

 

An dem Modem ist eine Fritzbox 4040 (FW 7.28)  angeschlossen.

 

Die PS4 geht über Kabel ins Netz. Über WLAN besteht das gleiche Problem.

 

Ein Speedtest abends ergibt übrigens, dass knapp 100Mbit/s auch wirklich ankommen. Aber wieso ruckelt das Spiel immer abends?

 

PingPlotter habe ich mal laufen lassen (siehe Fotos). Was kann man machen?

 

Screenshot 2021-11-24 20.49.45.pngScreenshot 2021-11-24 21.56.48.pngScreenshot 2021-11-24 22.56.54.png

4 Antworten 4
LetsPika
Daten-Fan
Daten-Fan

Blöd gesagt könnte man auch vermuten,dass es an den Servern des Spiels liegt, da die meisten ab 20 Uhr zu Hause sind und dann anfangen zu spielen und die Server dann voll ausgelastet sind, da das Spiel ja eh noch nicht so alt ist. Vielleicht wird sich in fortgeschrittener Zeit was an dem Ping Problem ändern, sonst musst du beim Kundenservice anrufen.

 

Warum dann diese hohen Abweichungen beim "PingPlotter"? Und all diese Paketverluste? Das hat doch nichts mit den Servern von EA zu tun, sondern mit der Internetleitung.

Setze deinen VF Router in den Bridge Mode. Doppel NAT ist nicht gut.

Schon deine VF Gateway (Hop3) hat einen hohen PL. Das kann mit dem Doppel Nat zusammenhängen.

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Muss im Kundenportal erst den "Home-Spot-Service" ausschalten. Die Änderung wird aber erst in ca. 7 Tagen wirksam. Erst dann ich den "Bridge-Mode" einstellen. Solange muss ich mich also noch gedulden und kann erst dann berichten ob eine Verbesserung eingetreten ist.

Danke für den Tipp erstmal.