abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fritzbox 6591 - keine Verbindung mehr mit Vodafone Kabel möglich
mpguitar
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Die Box lief 14 Monate problemlos. Jetzt werden die Telefonnummern nicht mehr freigeschaltet und die Internetverbindung läuft mit 128 KB angeblich. Mit der Connectapp habe ich geprüft, dass die Box auch noch immer freigeschaltet ist. Die Kabelbox von Vodafone angeschlossen auf Anweisung des Technikers. Sie verbindet sich und hat auch die Haupttelefonnummer freigeschaltet, die zwei weiteren Nummern nicht mehr. Internet ist aber statt 500 MBit meist nur bei 100 Mbit und der upload klappt nur mit 1,3 Mbit. Angeblich muss Techniker zu mir kommen. Ich glaube aber, die haben etwas im Netz zu meinem Anschluss geändert. Die Kabelbox zeigt nur IPV6 Adressen an. Heißt dass, das Vodafone das Netz umstellt und man bei ausgeschaltetem IPV6 nicht mehr mitspielt? Einschalten hat nichts geholfen an der Fritzbox. Ich verstehe nicht mehr, was da passiert ist auf der Serverseite.

3 Antworten 3
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline, per Twitter  oder Facebook und über den WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212 probieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
alex0000
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe interessanterweise auch nur noch mit dem Vodafone-Modem eine Verbindung zum Netz. Es gab' bei uns auch am 31.10. einen Netzausfall und danach ging die 6591 nicht mehr. Nach einem Anruf beim Supprort ebenfalls das Vodafone Modem angeschlossen und sie haben remote was gemacht, damit es wieder geht. Aber mein Modem geht weiterhin nicht.

mpguitar
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Also die Lösung war bei mir, dass ich der Supporterin am Telefon sagte, der Techniker sei nicht gekommen und ein anderer Telefonsupporter hat irgendwas gemacht und dann ging meine Fritzbox nicht mehr. Naxch zwei Stunden müssen die ein Backup der Einstellungen eingespielt haben, denn meine Rufumleitung war plötzlich raus und meine Hauptnummer war wieder die von Vodafone und nicht meine bisherige Hauptnummer, die ich portiert habe vor Jahren. Dann musste ich nach dem Anschließen der Fritzbox im Browser - der das Aktivierungsportal geöffnet hat - meine Box neu aktivieren und dann ging alles wieder - der Upload ist immer noch etwas unterschiedlich und nicht so wie er sein soll, aber das beobachte ich erstmal. Schon sehr merkwürdig. Fakt ist, ich hatte vorher IPV6 in der Box nicht aktiv, jetzt habe ich es gemacht, weil ich in der Kabelbox sah, dass dort nur noch IPV6 vorrangig vorhanden war. Nun hat die Fritzbox auch IPV6 Adressen.