abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Hoher Ping
Nils35
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich habe seit einigen Monaten Probleme mit meiner Latenz (bis zu 400ms) im raum Leverkusen. Diese Probleme treten sporadisch und Uhrzeit unabhänig auf. Es war bereits zweimal ein Techniker der Vodafone vor Ort, welcher das Problem aber nicht lösen konnte. Die Werte des Kabelanschlusses waren "grün" und somit bestand kein Handlungsbedarf durch den Techniker.

Die Aussage des Technikers war zudem, dass es im Raum Leverkusen eine Großstörung geben soll, welche ich aber über den Störungsfinder nicht verifizieren konnte. Der Hotline, welche ich jetzt bereits einige Male wegen des Problems kontaktiert habe, war ebenfalls keine Großstörung bekannt. Interessant ist auch, dass insgesamt zwei Hausbewohner die selben Latenzprobleme haben.

Vorausgegangen für die beginnenden Probleme auch bei den Nachbarn, war eine Wartung der Vodafone im Januar.

 

Zu meinen Settings:

Anschlussart:  Kabel

Router: FritzBox 6660 Version 7.57

Anschlussart: LAN

(Das Latenzproblem ist unabhänig von der Anschlussart an mehreren Geräten nachvollziehbar.)

 

Im Anhang befindet sich eine PDF mit der Tracet und Ping um das Problem vielleicht besser nachzuvollziehen.

 

Ich fühle mich leider durch Vodafone ziemlich alleine gelassen, da weder auf die Mails seit Januar adäquat geantwortet wird, noch im Telefonat mit der Hotline eine Lösung gefunden wird. Hier wird entweder das gespräch einfach unterbrochen, ein neuer Technikertemin angeboten oder ganz einfach zum "nächsten" zuständigen Mitarbeiter verbunden, der mir aber auch nicht helfen kann...

Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen! 🤔

4 Antworten 4
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

lass mal nen Pingplotter laufen , und die Signalpegel alle posten!

Der glubb is a Depp

Hi Menne99,

 

ich hoffe dass hilft dir weiter?

 

gruß

Pegel der FritzBox

Zum Thema Signal: Der erste Techniker hat die Anschlussdose koplett ausgetauscht, weil der Signalpegel aus der Toleranz war. Nach Austausch war alles i.O. laut Techniker. Auch der Anschluss-/Übergabepunkt im Keller durchgemessen, hier auch i.O.

 

Der zweite Techniker konnte keinen Fehler an der Dose etc. festsellen.