abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Keine IPv4 + IPv6 Rotation mehr seit einigen Wochen
user-99911
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit einigen Wochen wird bei meinem Privatkunden-Vertrag meine IPv4 und IPv6 nicht mehr rotiert. Eine Rückfrage an Vodafone gab lediglich folgenden Hinweis:

 

"Schön, dass Du Dich bei uns meldest. In der Regel erfolgt der Wechsel der dynamischen IP-Adressen einmal alle 24 Stunden. Es gibt aber keinen fest definierten Zeitraum. Diesen Vorgang können wir auch nicht manuell steuern."

 

Der Mitarbeiter scheint danach meinen Chat beendet zu haben weshalb ich erneut den Mist-Tobi-Bot benutzen müsste um denen bescheid zu geben, dass ihre Systeme nicht funktionieren wie sie sollten.

 

Kann jemand anderes bei seinem Anschluss das gleiche Problem bei sich feststellen?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Der IP Bereich für den Kabelbereich ist wahrscheinlich ausgeschöpft.

Ich hatte die gleiche IP drei Monate plus - danach hab ich nicht weiter geschaut.

Du wirst mit Sicherheit eine neue IP bekommen - irgendwann.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 Antworten 9
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Was genau meinst du mit Rotation? 

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

man kann Monate lang die gleiche IP haben, da hilft auch nicht wenn man das Modem mal 48 std vom Strom nimmt, er ist bestimmt iwo gebannt!

 

Der glubb is a Depp

Hallo,

 

bei mir hat sich die IP schon lange nicht mehr geändert. Hatte nur einmal Probleme bei meinem web.de Postfach. Das ließ sich aber über den web.de Support lösen.

Rede doch nicht so einen Mist wenn du keine Ahnung von der Technik hast.

Wenn man monatelang die gleiche IP hat (ohne eine statische IP zu buchen) dann bleibt für jeden Webseitenbesuch die IP gleich.

Jede Webseite kann daher für dich eine individuelle Werbung ausspielen und dich enstprechend tracken. Siehe u.a.:

https://nordvpn.com/blog/what-is-ip-rotation/

 

Aus dem Grund war es jahrelang im IT Bereich normal, dass die IP sich mindestens alle 24 Stunden erneuert.

Und ja, es gibt Menschen die so etwas nicht wollen (um eine vermutliche Antwort von dir zuvor zu kommen).

Ok, danke für deine Antwort. Vermutlich läuft dann tatsächlich was bei Vodafone nicht so wie es sein sollte. Oder sie haben alle unentgeltlich auf statische IPs umgestellt (was ich mir nicht vorstellen kann) 🙂

HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Es läuft alles ganz normal. Man kann bei Kabel keinen IP-Wechsel erzwingen.

Übrigens ist es auch bei manchen DSL-Anbietern (z.B. Telekom) schon seit Jahren üblich, dass sich die IP nicht mehr regelmäßig ändert

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Der IP Bereich für den Kabelbereich ist wahrscheinlich ausgeschöpft.

Ich hatte die gleiche IP drei Monate plus - danach hab ich nicht weiter geschaut.

Du wirst mit Sicherheit eine neue IP bekommen - irgendwann.

Was ich auch nie wollte / gefragt habe oder erwartet habe.

Aber nach 3 Wochen sollte man erwarten können, dass wie "früher" und bei anderen Internetanbietern einmal die IPv4 oder IPv6 (Oktette des Netzwerkteils) wechselt.

reneromann
SuperUser
SuperUser

Nö, man sollte gar nichts erwarten können.

Vodafone sichert dir kein Wechselintervall zu - dementsprechend KANN Vodafone die IP-Adressen täglich, sogar stündlich oder minütlich wechseln, muss es aber nicht. VF kann die IP-Adressen auch über Monate gleich lassen -- einen Anspruch auf einen Wechsel gibt es nicht.