abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Offenes Störungsticket --> Netzstörung
gixda
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Servus Cloud,

ich habe seit ca. 2 Monaten Probleme mit dem Download meiner Leitung (1000mBits Kabel).

Ca. 3 Wochen war ich der Meinung das es allg. Störungen sind (hier in der Gegend wurde massiv im Kanal gebaut + Hochwasser etc.) und habe das so hingenommen trotz homeoffice.

Allerdings seit ca. 3 ist es fast unmöglich zu regulären Geschäftszeiten (zwischen 8 und 17Uhr) zu arbeiten.

Ich habe daraufhin ein Ticket geschrieben woraufhin auch Vodafone sofort (via Ferndiagnose) erkannt hat, das es sich um eine Netzstörung handelt.
Der Mitarbeiter seitens Vodafone hat mir dann mitgeteilt das es sich um eine Störung außerhalb des Gebäudes handelt und ein Techniker kommende Woche das Problem repariert (08.12.23).

In der daraufgolgende Woche (11.12.23) war der Techniker tatsächlich da und meinte er könne da nichts machen, das "Grundproblem" würde bereits seit "mehreren Wochen" von Vodafone bearbeitet.

Ich habe daraufhin wieder Vodafone kontaktiert (12.12.23) und musste erst eine Zeit lang diskutieren, warum der Technikereinsatz nichts gebracht hat. Weiter musste ich diskutieren bitte an des betehende Ticket angebunden zu werden (Grundproblem) das bereits exitiert, so das ich mitbekomme, wenn das Problem gelöst ist. Hier wurde mir dann fest zugesichert dass das Problem bis zum 15.12.23 behoben werden würde.

Leider ist der 15.12.23 bereits verstrichen und ich bin regelmäßig zum arbeiten via Hotspot (Telekom) verbunden, was ein großes Problem für mich darstellt...

Telekom war (spannender Weise) bereits mit einem Vertreter hier im Haus und hat die neuen Packete vorgestellt und ich muss sagen ich bin geneigt mich langsam vom Kabel zu verschieden...

Frage:

Wer kann sagen wie es mit dem "Grundproblem" weiter geht (Ticket No.: XXXXXXXXX ) und bis wann (wenigstens ca.) eine Lösung bereitsteht? 

Regulär würde mein Vertrag Ende Januar kommendes Jahr enden, aufgrund er Nichteinhaltung der Vertragsbestandteile wäre das Thema "Sonderkündigungsrecht" auch wieder interessant. 

 

Vielen Dank vorab.

 

Edit: @gixda  Ticketnummer entfernt. Gruß Kurtler

7 Antworten 7
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline, per Twitter  oder Facebook und über den WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212 probieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
gixda
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Servus Kurt,

 

danke dir für die Info...
Da wird der Wechsel nicht schwer fallen zum anderen Provider :).

 

Danke und Grüße,

Gixda

Hi @gixda,

 

schade, dass Du diesen Weg gehen möchtest. 🥺

 

Gern möchten wir uns dem Thema nochmal annehmen und versuchen eine Lösung zu finden. Wir freuen uns, wenn Du Dich über die von Kurt genannten Kanäle nochmal bei uns meldest. Vorteil, wenn Du Dich schriftlich meldest, Du musst nicht ständig alles erneut erzählen und hast gleich alles schwarz auf weiß.

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Chr1ssy,

ich habe fast das selbe Problem wie gixda. Ich habe eine Ticketnummer wobei das Ticket laut Mitarbeiterin mit einer anderen Störung zusammengelegt wurde. 

Kann ich irgendwo meinen Ticketstatus einsehen? 

Viele Grüße

gixda
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Servus Chrissy,

 

Vielen Dank für deine Antwort, allerdings missfällt mir der Gedanke bei meinem Provider (einem Anbieter für digitale Lösungen)  den postalische Weg einzuschlagen. 

Ich habe mich jetzt 2x an die technische Hotline (seit meinem letzten Post hier) gewandt.

Ergebnis: Der Kollege an der Hotline sagte mir das die Störungen "normale" seien aufgrund einer Baustelle. Was ein bisschen spannend war, da der andere Kollege an der Hotline noch von einem "Rückkopplungsfehler" gesprochen hat, verursacht durch ein defektes Gerät eines Users am Netz.... 

Offenbar einig darin ist sich Vodafone nur das eine Störung vorliegt (seit Wochen).

Der Kollege an der technischen Hotline hat mir jetzt den 23.12. als Reparaturtermin genannt und war so frei mir 50 Euro gutzuschreiben. 

Weiter hat er mir empfohlen mich bei den Kollegen die die Verträge machen zu melden, da ich gerne die Kosten für den November (zumindest teilweise) ebenfalls gerne erstattet hätte. 

Ich habe dann beim Kundenservice angerufen und mich durchstellen lassen. Dem Kollegen habe ich dann die Sachlage wieder erklärt und ihn gebeten um eine Teilerstattung für den Monat November, da mir technischen Kundenservice und der Techniker (der bei mir war) beide versichert haben das es dieses Problem schon länger gibt.

Allerdings aufgrund der Tatsache das ich nicht bereits im November ein Ticket angelegt habe meinte der Kollege, sei ihm eine Erstattung hier unmöglich...

 

Ich gebe zu das ich eher ein Ticket hätte erstellen können, allerdings aufgrund der Tatsache das ich kein kleines Netzwerk daheim betreibe mit etlichen Servern, habe ich das Problem erst mal bei mir gesucht.

Weiter war es mir aufgrund dem Druck meines Arbeitgebers dann nicht ständig möglich von zu Hause aus zu arbeiten, sondern musste in ein CoWorkingSpace umziehen...

Sei es wie es sei, Fakt ist das die störung immer noch vorliegt und ich wette, würde ich jetzt bei VF anrufen, würde ich eine andere Story aufgetischt bekommen...

Ich warte mit meiner Entscheidung (Sonderkündigung) noch bis nach Weihnachten, da ich Urlaub bin. 

Sollte ich feststellen dass das Problem weiter existiert und VF sich weiterhin dermaßen unkulant zeigt, werde ich wechseln. 

 

Welche anderen Kanäle abgesehen von Sozialmedia und dem postalischen Weg gibt es denn noch? 😀

@gixda 

 

Natürlich kann ich Deine Situation verstehen und es ist wahrlich nicht schön, dass sich die Störung schon so lange zieht.

 

Ich empfehle Dir da wirklich den Kontakt über unsere Social-Media Kanäle. Diese sind auch datenschutzrechtlich abgesichert. Da musst Du Dir keine Sorgen machen. Alternativ auch über WhatsApp.

Wir haben dort einfach eine bessere Einsicht in den Fall und können uns Zeit für Dein Anliegen nehmen.

Bitte probier es. 🙏

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

@Tobs46 

 

Du kannst den Status Deines Tickets über den Netz-Assistenten einsehen.

 

Geh dort im eingeloggten Bereich dann einfach auf "meine Tickets".

 

LG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!