abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

IPTV Probleme
ntb857
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Moin

Seit geraumer Zeit gibt's bei mir Probleme mit IPTV.

Ursache sind wohl (laut Wireshark) massive TCP Paketverluste.

Die Anschlusswerte der 6591 siehe Anhang.

Ich habe leider keine wirkliche Ahnung von den notwendigen diesbezüglichen Werten, aber würde vermuten, da läuft etwas falsch.

Könnte vielleicht ein Kundiger mal kurz drüberschauen?

_20231206_205310.JPG

Grüße 

13 Antworten 13
ntb857
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Mein Reden 😉

 

Also das Koax-Kabel isses nicht. Hab ich getauscht.

 

Nebenbei: muss ich tatsächlich die Vodafone Kiste anschließen, damit die Technik etwas durchchecken kann oder ist das mehr "Gerede"?


@ntb857  schrieb:

Nebenbei: muss ich tatsächlich die Vodafone Kiste anschließen, damit die Technik etwas durchchecken kann oder ist das mehr "Gerede"?


ja, das ist leider so

ntb857
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Soooo.

Mal ein bisschen weiter getestet.

Gluetun Docker Container auf Synology.

Leite ich da den Traffic durch, kommen weniger Paketverluste. Würde/Könnte also für eine defekte Fritte sprechen. Was aber eigentlich Unsinn ist, da TCP Pakete ja nicht in der Fritzbox, sondern am "Usrpungsrechner" gebildet werden. Alles mysteriös.

Bei "normalem" Datenverkehr - egal von welchem Gerät aus - sind die Verluste minimal oder verkraftbar.

Komisch, dass es nur bei IPTV ist und das unabhängig vom Gerät. Würde also gegen die Anbieter sprechen.

Allerdings kommt per Handy (Hotspot) zu keinen Paketverlusten.

Hi @ntb857,

 

das liest sich schon wirklich seltsam.

 

Um da halt wirklich auf Nummer sicher zu gehen, meld Dich gern bei uns direkt über einen der folgenden Kanäle.

 

VG Chr1ssy

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!