abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Gutschrift nach tagelangem Komplettausfall
kpr82131
Daten-Fan
Daten-Fan

Kompletter Ausfall Internet & Telefon! Kündigung vorbehalten!

 

Nachdem vom Fr. bis So. bei uns Internet & Telefon komplett ausgefallen ist und wir weder das Web noch Dazn nutzen konnten, erstmal die Erfahrungen mit Ihrem „Support“ (der bei jedem Anruf erst nach frühestens 10min erreichbar war!):

 

Freitag hieß es, „wir spielen eine neue Software auf, dann geht’s wieder“, Samstag „wir sehen keine Störung, „buchen Sie sich vodafone Hotspot, aber ich kann Ihnen dabei nicht helfen“, „hotspot können Sie nur buchen, wenn Sie online sind (wie witzig, wenn man kein Internetzugang hat“…usw. usw. Sprich: Null Lösungskompetenz, null Support, null Wissen und Ahnung. Der Gipfel war, dass einem immer nur die „Einzelfallgeschichte“ vorgegaukelt wurde, während in unserer lokalen Facebookgruppe zig Beschwerden über vodafone Ausfälle aufschlugen….

 

Kurzum: Da wir das gesamte Wochenende offline bleiben mussten, ich mein Bürohandy als Hotspot datenmässig massiv belasten musste und es uns auch nicht möglich war, dazn zu nutzen plus dem unterirdischen Support erwarte ich von Ihnen eine mehr als deutliche und entgegenkommende Gutschrift. Dass das Ticket nach wie vor nicht geschlossen ist, verwundert mich übrigens auch nicht.

 
PS: Weil vodafone sich ja bewusst aus der eMail Kommunikation verabschiedet und keine eMailAdresse mehr an Kunden herausgibt (dafür scheinbar bewusst mit dem schrottigen Chatbot "tobi" für noch mehr Unmut sorgt):

 

Laut meiner App ist für heute letztmöglicher Kündigungstermin – diesen Termin werde  ich vorbehaltlich hiermit wahr, nehmen sofern Ihr ausstehende Antwort kein Entgegenkommen zeigt.

 

 

4 Antworten 4
Thomas-Proehl
Mastermind
Mastermind

Du kannst hier Dampf ablassen wie du das gerne möchtest und es dein Gewissen beruhigt. Das interessiert hier niemanden (die Falschen) da das ein reine Kundenforum ist. Du müsstest deine Beschwerde schriftlich, ja tatsächlich, per Brief an die Kundenbetreuung (Vodafone GmbH, Kundenbetreuung, 40875 Ratingen).

Bei DSL Kunden ist alles ein Einzelfall, egal ob allestörungen.de oder der Heise iMonitor etwas anderes sagen. Man hätte dir aber an der Hotline auf dein Handy zumindest Datenvolumen gutschreiben können. Das klappt i.d.R. ganz gut.

 

Im Übrigen, das macht fast jeder Anbieter so, wird per AGB  auf Seite 1, Absatz 3.4 eine Verfügbarkeit von 98,5% gewährleistet. Das sind also rund 359 Tage im Jahr. D.h. wenn das Internet "steht" kann es das im Jahresmittel für immerhin 6 Tage tun ohne das du Anspruch auf Ersatz oder Ausgleich hast.

 

Der Ärger ist nachvollziehbar aber noch im Korridor des Möglichen. Von daher steht es dir frei ordentlich zu kündigen. Eine Sonderkündigung kannst du damit später nicht erzwingen.

Danke für Deine fundierte und kompetente Antwort, ist man gar nicht gewohnt im vodafone Umfeld....
Ich bin ja einiges gewohnt von vodafone im negativen Kundenkontakt, aber der Gipfel ist dieser chatbot Tobi und die nicht-erreichbarkeit via eMail, von daher nutze ich jetzt dieses Forum und diverse weitere SocMed Plattformen, um noch andere teilhaben zu lassen...

@kpr82131, geht's hier um Mobilfunk, denn in diesem Unterboard schreibst du gerade.

@Mav1976 Hat schon jemand verschoben so wie es aussieht.

@kpr82131 Ich empfehle dir mal § 58 TKG zu lesen, was der Gesetzgeber in solchen Fällen vorsieht:

"Wird die Störung nicht innerhalb von zwei Kalendertagen nach Eingang der Störungsmeldung beseitigt, kann der Verbraucher ab dem Folgetag für jeden Tag des vollständigen Ausfalls des Dienstes eine Entschädigung verlangen,...Die Höhe der Entschädigung beträgt am dritten und vierten Tag 5 Euro oder 10 Prozent...der vertraglich vereinbarten Monatsentgelte bei Verträgen mit gleichbleibendem monatlichem Entgelt, je nachdem, welcher Betrag höher ist."

 Eine "mehr als deutliche und entgegenkommende Gutschrift" ist das nach meinem Verständnis nicht.

Diese community und andere Kontaktwege  ermöglichen im übrigen keine rechtsverbindlichen Willenserklärungen. Und ein Ausfall übers Wochenende wird in den social medien ganz sicher keinen ***storm auslösen. Da ist man deutlich schlimmeres gewohnt.

Keep Calm and Carry On (Men) – Giftgowns