abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

KabelBW -> Unitymedia -> Vodafone = perfektes Chaos
AndiS9
Daten-Fan
Daten-Fan

Hi,

 

ich gebe hier gerne einmal Feedback, da ich mir aktuell wirklich etwas verschaukelt vorkomme.

Angefangen hat alles einmal bei KabelBW, wurde dann von Unitymedia übernommen und ist jetzt schlussendlich Vodafone und mit mal zu mal wurde es schlimmer.

Nachdem ich seit gestern abend versuche meine Fritzbox zu tauschen, läuft sie jetzt endlich, aber "Otto-Normalverbraucher" (ich denke da an meine Eltern) wären völlig aufgeschmissen.

 

a) Versuch die MAC ändern zu lassen.

   Anruf 1: Vertragsabteilung nicht zuständig (war wohl Rechnungsstelle), ich solle an die Technik

   Anruf 2: Technik, Einrichtung von Geräten, nicht zuständig, ich soll die 3 drücken

   Anruf 3: Warten bis die Info kommt, was die 3 ist, siehe da Interessenten. Aufgelegt

   Anruf 4: Vertragsfragen und warten, ob es eine Option 3 gibt. Nein

   Anruf 5: Technik, Störung mit Internet, Kollege konnte dann die neue MAC eintragen, war ich erstmal happy, da er mir auch noch eine unnötige Option rausgenommen hat.

 

Ungefähr eine Stunde später verlor meine alte Fritzbox die Verbindung, für mich war das der Startpunkt für die neue. Im System immer noch die alte Mac, aber gut, dauert dort vielleicht noch etwas. Angeschlossen, sync mit 1.1MBit/s anstatt den 1000MBit/s. Warten wir einfach noch etwas.

Heute morgen, gleicher Status, immer noch alte Mac im Portal.

 

  Anruf 6: Technik, Problem geschildert, Kollegin sieht keine neue MAC, muss was nachschauen, will mich nach spätestens 10min zurückrufen.

>1h später

 Anruf 7: Technik, Problem geschildert, schaut auf das vorherige Ticket (Es war wohl kein Empfang mit ARD)m nochmal neue MAC durchgegeben, hat das auch nochmal mit der Option durgeschaut und 30 Minuten später funktioniert die neue MAC endlich.

 

Richten wir die Fritzbox nun endlich fertig ein und machen die Telefonie fertig.

Im Portal die Daten nachgesehen, 

Username ist "<VorwahlMit0><Rufnummer>"

Passwort ist "<Passwort>"

Registrar ist "ssl31.telefon.unitymedia.de"

 

Fehlermeldung ist immer Zeitüberschreitung. Mich wunderte schon, dass die Fritzbox direkt auf Unitymedia NRW gegangen ist.

Etwas googlen fand ich heraus, dass es für alte KabelBW Kunden wohl noch KabelBW Registrare gibt.

Nachdem ich einen genommen habe, ständig Fehler 401 -> Zugangsdaten falsch.

Als letzten Schritt die komplette Konfiguration aus der alten Fritzbox im Klartext extrahiert und die passenden Daten sind:

Username ist "<VorwahlOHNE0><Rufnummer>"

Passwort ist "<AnderesPasswort>"

Registrar ist "hiq8a-sbcv461a.kabelbw.de"

Zack, Telefonie funktioniert.

 

Wofür benötige ich dann ein Portal, in dem keine(!) der drei Daten stimmen, weder Username, Passwort noch der Registrar.

 

Nächster Punkt: Umstellung von Horizon auf GigaTV

Nachdem ich erstmal nicht wusste, welche App ich nutzen sollte, dies aber hier im Forum geklärt wurde, erfahre ich, dass eine der wesentlichen Funktionen von Horizon, Programmierung von Aufnahmen über die App nicht möglich ist, plötzlich nicht mehr geht. Bitte was? Ich fühle mich hier schon etwas verschaukelt.

 

Erstmal letzter Punkt:

Ungefähr seit dem Zeitpunkt der Umstellung auf GigaTV, kann auch etwas früher gewesen sein, erhalte ich komplett dynamische IPv4 Adressen bei jedem Neuverbinden zugewiesen. Früher waren die "statische dynamische", wenn die Unterbrechung nur kurz war. Soweit so gut, ist auch kein Problem, habe keine statische bestellt. Alle IPs damals begannen damals mit 46.x.x.x, seit neustem bekomme ich auch 134er Adressen, aber, Überraschung, damit habe ich keinen Internetzugriff.

Ich habe mir die Logs einmal angesehen und folgendes gesehen.

IP: 46.5.170.129       Gateway 46.5.168.1 -> Internet geht

IP: 134.3.145.178     Gateway 46.5.168.1 -> Internet geht nicht

IP: 134.3.95.131       Gateway 134.3.144.1 -> Internet geht nicht

IP: 134.3.44.75         Gateway 134.3.144.1 -> Internet geht nicht

IP: 46.5.90.44           Gateway 134.3.144.1 -> Internet geht nicht

IP: 134.3.16.80         Gateway 46.5.88.1 -> Internet geht nicht

IP: 134.3.94.79         Gateway 46.5.88.1 -> Internet geht nicht

IP: 46.5.XX.XX            Gateway 46.5.88.1 -> Internet geht (aktuelle Verbindung)

 

Ich kenne eure Netzwerkkonfig im Hintergrund nicht, aber für mich sieht es so aus, als ob ich mit keiner IP aus Pool 41 etwas anstellen kann (weder als Gateway noch als Client IP), nur wenn beide IPs aus Pool 12 sind.

Vielleicht kann sich das jemand einmal anschauen, evtl. ist auch hier ein NRW Pool hinterlegt, der in BaWü nicht geht.

 

Das war einmal mein Feedback, leider aktuell nicht wirklich zufrieden.

 

Grüße

 

Andi

 

Edit: Beitrag in passendes Board verschoben. Lars

3 Antworten 3
Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo AndiS9,

 

ok das ist ein ordentliches Chaos. Leider bekommen wir das hier aber nicht mehr so einfach entknotet. Hier hat sich einiges in der Community verändert. Schau dazu mal hier vorbei: https://forum.vodafone.de/t5/Willkommen-in-der-Community/%C3%84nderungen-in-der-Vodafone-Community/t...

 

Dort findest Du alle Kontaktwege zu uns.

 

Grüße Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Hi,

 

Wie gesagt, das Problem mit dem Router hat sich geklärt, nach Neustart klicke ich halt so lange auf neu Verbinden bis was passendes kommt, passiert ja nicht oft.

Das war einfach ein Feedback über meine Erfahrungen, mehr nicht 🙂

 

Grüsse

 

Andi

Moni_GK
Administrator:in
Administrator:in

Hallo AndiS9,

 

ok dann schieb ich den Beitrag ins passende Board. Wenn es ein Feedback ist, dann gehört es auch dahin.

 

Grüße Moni

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!