abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

IPv6-Problem, div. Apps und Seiten laden nicht
CReeDeR
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich habe seit 2 Wochen folgendes Problem: Hab eine 500mbit-Leitung mit Leih-FritzBox von KD (6490). Plötzlich gingen diverse Apps (wie zum Beispiel Disney+) und Seiten nicht mehr. Laden ewig und funktionieren erst wieder, wenn ich das WLAN deaktiviere. IPv6 sei nicht vorhanden zeigt es mir auf div. IP-Test-Seiten an. Hab dann Anfang letzter Woche mehrmals mit der Hotline telefoniert. Da sei nix bekannt. Ich soll doch bitte meinen Router auf Werkseinstellungen zurück setzen. Auch wenn mir klar war, dass es daran nicht liegt, hab ich das gemacht. Keine Besserung. Dann hieß es, sie schicken einen Techniker vorbei. Der kam letzte Woche Mittwoch. Ich erklärte ihm den Fehler und dass es an IPv6 liegt. Er bestätigte dies und meinte 'das ist aktuell ein bekanntes Problem'. Es würde am Netz liegen und da käme ein Update Ende der Woche - aller spätestens Montag (20.09.). Problem besteht aber nach wie vor. Auf meiner AndroidTV-Box (diese hängt per LAN-Kabel im Heimnetz) funktionierten die selben Apps nicht (unter anderem auch wieder Disney+). Hier könnte ich jedoch Ipv6 in den Einstellungen deaktivieren und siehe da: Disney+ läuft wieder. Und auch die anderen Apps die nicht mehr wollten. Am Handy (Android) lässt sich ohne Root IPv6 aber nicht einfach so deaktivieren. Ist echt schade: Man zahlt für einen Internetanschluss, den man so nur sehr sehr eingeschränkt nutzen kann.

Mittlerweile ist das Problem wohl auch bei Vodafone bekannter, weil es genügend Threads mit dem selben Problem von anderen Kunden gibt.

 

Ich wohne, wie zwei andere Personen mit dem selben Problem hier in folgenden Thread, im Landkreis Forchheim:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/Apps-werden-im-WLan-nicht-geladen/td...

 

Hier habe ich ebenfalls schon ein paar meiner Erfahrungen geschildert:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/Apps-laden-im-WLAN-langsam/td-p/2726...

 

Langsam wäre eine Lösung schön. Der Anschluss ist so kaum zu nutzen..

38 Antworten 38

Stimmt  - Aber die Ereignisse-Liste ist leer  

Ich hatte von einer Sicherungsdatei die WLAN Einstellungen wiederhergestellt - aber nur diesen einen Punkt. 

Die Liste hatte ich manuell nicht gelöscht - komisch.... erst aber diesem Restore (Uhrzeit) existiert die Eregnisse-Liste wieder.

Benjen
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Seit heute früh läuft bei mir wieder alles!

Was wurde unternommen? 

Hattest Störungsticket erstellt? 

 

 

Benjen
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ein Community Manager hatte mir ein Ticket erstellt ja 

CReeDeR
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

@Benjen  schrieb:

Seit heute früh läuft bei mir wieder alles!


Danke fürs Bescheid geben. 

Habs grad auch (ohne DNS-Changer) getestet und will mich nicht zu früh freuen aber: ich hab aktuell wieder eine IPv6-Adresse und alle Apps und Seiten laden problemlos. 🥳🥳🥳 Scheint also auch bei uns behoben zu sein!

Ich hab übrigens nichts weiter unternommen. Hatte also kein offenes Ticket mehr. Meins wurde ja, wie hier bereits beschrieben, vor zwei Wochen als 'erledigt' markiert, obwohl das Problem weiter bestand. Ein Mitarbeiter hier wollte mal schauen was er machen kann, aber ich hatte jetzt auch keine Nachricht bekommen, dass ein neues Ticket aufgemacht worden wäre. Ich denk das Problem wurde (zumindest bei mir) netzintern behoben.. 🤘

Auch bei mir in 91301 Forchheim ist die Störung behoben.... 

Mit der Kommunikation seitens Vodafone bin ich jedoch nach wie vor nicht zufrieden.

Leider doch keine 100% Lösung. IPv6 Konnektivität nur im 2,4GHz WLAN. 

Im 5GHz die üblichen endlos Ladeversuche diverser Apps. 

Die IPv6 Testseite bestätigt ebenfalls 'Not Supported" im 5GHz WLAN. 

Die beiden WLAN haben bei mir unterschiedliche SSIDs. 

Könnt ihr dieses Verhalten bei euch auch mal prüfen?

Zudem stelle ich gerade fest, das ich in der Ereignisübersicht der Fritzbox unzählige Dyn-DNS Fehler habe. 

"Die Dyn-DNS Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS Auflösung auf. 

Die Meldung kommt seit heute morgen ca. 20x in der Stunde.

CReeDeR
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

@drei50  schrieb:

Leider doch keine 100% Lösung. IPv6 Konnektivität nur im 2,4GHz WLAN. 

Im 5GHz die üblichen endlos Ladeversuche diverser Apps. 

Die IPv6 Testseite bestätigt ebenfalls 'Not Supported" im 5GHz WLAN. 

Die beiden WLAN haben bei mir unterschiedliche SSIDs. 

Könnt ihr dieses Verhalten bei euch auch mal prüfen?


Hi,

habs grad mal für dich getestet: bei mir funktioniert es in beiden Funknetzen problemlos. Keine Aussetzer mehr. Hab extra auf getrennte Netze umgestellt und getestet - es funktioniert. Auch habe ich nichts Auffälliges in der Ereignisliste (wegen deiner Dyn-DNS Fehler). Vermutlich also etwas an deinem Anschluss speziell..? 🤔

stamic
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Wir hatten ja das gleiche Problem und seit heute funktioniert es wieder.