Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Obernburg am Main: Beeinträchtigung Internet und TV über Kabel 

Behoben Hessen, Baden-Württemberg und NRW: Einschränkungen bei der Nutzung der HZ Box über Kabel

Geilenkirchen: Beeinträchtigung von 2G, 4G und 5G über Mobilfunk

USA: Einbuchung und Datennutzung unter 4G bei T-Mobile USA 

 

Dein Anschluss ist gestört und Du findest hier keine Info? Nutze unseren Netz-Assistenten oder frag TOBi.

Close announcement

Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Kein EPG bei den Sendern auf Frequenzen 346 MHz und 122 MHz (PLZ 54296)
Gehe zu Lösung
Norbertus60
Digitalisierer

Hallo,

 

seit ca. 3 Wochen kein EPG auf beiden Kabel-TV Frequenzen.

- 122 MHz: RTL, SAT1

- 346 MHz: RTL HD, RTL II HD, SAT 1 HD

Betroffen sind alle 3 Etagen und 6 verschiedene TVs (Loewe, Grundig, etc.). Der letzte EPG-Eintrag ist vom 6. Mai des Jahres. Auch direkt im Programm wird nichts aktualisiert.

 

Bei allen Geräten sind die Empfangspegel, S/N-Ratio und Bit-Error Levels perfekt. Es gibt demnach auch keine Bildfehler. An der BK-Anlage wurde nichts verändert. Trotzdem habe ich im Ausschlussverfahren den BK-Hausverstärker testweise gewechselt. Das Problem bleibt.

 

Viele Grüße,

Norbert

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Norbertus60
Digitalisierer

@Manu  schrieb:

Hallo und danke für die Ergänzung.


Das Ticket liegt beim Fachbereich, aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass da übers Wochenende viel passiert.

 

Frag gern nächste Woche noch mal hier nach, wenn Du bis dahin noch nichts gehört hast.

 

Viele Grüße, Manu


Hallo Manu,

 

seit heute ist das EPG wieder komplett vollständig, auf allen Frequenzen.

 

Besten Dank ans Vodafone-Community-Team und dem Vodafon-Fachbereich; große KLASSE!

Auch Peter, besten Dank für Deine Unterstützung.

 

Damit ist nun ganz Trier wieder bestens versorgt!

 

Viele Grüße aus Trier,

Norbert

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
27 Antworten 27
Peter165
SuperUser

@Norbertus60: Wohnst du zufälligerweise in Trier?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Norbertus60
Digitalisierer

Ja, diese PLZ gehört zu Trier.

 

Viele Grüße,

Norbert

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hallo @Norbetus60,

willkommen im Forum, ich kann mir das mal anschauen. Schickst Du mir mal Deine Kundendaten (Kundennummer, Name, Adresse und Geburtsdatum vom Vertragsinhaber) via privater Nachricht?

Sag mir dann bitte im Beitrag Bescheid, wenn Du mir die Daten geschickt hast.

LG

Tobias

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
(1)
Mehr anzeigen
Norbertus60
Digitalisierer

Hallo Tobias,

 

PM ist raus. Besten Dank!

 

Viele Grüße,

Norbert

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @Norbertus60,

 

ich denke fast, das wird an einem vorhandenen Rückwegstörer im Netz liegen - wenn die Werte vom Anschluss nicht passen, kann es beim TV ebenfalls Probleme verursachen - hattest Du hier ggf. mal einen Techniker bei Dir vor Ort, der die Hausanlage geprüft hat? Smiley (fröhlich)

 

LG

 

Tobias

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Norbertus60
Digitalisierer

Hi Tobias,

 

Rückkanal haben wir nicht, weder passiv, noch aktiv.

 

Es sind also an der BK-Anlage nur DVB-C TVs bzw. Receiver angeschlossen. Die Anlage ist vor ca. 2 Jahren erneuert worden, um nach oben bis 862 MHz die Andeckung zu sichern. Seitdem und auch davor gab es keine Störungen. Es wurde auch nichts im Haus geändert, keine neuen Elektro-Geräte, die ggf. Störungen verursachen könnten.

Meine Loewe TVs zeigen 0 Bitfehler mit den gleichen Signalpegeln und Rauschabständen (wie vorher). Dennoch habe ich testweise einen anderen (nicht baugleichen) kalibrierten BK-Verstärker verbaut. Leider bleibt das Problem. Es sind nur die beiden im Subjekt beschriebenen Frequenzen betroffen.

 

Bin also im Haus, selbst als versierter Electronic-Ing., durch.

Bleiben nur die Kopfstationen übrig ...

 

Viele Grüße,

Norbert

 

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Norbertus60  schrieb:

Ja, diese PLZ gehört zu Trier.


Ich hab tatsächlich die PLZ übersehen, kann dir aber sagen, hab von dem Problem auch schon in einem anderen Forum gelesen. Allerdings betraf das da nur die RTL'er.


@Tobias  schrieb:

ich denke fast, das wird an einem vorhandenen Rückwegstörer im Netz liegen

Ausschließen möchte ich nichts, aber ein Rückwärtsstörer bei TV und dann auch noch auf 346 Mhz? Bei 122 Mhz könnt ich das ja noch nachvollziehen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen
Norbertus60
Digitalisierer

Werde trotzdem nochmals den Hinweis von Tobias aufnehmen und alle angeschlossenen Geräte samt DVB-C Verkabelung systematisch vom Kabel-Netz nehmen. Hatte das bereits schon mal gemacht, aber heute ist mehr Zeit und wir sind zu zweit. Defekte in Schaltnetzteilen/Tunern des TVs und deren Anschluss kann man so auschließen.

 

Einen direkten Rückkanal mit den üblichen Verdächtigen haben wir ja nicht.

 

Euch einen schönen Feiertag und ggf. noch ein verlängertes Wochenende on TOP.

 

Viele Grüße,

Norbert

Mehr anzeigen
Peter165
SuperUser

@Norbertus60: Ich glaub nicht das das was bringt.

Zu anderen in dem anderen Forum wurde auch Sat.1 erwähnt, also das gleiche Problem nur andere Geräte.

Gleich ist nur der Wohnort: Trier.

Ne Frage zu 346 Mhz, Sport1+ HD, Sony AXN HD, da ist der EPG vorhanden?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
Mehr anzeigen