abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Internetprobleme seit Wochen
fabimess
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Da ich sonst keine Menschen erreiche und ich Tobi satt bin und er einem eh nie weiterhelfen kann, versuche ich es jetzt hier.

Ich habe seit mindestens 2 Wochen probleme mit meinem Kabelinternet. Dauerhafte Pingschwankungen von 20ms - >100ms.

Das macht online spielen zur absoluten Hölle. Einerseits steht im Störungsfinder, dass "Keine Störungen an der Adresse bekannt" sind, wenn ich allerdings den Netz-Assistenten anschmeiße, sagt er, dass zurzeit eine Störung vorliegt.

Alleine dass dort zwei unterschiedliche Dinge gesagt werden ist schon absurd, allerdings würde ich gerne wisse, was für eine Art "Störung" da bitte vorliegen soll.

Es geht mir langsam sehr start auf die Nerven. Einem wird nichts konkreteres gesagt und man wird immer wieder zu TOBi weitergeleitet.

10 Antworten 10
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Poste mal ein Screenshot deiner Signalwerte des Routers.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Meinst du unter Diagnoe - Ping?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Wenn du noch verraten würdest, welchen Router du verwendest, dann könnte mit dir auch sagen, wo du das findest.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Ich benutze die mitgelieferte Vodafone Station.

Ich denke du meintest den DOCSIS Status?

Ich hänge hier mal 3 Bilder an.

Hoffe du meintest das.

1.PNG2.PNG3.PNG

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Es fällt auch das der dBmV/dBuV Wert des DOCSIS 3.1 des DS mit -9/51 viel zu niedrig ist. Außerdem läuft ein US-Kanal nur auf 16QAM.

 

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline, per Twitter  oder Facebook und über den WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212 probieren, damit sich das jemand von VF näher anschaut.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Oh mein Gott da spricht man auch wieder mit dem Tobi, ich *piep* gleich.

Dir aber vielen Dank.

kerics
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Kenn ich. Bin seit 13 Jahren Kunde von ehemals KabelBW/Unitymedia war immer zufrieden und jetzt seit Wochen nur noch Probleme. Werde die Tage die Kündigung schreiben.


1. Problem. Überlastung des Glasfaser Knotenpunkts. Mir wurde mir das Problem bestätigt das es existiert, kann aber Wochen oder Monate dauern bis ausgebaut wird und es behoben wird. VF kommt mir preislich nicht entgegen. Wenn ich immer Anrufe, weiss kein Mitarbeiter von einer Störung bescheid. Betrifft auch andere bei mir im Mehrparteienhaus.

 

2. Problem ist die Vodafone Station. Größter Müll den es je gab. Die Unitymedia Connectbox war 1a. Beide Revisionen erhalten. Mit beiden Routern habe ich WLAN Probleme. Band Steering deaktiviert/aktiviert, Super WLAN aktiviert/deaktiviert (der Mist funktioniert so oder so nicht), andere Router Revision. Mitarbeiterin meinte ich soll mich an das Präventionsteam wenden, um die Klärung einer Fritzbox, Tage später angerufen und normaler Mitarbeiter hat mit jemand aus dem Präventionsteam gesprochen und Kontingent von Fritzboxen nicht vorhanden. Sitze jetzt hier immer wieder mit Internet und WLAN Störungen und VF interessiert es einfach null. 

 

Kann dir wirklich nur raten den Laden schnellstmöglich zu verlassen. Das sinkende Schiff ragt nur noch weniger Meter über Wasser. Problem 1 mit der Überlastung des Knotenpunkts könnte auch bei dir die Ursache sein

Überlastung hab ich auch schon die Tage in einem anderen Forumbeitrag gelesen, wird das wohl sein. Wobei das auch echt traurig ist wie schlecht dann geplant worden sein muss.

Habe auch so viel schlechtes über Vodafone gehört aber das war bei uns einfach preis- Leistungstechnisch am besten. 
Über kürzere Probleme kam ich auch hinweg, aber jetzt hab ich schon wirklich mindestens zwei Wochen dieses Problem und so langsam verstehe ich wieso VF so gehasst wird.

kerics
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Da unterschreibe ich deine Antwort.
Die überbuchen einfach alles. Zur Corona Zeit wurden den kleinen Tarifen der Upload auf 50 Mbit erhöht. Vor ca. 1 Jahr wurde der Tarif Standardmäßig auf 50 Mbit erhöht. Trotz dessen das damals noch nicht weiter ausgebaut wurde.