abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Upgrade von Cable 500 auf Cable Max 1000 keine Änderung.
hionemusic
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

habe zum 29.11.2023 mein Kabel-Internet von dem 500er Tarif auf Cable Max 1000 umgestellt,
im Rahmen einer Vertragsverlängerung.

 

Leider hat sich die Geschwindigkeit meines Internets seit dem nicht geändert, es ist immer noch so als ob ich den 500er Tarif benutzen würde, trotz mehrmaliger Zusagen, Problem sollte laut Hotline angeblich zu letzten Donnerstag gelöst werden. 

 

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    NRW 40217
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)
    Cable Max 1000
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    Vodafone Station
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss)
    Vertraglich vereinbarte Geschwindigkeit wird nicht erreicht.

Screenshot 2023-12-04 at 17.19.45.png

 

  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    WLAN, Endgerät ist im selben Zimmer ohne bekannte Störsender (Mikrowelle, Funkempfänger, etc.)

  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    Seit 29.11.2023
  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben?
    In meiner Region gibt es keine bekannten Störungen

  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?
    Es wurde am 30.11. ein Ticket aufgenommen, welches aber laut Vodafone Hotline "nicht von einem Subunternehmer angenommen wurde"; Habe am Samstag per SMS die Troubleshooting Steps von Gerät neustarten und Hard-Reset machen gesendet bekommen. Leider ohne sichtbaren Effekt.

 

Ich finde das seltsam, wenn man ein Gigabit nicht liefern kann, es dann trotzdem anzubieten.

Und dann noch zusätzlich eine Servicepauschale von 10,00€ für die vorzeitige Vertragsumstellung zu verlangen.

Habe auch mehrmals gefragt ob meine ARRIS Vodafone Station das optimale Gerät für den Gigabit Empfang ist,
wurde mir von der VVL und von der Technikabteilung bestätigt.

 

Also was kann ich tun? LG

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Update:

Meine Reklamation wurde bei Vodafone bearbeitet und in dem Zusammenhang wurde auch ein neuer WIFI6 Router geliefert. Hatte vorher ein altes Gerät.

 

Das Ergebnis: 

Erste Geschwindigkeitsmessung per Smartphone ergibt direkt 150-200Mbit mehr. Wäre ja witzlos wenn ich in Zukunft den Gigabit wirklich brauche nicht über ein Gerät abrufen kann, sei es iPhone oder iPad oder sonstiges. 

 

 

Also lohnt es sich sehr wohl, sich nicht abspeisen zu lassen sondern gerne nochmal nachzufragen. 


Thread kann geschlossen werden 👍

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 Antworten 5
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

@hionemusic  schrieb:

Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden?
WLAN, Endgerät ist im selben Zimmer ohne bekannte Störsender


über WLAN wird das auch nicht schneller

 

ausserdem ist es nicht Sinn und Zweck eines Gigabit Anschlusses mit einem Endgerät die 1000 Mbit/s auszureizen

vielmehr ist ist so ein Anschluss dazu da damit sich viele Clients im LAN die Bandbreite teilen können

Verstehe den Kommentar nicht. Defacto sollte doch mit 5Ghz WLAN eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit möglich sein. Quelle: https://www.vodafone.de/privat/internet/router-und-zubehoer.html?tab=tab-kabel

 

Ich wurde in der letzten Woche einmal in den technischen Bereich durchgestellt, zu dem Zeitpunkt wo mein aktuelles Ticket aufgenommen wurde. Da wurde mir zugesichert, dass das mit dem 5GHz WLAN und meinem Endgerät auch halbwegs nachvollziehbar möglich ist.

Jetzt ist mir als verständigem Menschen natürlich klar, dass mittels WLAN nicht exakt 100% belastbare Gbit Geschwindigkeit lieferbar ist. Nur die Hälfte der Leistung ist aber schon sehr schwach. Die messbare Geschwindigkeit sollte gemäß Bundesnetzagentur bei mindestens 60%, im Regelfall aber 80% der versprochenen Leistung liegen.

 

Ich vermute, dass es daran liegt, dass ich eine alte Generation von Vodafone Box hier habe die noch kein WIFI 6 hat.
Aber selbst WIFI 5 liefert potentiell bis zu 1 Gbit.

 

Bei einem Speedtest mit Ookla, Goole oder dem Breitband Tool der Bundesnetzagentur ist die Übertragungsgeschwindigkeit via WLAN von der Vodafone Station auch aus unmittelbarer Umgebung identisch.

 

Aber ob ich 1 Gbit an einem Endgerät nutzen möchte, einfach weil ich's bezahlt habe und sehen möchte,
sollte doch irgendwie möglich sein, oder bin ich komplett auf dem Holzweg?


@hionemusic  schrieb:

Aber selbst WIFI 5 liefert potentiell bis zu 1 Gbit.


das hängt aber auch von den Gegebenheiten und vom Endgerät ab

es gibt einfach sehr viele Faktoren, die die Übertragungsgeschwindigkeit über WLAN beeinflussen

 

@hionemusic  schrieb:

Die messbare Geschwindigkeit sollte gemäß Bundesnetzagentur bei mindestens 60%, im Regelfall aber 80% der versprochenen Leistung liegen.


ja, über eine LAN Verbindung

 


@hionemusic  schrieb:

oder bin ich komplett auf dem Holzweg?


ich denke ja

Update:

Meine Reklamation wurde bei Vodafone bearbeitet und in dem Zusammenhang wurde auch ein neuer WIFI6 Router geliefert. Hatte vorher ein altes Gerät.

 

Das Ergebnis: 

Erste Geschwindigkeitsmessung per Smartphone ergibt direkt 150-200Mbit mehr. Wäre ja witzlos wenn ich in Zukunft den Gigabit wirklich brauche nicht über ein Gerät abrufen kann, sei es iPhone oder iPad oder sonstiges. 

 

 

Also lohnt es sich sehr wohl, sich nicht abspeisen zu lassen sondern gerne nochmal nachzufragen. 


Thread kann geschlossen werden 👍

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da der Thread als gelöst markiert wurde, mache ich hier dann ein Schloss dran.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!