abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kein Internet nach Router-Aktivierung
AlexJoder
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen!

 

Im Rahmen meines Umzugs habe ich meinen Internet-Vertrag via Kabel mitgenommen. Gleichzeitig habe ich den Router meiner Partnerin unter kabelmodemaktivieren.vodafone.de angemeldet. Den Aktivierungscode hat Vodafone mir vorab zukommen lassen. 

Grundsätzlich hat das auch alles (mit ein paar Anlaufschwierigkeiten) funktioniert. Die neue Fritzbox 6660 hat auch Verbindung. Soweit alles gut bis gestern Abend.

Nun meldet mir mein Browser (Safari) "Es konnte keine sichere Verbindung zum Server hergestellt werden". Wenn ich die Siete trotzdem aufrufen will, lande ich automatisch wieder auf der Seite, auf der man sein Kabelmodem aktivieren kann (was ich ja schon gemacht habe).

Neustart der Fritzbox und zurücksetzen auf Werkseinstellungen haben nichts gebracht. 

Der Ereignismonitor in der Fritzbox zeigt allerdings die Meldung "Internetverbindung fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease time out).

 

Woran liegt das und wie kann ich das beheben. Offenbar liegt es ja an der Aktivierung der neuen Fritzbox (die aber am Anschluss meiner Partnerin schon in Gebrauch war).

 

Schon mal vielen Dank!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Lasse den Leihrouter ruhig 10 Minuten angeschlossen, bis halt die Internetleuchte leuchtet, damit er sich wirklich verbunden hat.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

15 Antworten 15
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Du kannst die Box deiner Freundin nur dann an deinem Anschluss aktivieren, wenn die Mac Adresse aus ihrem Vertrag genommen wurde. Dazu hätte man kurz die Leihbox an ihrem Anschluß anschließen müssen, damit die Mac Adresse rausgenommen wird.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Danke für die schnelle Antwort!

Das heißt, ich muss meine alte Leihbox anschließen und dann wieder die "neue" von meiner Freundin?

Oder brauch ich dafür jetzt Support von Vodafone?

Du musst den Leihrouter deiner Freundin kurz an ihrem Anschluss anschließen, dann wird die Mac Adresse der 6660 aus dem System genommen.

 

Danach kannst du die 6660 an deinem Anschluss aktivieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Alles klar! Dann probier ich das heute nach der Arbeit mal und melde mich wieder, ob's geklappt hat.

Lasse den Leihrouter ruhig 10 Minuten angeschlossen, bis halt die Internetleuchte leuchtet, damit er sich wirklich verbunden hat.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

nochmal zum besseren Verständnis:

die Aktivierung erfolgt nich auf den jeweiligen Anschluss/Standort, sondern auf den Vertrag mit der dazugehörigen Kundennummer

die Fritzbox deiner Freundin darf also nicht mehr in ihrem Vertrag aktiviert sein

erst dann kannst du sie auf deinen Vertrag aktivieren

 

Sie hat ihren Vertrag mit Wirkung zum 15.4. gekündigt. Sollte also klappen, oder? Oder gibt es da einen zeitlichen Versatz zwischen Vertragsende und deaktivierung des Routers?

Wenn der Vertrag zum 15.04. gekündigt wurde, sollte dann eigentlich zu diesem Termin, auch die Mac Adresse rausgenommen worden sein,

 

Dann kannst du ja den Leihrouter gar nicht mehr anschließen, weil kein aktiver Vertrag besteht.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Gestern ging es auch für einige Stunden. Erst seit der Meldung "DHCPv4 lease time out" funktioniert es nicht mehr.