abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Internetprobleme Cable 100 mit hoher Kanal-Fehleranzahl nicht korrigierbare Fehler
Stylee0711
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich habe seit Monaten immer wieder Internetprobleme (lt. Router alles ok, Endgeräte laden aber keine Webseiten mehr oder nur sehr sehr langsam/sporadisch). Nach einem Strom-Reset/Neustart des Routers klappt es dann meist für ein paar Stunden, manchmal aber auch erst nach 2-3 weiteren Neustarts, manchmal Tage lang alles gut. Wenn die Probleme auftreten, zeigt auch ein Verbindungstest miserable Bandbreite oder geht gar nicht.

Aufgefallen ist mir nun in meiner Fritzbox Cable 6490 bei einigen Kanälen eine sehr hohe Fehleranzahl, siehe Screenshot.
Ist das ein Thema bei dem die Vodafone-Technik nachjustieren müsste und das auch die Verbindungsprobleme erklären könnte (wenn zufällig einer der fehlerhaften Kanäle genutzt wird?).

Vielen Dank für jeden Hinweis im Voraus!  

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Kurtler
SuperUser
SuperUser

@Stylee0711 

 

Markierst du den Thread bitte noch als gelöst, dann mache ich hier ein Schloss dran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

12 Antworten 12
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da stimmen einige Signalwerte nicht 

Da muss ein Techniker bei dir vorbeikommen  Wende dich dazu mal an die Hotline.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Stylee0711
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Nach nur drei Versuchen und etwa 40 Minuten in der Warteschleife wurde mir von einer generellen Störung in meinem Anschlussgebiet berichtet (Rückwegstörung, z.B. wegen einem defekten Babyphone oder ähnlichem in irgend einem Haushalt), deren Behebung länger dauern könne. Ein Ticket für die Technik kann nicht eröffnet werden, erst wenn die Kanal-Störungen nach Behebung der allgemeinen Störung immer noch vorliegen. Hmmmmmmmm

Stylee0711
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hatte parallel per Facebook-Chat Kontakt mit dem Vodafone Support, die würden meine Leitung gerne prüfen aber angeblich ist das bei Nutzung meiner eigenen Box (Fritz Box Cable 6490) nicht möglich, ich müsse für mind. 48 Stunden die Vodafone Box anschliessen. Ist das wirklich so (aufgrund Home Office aufwändig für mich) oder kann ich da in der Fritz Box eine Freigabe-Option (Zugriff von aussen o.ä.) aktivieren? 

Da bleibt dir nur die Leihbox anzuschließen, denn nur damit kann VF deine Signalwerte auslesen.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

@Kurtler: Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Hallo, kurzes Update: 

Nach Anschluss der VF Station wurde mir bestätigt dass etwas nicht passt, es wurden mehrere Störungstickets erstellt und behoben (angeblich auch eine Rückkanalstörung), nun habe ich nach Anschluss der Fritz Box erneut jede Menge Docsis-Kanal-Fehler.

Hat jemand einen Tipp was ich tun bzw. wie vorgehen kann?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Bei einer Rückwegstörung kannst du selber nichts machen. Der Störer muss erst gefunden und beseitigt werden und das kann dauern.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Ja, danke - das ist mir bekannt.

Lt. Vodafone wurde die Rückkanalstörung ja behoben, die Kanal- Fehler in meiner Fritzbox (siehe Screenshot) sind aber immer noch da und diese treten bei der Empfangsrichtung auf - darum ging es mir.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum keinen Support mehr gibt, kannst du dich dann nur direkt an VF wenden.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!