1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Massive LAN und WLAN Probleme an der Vodafone Station
Cevapcici
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, 

 

ich habe nun schon seit einigen Wochen massive LAN und WLAN Probleme mit der Vodafone Station. Die Probleme kamen quasi aus dem nichts, keine neuen Geräte, keine geänderte Konfiguration oder ähnliches. Das einzige womit ich es zeitlich in Verbindung bringen kann, ist das Update der Horizon Box auf die Vodafone Software (die eine einzige Katastrophe ist). Das dürfte sich aber eigentlich nicht auf die Vodafone Station auswirken, aber wer weiß. 

 

Problem:

Völlig willkürlich funktionieren immer wieder unterschiedliche Verbindungen nicht. Die Verbindung zur Station geht zwar, aber es kommt keine Internetverbindung zu stande. Mal verbinden sich einzelnen WLAN Geräte nicht, dann verbinden sich wieder die per LAN verbunden geräte nicht. Manchmal geht es nach einem Router neustart, manchmal aber auch nicht. 

 

Ich arbeite im Home Office und bin nur noch genervt und weiß nicht weiter. Ich zahle monatlich viel Geld für den ganzen Kram und verlange dafür auch eine funktionierenden Dienst und und funktionierende Hardware. 

 

Telefonate mit der Hotline helfen leider auch nicht. Dort wird dann zwar ein Auftrag eröffnet, aber es passiert nichts. 

Mein letzer Auftrag:

24.08.2022 Wir haben Deinen Auftrag bekommen und bearbeiten ihn jetzt.


Das ist nun drei Wochen her und meine Geduld ist am Ende. 

Was kann ich tun? 

 

EDIT: @Cevapcici Board angepasst

7 Antworten 7
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

Signalpegel posten alle 32 Kanäle, hier ist kein Support mehr von VF , das ist ein Kunden helfen Kunden forum, Whatsapp, Twitter, oder die Hotline!

 

Der glubb is a Depp

Ich hoffe, ich habe das richtige rausgesucht, 

 

Bildschirmfoto 2022-09-14 um 10.59.11.png

Jens
Moderator:in
Moderator:in

Hallo Cevapcici,

 

wenn bereits ein Auftrag aufgenommen wurde, schauen sich die Kollegen das an.

In der Zeit kannst Du auch mal alle nicht benötigten Geräte trennen, ob es nicht doch irgendwo im Heimnetz klemmt.

 

Grüße

Jens

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Cevapcici
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich bekomme jetzt erstmal eine neue Vodafone Station. Mal sehen, ob dann irgendwas besser wird. 

Ich habe jetzt die neue Vodafone Station mit Wifi 6 und habe leider immer noch Probleme mit der LAN Verbindung. 

 

Mal gehts, mal nicht. Ich habe zwei Powerline Adapter in Betrieb und lasse drüber meine LAN Verbindung laufen. Plötzlich war wieder die Verbindung weg.

 

Um auszuschließen, dass es daran liegt, habe ich mich nun direkt mit dem Router verbunden. Auch keine Verbindung. Also auf die harte Tour, Sicherung raus, alles neugestartet. Wieder nichts. Dann, ein paar Minuten später ging es plötzlich wieder. 

 

Ich weiß nicht mehr weiter und bin nur noch genervt. Bis vor ein paar Wochen lief eigentlich alles halbwegs Stabil mit der alten Box. Was hat sich geändert?  Und warum gibt es plötzlich solche LAN Probleme? 

Jetzt ist nach 1,5 Stunden die Verbindung auch bei direkter Verbindung zum Router mit LAN Kabel einfach abgebrochen. 

 

Ich komme zwar noch auf den Router aber habe kein Internet mehr. Auch WLAN funktioniert nicht.

 

Komischerweise funktioniert WLAN aber auf dem iPhone. 

 

Am Laptop (Macbook) funktioniert ist nicht. Auch an einem weiteren Laptop, ebenfalls Macbook, funktioniert WLAN plötzlich nicht.  Beide bekommen unterschiedliche IPs. Liegt es daran? 

 

Oder kann es evtl. an IPv6 liegen. Ich habe IPv6 Konfigurieren ausgeschaltet (bisher stand es auf Automatisch), dann ging es plötzlich. Zumindest mit WLAN.

 

LAN will grad immer noch nicht. 

Sorry, wenn ich hier so viel schreibe…

Ich kennen mich nicht so gut aus. Aber kann es evtl. sein, dass es ein DHCP Problem ist? 

 

Jetzt gerade funktionierte es ca. 30 min. per LAN Kabel. Dann war die Verbindung wieder weg. Router und DNS IP haben sich plötzlich geändert. 

 

Von 192.168.0.1 zu 192.168.0.120.

 

Habe es dann manuell wieder zu  192.168.0.1 geändert, siehe da, es ging. Das kann jedoch nicht die Lösung sein, es sollte ja auch mit DHCP funktionieren.