abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kabelbruch und das große Warten
wk81
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

Im Juli wurde bei Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück unser Vodafone-Kabel durchtrennt. Dass dieses dort liegt war den (neuen) Eigentümern wohl nicht bekannt, da (angeblich) nicht verzeichnet. Eine Reparatur kommt nicht in Frage, da genau dort jetzt das neue Haus entsteht und an sich wollen sie das Kabel auch nicht auf ihrem Grundstück haben, was wohl auch ihr Recht ist. Die Sub-Firma Solutions30 war auch schnell vor Ort und hat sich alles angeschaut. 

Seit dem ist... nichts mehr passiert. Auf Rückfragen bei Solutions30 heißt es, der Fall liege wieder bei Vodafone. Nach Rückfrage bei Vodafone heißt es, sie hätten eine Subfirma beauftragt - ein Teufelskreis, aus dem ich keinen Ausweg finde. Egal, bei welcher Hotline ich anrufe - ob Technik / Vertrag / Subfirma / .... - keiner kann mir eine Information zukommen lassen, ob und wenn ja wie es nun weitergeht. 

Ich werde mit der Always On Lösung notversorgt - das klappt auch soweit ganz okay - ist aber natürlich kein Ersatz für eine 500er Kabel Leitung - vor allem nicht für 40 Euro im Monat und ohne Aussicht, dass sich irgendwann wirklich noch etwas tut.

Die reine Information, dass das vielleicht noch Monate dauert - oder gar nichts mehr wird - würde mir ja schon genügen, um zu kündigen und eine andere Lösung der Versorgung zu finden.

Vielleicht gibt es ja einen Tipp, an welcher Stelle man es noch versuchen kann.

Danke!

6 Antworten 6
runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Öhhh...Haben die neuen Nachbarn denn einen Rückbau bei Vodafone beauftragt? Bist du denn überhaupt auch bereit wieder einen Anschluss zu bezahlen? Wenn sich zwischen jetzt und Juli nichts getan hat, warum auch immer, wird es jetzt im Winter sicher nicht schnell gehen. 

 

Ansonsten bin ich schwer beeindruckt von deiner Geduld. 🙂 

Danke Dir 🙂 
Die Alternative ist natürlich nicht so einfach - auch das Telekom DSL Kabel ist davon betroffen, Glasfaser gibt nicht - sprich unser Haus ist aktuell komplett abgeschnitten. Satelliten Internet oder LTE Modem (was ich als Notversorgung habe) ist ja auch nicht der Hit, deswegen hoffe ich ja schon, dass sich noch irgendeine Tür auftut.

runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Das Telekomkabel haben die auch einfach mal weggemetzelt? Vollprofis.😯 Strom habt ihr aber noch, oder läuft das jetzt über einen Generator? (Tschuldigung.) Sind die Nachbarn denn wenigstens nett? 

 

Also raten kann ich dir da jetzt auch nicht viel. Haben die Nachbarn denn Kontakt zu den jeweiligen Netzbetreibern aufgenommen? Theoretisch könntest du auch mal bei den Bauherren anfragen und den Sachverhalt schildern und anfragen inwiefern eine Prüfung eines Neuanschlusses jetzt bereits möglich ist. 

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

kommt drauf an ob das Kabel auf dem Grund eingetragen ist, denn dann sind die neunen Nachbar verpflichtet das richten zu lassen.

Es ist dann egal ob das vor 30/40 Jahren geschrieben worden ist!

Der glubb is a Depp
wk81
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Das ist wohl eben u.a. das Problem - es ist wohl nicht eingetragen worden.
Unser Grundstück und das Nachbar-Grundstück war früher ein großes Grundstück und deswegen ist das wohl nie passiert. Das wollte Vodafone überprüfen - ohne Rückmeldung bisher. Laut meiner Recherche wird das aber vermutlich darauf hinauslaufen.

Aber unabhängig von der Kostenfrage für einen Neuanschluss (der mittlerweile direkt über unser Grundstück zu einer anderen Straße möglich wäre / Leerrohr liegt sogar schon), wäre es ja nur super eine Info zu kriegen ob das in die Richtung tendiert - und vor allem wenn ja wann das umsetzbar wäre - was die sonstigen Optionen sind (vielleicht bei einem anderen Nachbarn ans Kabel gehen?) usw. - dass man einfach an keine Information kommt ist zermürbend. 

Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

es ist zu prüfen ob das geschrieben ist, es wurden schon immer Kabelwege dokumentiert, sonst würde keine einen Kanal,Wasser, Strom finden! Auch schon vor VF Zeiten, auch wenn es ein Grund war, und etz 2/3/4... die wissen wo was verbuddelt ist, siehe Muni , Bom#ben aus dem 2. Weltkrieg, die ham Karten da sieht man einen Mückenschiss!

Der glubb is a Depp