abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fast alles gut...
Gepetto71
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag,

 

seit längerem bin ich Vodafone-Kabel-Benutzer und habe bisher wenig Probleme, neuerdins allerdings mit zwei Ausnahmen:

 

1) Sehr störende Bildstörungen/Artefakte, z.T. mit Tonstörung, bei einigen Sendern (mindestens Das Erste/ARD und WDR3 Fernsehen. Selbst meim Nutzen des jeweiligen Nicht-HD-Senders kommt es zu Störungen). Es sieht fast so aus, als ob da etwas stoppt; ganze Bildhälften werden erst merklich später aktualisiert als der Rest.

 

2) Ich habe für das Internet die FritzBox 6660 gemietet. Wenn ich nun einen Repeater (FritzRepeater 1200ax) per Mesh verbinde, wird die Verbindung eines Rechners aus dem Netzwerk unterbrochen, der für Homeoffice per VPN mit dem Arbeitgeber verbunden sein muss. Anschließend gibt es Probleme mit sämtlichen Geräteverbindungen (Notebook, Handys, Internetradio) ins Internet ("nicht verfügbar"). Mitunter muss die Kabelverbindung neu gestartet werden.

Kann so etwas eventuell (der genannte Rechner ist etwas älter) an der fehlenden IPv4-Adresse liegen? Oder steckt noch mehr dahinter?

 

Für eine rasche Antwort wäre ich dankbar.

 

Freundliche Grüße,

Peter ***

 

Community-Team: Nachnamen aus Datenschutzgründen entfernt

8 Antworten 8
pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Peter,

 

willkommen in der Community!

 

Es kann schon sein, dass das an der fehlenden IPv4 liegt. Hängen Modem und TV an der gleichen Antennendose? Aus welchem Bundesland kommst Du?

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Marco,

 

vielen Dank! Ja, es gibt nur diese eine Dose, mit Kabel/TV/Radio. Ich komme aus Niedersachsen (Göttingen).

 

Beste Grüße!

Gepetto71

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Dann schauen wir uns den Anschluss einmal an  Bitte sende mir Deinen Namen, die Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deine Kundennummer per PN und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

PN ist raus, vielen Dank!

Gepetto71

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi @Gepetto71,

 

danke für die Daten. Hmm, die Leitung sieht in Ordnung aus, aber der Fehler beim TV darf natürlich nicht auftreten. Internettechnisch sieht es auch in Ordnung aus - es gibt zwar vereinzelte Timeouts und co, aber das passt nicht zu dem was Du beschreibst. Tritt das Problem mit dem TV permanent bei Dir auf, oder ist das nur immer mal zu bestimmten Zeiten?

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Der Tunnel wurde natürlich in der letzten Zeit nicht mit dem Repeater zusammen verwendet. Aber dass es sonst nichts Auffälliges gibt, ist ja auch schon etwas wert. Wäre es möglivh, die ipv4 trotzdem freizuschalten? Dann wäre immerhin eine Fehlerquelle ausgeschlossen.

Die Sache mit dem Ersten und auf WDR3 besteht leider noch immer. Es sscheint abenrs eher mehr zu sein; ein inzw

Es ist möglich, dass die Dose mal einen Stoß abbekommen hat. Kann man die erneuern (lassen) und was gibt es zu beachten? Oder was kwürde das kosten?

Versehentlich auf Senden gekommen, sorry..

Es ist ein neuer Zweigeräte-Verstärker eingebaut, an dem liegt es also nicht. Abends ist es m.E. häufiger, aber das kann Zufall sein , da der Fernseher dann natürlich auch am meisten läuft. Schon einmal vielen Dank!

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Gepetto71,

 

was das TV-Signal anbelangt, so sind wir hier nur bis zum Übergabepunkt im Keller verantwortlich. Sämtliche Verkabelung im Haus, sowie die Antennendosen verantwortet die Hausverwaltung. Wie lang ist denn das Antennenkabel? Sind Modem und TV an der gleichen Dose? Wie schaut es bei den Nachbarn aus? Gibt es da die gleichen Probleme?

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!