Keine IPV6 Adressen erreichbar
TV123
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

habe festgestellt, dass von meinem Kabelanschluss keinerlei IPv6 Adressen erreichbar sind. Diese benötige ich aber da einige Server nur noch per IPv6 Adresse erreichbar sind.  Es funktionieren auch die IPv6 Test Websiten wie 

https://ipv6-test.com/ und https://ipv6.google.com/ nicht.

 
Setup: Ethernertkabel von Laptop direkt an Vodafone Station TG3442DE. Keinerlei besonderen Einstellungen,

Ich bitte um schnellstmögliche Behebung!


12 Antworten 12
Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo TV123,

 

schaue bitte in den Beitrag Alles rund um Störungsmeldungen und sende die Angaben von dort. Schicke bitte auch Pingplottermessungen zur IPv4- und IPv6-Adresse von Google.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Okay da die Hotline nicht helfen kann hier ein Versuch:

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    Sachsen, 01129
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)
    Red Internet & Phone 250 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    Vodafone Station TG3442DE
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?Leihgerät, kein eigenes.
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schicke dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen
    Keine ipv6 Addressen erreichbar:Capture1.JPG


    Ping zu google.com
    tempsnip.png
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    LAN direkt am Router
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox)
    Chrome, Firefox, Safari
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (z.B. Windows)
    Windows und MacOS
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    unklar
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
    Capture2.JPGCapture3.JPG
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?
    Störung wurde nicht augnenommen, da noch ein anderes Störungsticket zu sporadischen Internetabbrüchen besteht. Bis dieses Ticket geschlossen wird (offen seit 3.12.) wollte die Hotline nichts machen.

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo TV123,

 

Danke für die Infos. Lass mir bitte Deine Daten zukommen, damit ich mir Deinen Anschluss anschauen kann. Ich brauche die Kundennummer, die vollständige Adresse, das Geburtsdatum und den Namen des Vertragsinhabers. Schicke alles zusammen in einer privaten Nachricht und sende hier im Beitrag noch einen Tracert zur IPv6-Adresse von Google.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Tracert geht natürlich nicht, da keine ipv6 Addressen aufgelöst werden können:
tempsnip2.png

Jens
Moderator:in
Moderator:in

Hallo TV123,

 

an Deinem Anschluss ist eine IPv6 vorhanden. Nutzt Du noch einen zusätzlichen Router oder sind die Einstellungen bei Deiner Netzwerkkarte für IPv6 deaktiviert?

 

Grüße

Jens

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
TV123
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich weiß nicht wie ihr darauf kommt, dass IPV6 vorhanden wäre. Ich habe oben schob einen Screenshot gepostet, wo daraus hervor geht, daa ich keine IPV6 Addresse habe. Hier aber gerne noch einmal: 
Capture4.JPG
Und hier die Oberfläche des Vodafone Routers --> Auch kein IPV6:
Capture5.JPG

TV123
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Gibt mal ein Update, was nun das Problem ist?

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi TV123,

 

hast Du mal einen Werksreset gemacht?

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Ja habe mehrfach Werksreset ausgeführt u.a. auch wegen des bereits erwähnten noch offenem anderen Störungsticket. Das letzte mal am Freitag dem 7.1. 

Evtl. hängt es damit zusammen, dass ich mal den Bridge Modus aktiviert hatte? Der kann ja nur IPV4. Aber der ist schon länger aus und danach mehrfaches Werksreset.

Kommt mir das nur so vor oder wird hier einfach geraten woran es liegen kann und keiner schaut auf meinen Anschluss? Bin kurz davor außerordentlich zu kündigen wegen der andauernden Probleme und instabilitäten. Leider ist Vodafone hier Grundversorger, so dass als Alternative nur 5G besteht.