1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Permanente Verbindungsabbrüche
christianknell
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Nachdem ich bereits vor 1.5 Jahre von massiven Ausfällen betroffen war, kommt es nun seit gut einem Monat erneut täglich zu mehreren Verbindungsabbrüchen des Routers. Die Internet-LED blinkt dann zunächst zehn Minuten rot, anschließend für fünf Minuten weiß und danach funktioniert alles wieder wie gewohnt. Da ich als Informatiker im HomeOffice arbeite und auf das Internet angewiesen bin, ist das mal wieder ein absolut haltloser Zustand. Die Lösungsvorschläge des "Störungs-Assitenten" habe ich bereits ausprobiert - ohne Erfolg.

 

Ein Störungsticket kann nicht angelegt werden. Beim Aufruf von "Meine Störungstickets" erhalte ich nur die nichtssagende Fehlermeldung "Das hat leider nicht geklappt. Entschuldige bitte, unser Fehler. Versuch es bitte später nochmal.". Aber auch "später" das selbe Verhalten.

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Bayern, 90429
  • Welchen Vertrag hast Du? (Red Internet & Phone 1000 Cable)
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (Vodafone Station Technicolor CGA6444VF)
    • Firmware-Version: 19.3B70-1.2.49
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leih-Gerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Internet-Ausfälle, zig mal am Tag
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? 1 PC LAN, mehrere Geräte per WLAN (alle gleich betroffen)
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (Chrome, Firefox)
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (Win 11 64bit)
  • Beginn und Zeitraum der Störung (seit Anfang März, mehrmals täglich)

Hier einige Störungszeiträume der letzten Tage:

  • Freitag, den 14.04.:
    • 13:02 - 13:28
    • 14:36 - 15:04
    • 18:10 - 18:24
    • 20:06 - 20:20
  • Samstag, den 15.04.:
    • 20:54 - 21:12
  • Dienstag, den 18.04.:
    • 09:58 - 10:15
    • 12:10 - 12:24
    • 16:02 - 16:20

Im Anhang noch der aktuelle DOCSIS Status.

1 Antwort 1
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

ruf die Hotline an Modemwerte total aus der Toleranz, da fehlen schon mal 3 Upstream Pegel! Da muss ein Techniker kommen ,der den Fehler sucht, oder den Verstärker neu einpegelt Hausmeister bescheid geben das der Techniker überall Zugang hat, Keller, Wohnungen usw!

 

 

 

 

 

Der glubb is a Depp