abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Niedrige Ausgabe vom Router an Engeräte
Entengott
Rookie
Rookie

So hallo an die Herrschaften, ich wende mich hier mit einem Problem an euch, dass seit Abschluss meines Vertrages 2021 besteht und seither in keinster Weise verbessert oder behoben wurde und das ist der letzte Versuch hier nochmal was zu erreichen, bevor ich meinen Vertrag letztendlich kündige, weil ich einfach keinen Nerv mehr auf den Mist habe.

 

Mein aktueller Tarif ist der Red Internet & Phone 250 Cable U Tarif und seit 2 Jahren besteht das gleiche Problem. Es kommen 250+ Mbit beim Router an, aber es ist vollkommen egal mit welchem Gerät, oder über welche Verbindung (Wlan und Lan) gibt der Router nie mehr als 30 mbit weiter an irgendein Gerät. Ich habe von meiner Seite aus alles getan, verschiedene Geräte getestet, Router resets wie ein behinderter durchgeführt neue Kabel geholt (Cat6e komplett neu sind aktuell dran immer noch das gleiche Problem) es war auch schonmal ein Techniker hier, aber das hat auch gar nichts gebracht und immer noch gurke ich mit maximal 30mbit rum.

Und ja meine Endgeräte unterstützen auch die Geschwindigkeiten, mein Rechner zumindest hat ne 1Gbps fähige Netzwerkkarte und daher kann hier auch keine Drosselung stattfinden, schon gar nicht in dieser Form und ja alle Netzwerkeinstellungen am PC, der Netzwerkkarte zig mal geprüft, geändert, Treiber aktuell alles von meiner Seite aus zig tausen mal geprüft, es liegt nicht an meinen Geräten.

 

Das ganze habe ich telefonisch auch so weitergegeben und auch angemerkt, dass der Router vielleicht irgendwo defekt ist und ob es nicht möglich ist, dass man mit zum Testen mal ein anderes Gerät zuschicken kann, aber das wurde verneint, also was soll ich von meiner Seite aus noch tun?

 

Ich hatte in den 2 Jahren zu keinem Zeitpunkt mit irgendeinem Gerät mehr download rate und die 30mbit sind es nur, wenn es wirklich perfekt läuft, ansonsten sind es sogar meist nur 19mbit, also knapp 13% von meinem bezahlten Tarif und ich kriege langsam um es gelinde gesagt auszudrücken einen richtigen *piep*reiz weil ich hier für absolut nichts zahle und mal nach einer Lösung VERLANGE ja so dreist bin ich, dass ich sogar nach 2 Jahren nach einer Lösung verlange.

 

csd7txqsvt8b <- Id vom letzten Speedtest und nein ich mache keine mehr, ich kann die Seite nicht mehr sehen da ich diese Tests hundertfach durchgeführt habe und nichts aber auch gar nichts besser wird oder sich ändert an der Geschwindigkeit.

 

Klingt das ganze minimal säuerlich und ist vielleicht etwas h**piep** geschrieben? Ja, aber das passiert halt, wenn man sich 2 Jahre lang mit so nem absoluten Müll rumschlagen muss und vom Anbieter immer nur die selben Floskeln kommen die zu keiner Lösung führen.

 

3 Antworten 3
reneromann
SuperUser
SuperUser

Messkampagne mit dem Tool der Bundesnetzagentur durchführen - nur das hilft im Zweifel, wenn du aus dem Vertrag raus willst.

RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

poste mal die Signalpegel 

Blueeyeddevil
Digitalisierer
Digitalisierer

Was zeigt denn der Netzwerkadapter in Windows an?  Rechtsklick auf das Symbol unten Rechts, Netzwerk und Interneteinstellungen auswählen. Klick auf Ethernet,  was steht hier bei Verbindungsgeschwindigkeit?

Leuchtet die LED am LAN Ausgang des Routers? blinkt die Orange oder Grün?