abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nicht behebbare Fehler an Fritzbox 6690 nach 1 Monat Störung
Tommigro
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, ich war insgesamt etwas über 1 Monat von einer Störung betroffen. Erst 3 Wochen nur Upload zwischen 1-8 mbit/s  (angeblich ein Rückwegstörer) dann über 1 Woche Komplettausfall. Es waren dann über 2 Tage lang Techniker von Vodafone am Hauptverteiler in unserer Straße zugange und wir hatten abends dann wieder Internet. Download und Upload sind vollkommen in Ordnung. Die Fritzbox 6690 braucht aber länger als sonst zum Herstellen einer Verbindung, bei der ein bis zweimal keine Synchronisierung stattfinden kann und es treten nicht behebbare Fehler auf. Abbrüche sind keine vorhanden. Ich habe mal meine Modemwerte angehangen, vielleicht kann mir jemand sagen ob diese Ok sind. Screenshots wurden nach ca. 6 Stunden Betrieb gemacht. Danke im Voraus.

5 Antworten 5
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die dBmV Werte der Kanäle 1 -4 sind zu gering.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Tommigro
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Soll ich erstmal abwarten und hoffen dass die Pegel wieder besser werden oder erneut ein Ticket aufmachen ?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Der dBmV Wert des DOCSIS 3.1 ist auch zu gering, das hatte ich übersehen. Die nicht korrigierbaren Fehler kannst du vernachlässigen.

 

Wenn du keine Probleme feststellst, würde ich mal abwarten und das beobachten. Sonst muss nochmal ein Techniker bei dir vorbeikommen, der das einpegelt.

 

Gruß Kurt

 

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Tommigro
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ok. Danke dir ersteinmal. Dann warte ich noch ab und werde es beobachten. Bin froh überhaupt wieder Internet zu haben. Jeder der mal eine längere Störung durchlebt hat weiß wohl wie abhängig man geworden ist.

Wo sollten die Werte denn liegen oder anfangen damit ich weiß ob es ok ist ? Sie steigen ja von -8,1 bis -1,2 langsam an in den einzelnen Kanälen.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die dBmV Werte sollten bei den 256QAM minimal bei -5,9 liegen. Beim DOCSIS 3.1, 4096QAM, bei 0,1.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!