abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Umzug immer noch kein Internet
JuMaRi
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo in die Runde,

Ich bin überfragt mit meinem Latein. 

Wir sind vor wenigen Tagen umgezogen und ich habe früh genug den Umzug angemeldet und laut Mail hieß es, "einfach anschließen und es geht wie gewohnt weiter" 

Tja, war naiv zu glauben, dass es so sein würde...auf der MyVodafone Seite dann die nächste Überraschung; 

Weil mein neue Vermieterin nicht die Kabelgebühr zahlt, wurde scheinbar mein Kabel Vertrag gekündigt. Ohne Hinweis vorab. Nur in der Umzugsnachricht der Verweis, dass es um mich weiter mit Kabel TV versorgen zu können, ein weiterer Vertrag abgeschlossen werden muss. 

Nun stehen wir vor der Problematik, im Homeoffice arbeiten zu müssen, aber kein Internet haben zu können. 

Ein Störungsticket besteht seit heute, nachdem ich gestern dritten Anruf ohne Erfolg hatte(weil aufgelegt wurde, ich falsch verbunden wurde oder oder) und dann persönlich in einen Store bin und darüber eine SMS bekommen habe, dass ein Techniker sich bei mir meldet. Hat er dann, alle Daten aufgenommen, auch die Nummer des Routers; 

Power leuchte blinkt wie vorher, nix änderte sich... Nun weiß ich durch stöbern, dass ein Ticket zu haben nicht unbedingt mich weiter bringt. Ich würde gerne einfach die Hardware nehmen und zurückschicken...

Hilfe?? 

6 Antworten 6
R4mona
Moderator:in
Moderator:in

Hi @JuMaRi,

vielen Dank für Deine Nachricht. 🙂

Es tut mir sehr leid, dass Du diese Odyssee erlebt hast. 😞 Den aktuellen Stand Deines Tickets kannst Du in MeinVodafone einsehen und nachverfolgen. Da hinterlegen unsere Kolleg:innen alle Informationen zu Deinem Status.

Liebe Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Leider bringt mir das gar nichts. 

Am Telefon wird einem gesagt "heute wird wieder gehen" und beim Ticket passiert gar nichts. Frage mich, warum im heutigen Zeitalter, im Bezug auf Digitalität noch immer, der Ablauf so träge ist wie vor 10 Jahren. 

Wir benötigen das Internet für das Homeoffice und haben rechtzeitig alles angemeldet 🙄

Wg der Kundennr.
Aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen bekommt man immer bei Umzug eine neue Kundennr.

Wg. des Anschlußes:
Normalerweise solltest du minimal eine Verbindung von ca. 1/1 bekommen. wenn es sich um einen Kabel-Anschluß handelt.
Sonst bist du einfach an der falschen Dose oder der Anschluß ist defekt.

Ich habe das heute von einem Techniker am Telefon bestätigt bekommen, dass ich keine neue Kundenbr bekommen habe. Jedoch ein neuen Vertrag. 

Der tritt in Kraft, wenn mein Internet geht. Ich warte jetzt darauf, dass mein Anschluss durch einen 2. Mitarbeiter freigeschaltet wird, sollte heute bis 15Uhr gehen...denkste...

Problem war aber auch, dass die MAC Adresse der alten Mieter noch eingetragen war und meine durch eine weitere Ecke ersetzt werden konnte. 

Na, mal sehen ob das, dass Problem war/ist. 

Bist du von ex-KD nach ex-UM umgezogen?  Also z.B. von Bayern nach NRW?
Dann wäre zumindest das mit dem Vertrag geklärt.

Allerdings wärst du in diesem Fall über den Tisch gezogen worden.
In diesem Fall ist es ein Umzug in nicht versorgtes Gebiet und du hättest gar keinen Vertrag annehmen brauchen.
Du musst nur dann den Umzug durchführen, wenn es sich um exakt die gleiche Firma mit exakt den gleichen Konditionen handelt. Ein neuer Vertrag bedeutet schon mal, dass du wieder 24 Monate Laufzeit hast. Irgendwelche weitere Goodies fallen dann automatisch auch weg.
Irgendwelche Vertragsangelegenheiten bezüglich des Vermieters gibt es nur bei TV. Das hat aber mit deinem Internetvertrag nichts zu tun.

Ne, ich bin lediglich innerhalb des selben Ortes umgezogen,  an der selben Adresse waren bereits Kunden von Vodafone. 

Komischerweise ist bei  der  "Mein Vodafone" Startseite direkt die Nachricht, dass mein Vertrag gekündigt wurde. Jedoch habe ich dazu keinen Brief erhalten. Der eine MA sagt das ich einen neuen erhalten soweit mein Netz wieder weg, der andere sagt, alles inaktiv. Ich stehe mit meinem Latein am Ende und die Hotline ist der letzte Müll...

Mir wurde vorhin sogar am Telefon gesagt "alles sollte theoretisch gehen" der Techniker sagt ne alte MAC Adresse noch drin...

Wozu meldet man den Umzug an und soll frecher Weise noch 40€ zahlen??