abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Massives Latenzproblem seit mehreren Monaten
BBrown
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag,

 

wir sind schon 14 Jahre Vodafone (KabelBW / Unitiy Media) Kunde und ich bin kurz davor restlos alles zu kündigen.

 

Ich arbeite von zu Hause aus und befasse mich in meiner Freizeit gerne mit online gaming. Wir hatten seither den 250 mbit tarif am Kabel-Netz und die übertragungen wurde größtenteils auch immer eingehalten.

 

Diesen Sommer fing es an, dass wir teilweise massive einbrüche beim Upload hatten und es zu extremen lagspikes kam. Nach etlichen Tickets und ströungsmeldungen wurden diese dann immer wieder behoben. Erst war ein Splitter defekt, dann war es eine Störung seitens Vodafone usw...

Wir haben nun seit ca. 45 Tagen einen Ping von 11-15ms aber dennoch eine extreme verzögerung in game (gefühlühlt wie 200-300ms). Was es einfach seit Woche unmöglich macht zu spielen. Zu letzt haben wir den Vertrag auf 1000 mbit erhöht um eine neue Fritzbox zu bekommen, wei ich der meinung war, dass es eventuell auch an dieser liegen könnte.

Heute war der Techniker erneut da und hat festgestellt, dass die alte Fritzbox ein Problem mit dem Modem hatte. Außerdem konnte er exakt feststellen, wann und wie lange die Probleme auftreten. Er bezeichnete dies als nicht korrigierbare Fehlerquote. Er konnt also defintiv bestätigen, dass es an diese Quote liegt, da diese deutlich über dem normbereich liegt. Er selbst kann diese aber nicht beseitigen, da sämtliche bei uns installierte Technik einwandfrei funktioniert.

Er sagte, dass er die Problematik an Vodafon weitergeben würde. Doch ich solle mir keine alzugroße hoffung machen. Meist wird das Problem einfach totgeschwiegen.

Kaum war der Techniker aus dem Haus, habe ich eine SMS bekommen, dass die Störung beseitigt sei (was sie natürlich nicht war). Also habe ich gefühlt zum 10ten mal bei der Hotline angerufen und die Störunger wieder gemeldet.

 

Da ich mein Hobby in dieser Form nicht mehr ausüben kann und auch nicht plane in nächster Zeit ein neues Haus zu kaufen gehen mir hier leider die Optionen aus. 

Ich hoffe Sie finden eine gewisse Motivation und Ernsthaftigkeit sich der Thematik anzunehmen. Ansonsten werde ich in den nächsten Tagen bei der deutschen Glasfaser unterschreiben.

 

Bundesland: Baden-Württemberg

Ticket: 009-1697256

 

PS: Der Upload fält auch regelmäßig von 50 mbit auf max. 8 Mbit ab.

9 Antworten 9
BBrown
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hier noch der Screenshot zu den letzten Speedtests.

 

Unbenannt.jpg

Unbenan2nt.jpg

 

26,5 Mio nicht korrigierbare fehler.....

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

du musst schon alle Pegel posten!

 

Der glubb is a Depp

Hallo,

 

danke für deine Rückmeldung. Ich habe jetzt mal von allen Seiten Screenshots erstellt. Sollte noch etwas fehlen bitte kurz Bescheid sagen. Nach 1,5 Tagen bin ich mittlerweile bei sage und schreibe fast 47 Mio nicht korrigierbaren fehlern an Doc Sys 3.1 (34). Da wundert es micht nicht, dass ich Latenzprobleme habe.

 

VF1.jpg

vf2.jpg

vf3.jpg

vf4.jpg

vf5.jpg

vf6.jpg

vf7.jpg

       

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

lass mal einen Pinglotter laufen

 

Der glubb is a Depp
BBrown
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Habe ich schon mehrfach laufen lassen. Es kommt immer wieder zu Packetloss an den einzelnen Zwischenstationen.

 

Hier 1x der Gameserver, welcher nichtpingbar ist. Man sieht aber, dass davor schon packete verloren gehen. Dann noch 1x ganz simpel google.com wo teilweise auch 80-90% der Packete einfach verloren gehen. Ich denke das erklärt ganz gut warum ich beim Spielen massive Latenzprobleme habe.

 

game server.jpg

google.jpg

  

Hi @BBrown,

 

hast Du hier schon ein Ticket für Dich aufnehmen lassen?

Liebe Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Ja, schon ca. 5-6 stück.. 

 

Meine letzte Info war, ich habe mit einem Vodafon Technikergesprochen, welcher sehr kompetent war. Er erklärte mir, dass mein Problem durch die so genannte LTE-Einstrahlung verursacht wird und dies durch den Service-Techniker vor Ort mittels OFDM-Korrektur behoben werden muss. Laut seiner Aussage, versteht er nicht warum der Techniker bereits zwei Mal vor Ort war und dies nicht behoben hat. Neuster Stand es meldet sich ein Techniker wegen einem Termin. 1h später, Ticket geschlossen. Ich habe also wieder angerufen und das Ticket wieder aufgemacht. Jetzt soll sich wieder der Partner wegen einem Termin melden.

 

Ich bin ja mal wirklich gespannt. So richtig trauen tue ich der Sache nicht.

 

mein aktuelles Ticket: 009-1710643/23.

Hi @BBrown,

 

lieben Dank für Deine Rückmeldung. 🙂

Ich drück ganz fest meine Daumen, dass Dein Anliegen schnellstmöglich behoben und geklärt wird. 

Liebe Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!