abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Die Frequenzumstellung geht weiter. In unserem Blog findest Du alle relevanten Infos. Klick hier.

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fälschlicherweise Servicepauschale berechnet
Markus14_03
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Morgen. Ich musste leider gestern Abend feststellen, dass mir mit dieser Abrechnung fälschlicherweise 99.50€ als Servicepauschale für den 15.07. berechnet wurde.

Erstens habe ich keinen Servicetermin für einen Techniker zu diesem Datum jemals bestellt. Zweitens war ich zu der Zeit gar nicht in Deutschland, sondern im Urlaub in Paris. Drittens habe ich tatsächlich einen Techniker am 30.06. beauftragt für den 07.07. Dieser sollte von 14-17 Uhr bei mir eintreffen und kam tatsächlich schon um 14.15 Uhr. Er hat erst meinen Anschluss überprüft, konnte da aber nichts finden und hat daraufhin die Vodafone-Station geprüft und konnte da feststellen, dass quasi 0 Leistung dort ankommt. Daraufhin hat er sie neugestartet (hatte ich auch mehrfach schon getan bevor ich überhaupt einen Termin gemacht habe). Dann hat er die Station mittels des Resetknopfs auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und mir erklärt, dass das leider häufiger auftritt, dass sich bei den automatischen Updates dort etwas zerschießt. Danach war das Problem behoben und alles war wieder gut. Der Mitarbeiter war auch super freundlich und konnte wie erwähnt das Problem finden und beheben.

Warum ich nun auf einmal eine Servicepauschale bezahlen soll, erschließt sich mir nicht und vor allem nicht datiert auf den 15.07. Ich gehe davon aus, dass es sich da um einen Fehler Ihrerseits handelt und bitte Sie das zu beheben. 100€ sind sehr viel Geld und gerade jetzt zum Ende des Monats doppelt bitter, wenn die einem einfach fälschlicherweise "geklaut" werden...

Mit freundlichen Grüßen

Markus

4 Antworten 4
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Hier gibt es keinen VF-Support mehr. Wende dich an einen offiziellen Kanal, möglichst nicht Telefon

AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Das Geld bekommst du wahrscheinlich nicht wieder, denn bei dir liegt ein Selbstverschulden vor, denn jeder sollte wissen, dass eine Box natürlich auch mal ein reset vertragen könnte. Dies steht auch in der Beschreibung und selbst hier im Forum wird bei Problemen, darauf hingewiesen.

 

Bei Selbstverschulden muss der Kunde für die Kosten selber aufkommen, siehe dazu auch die AGB.

Das ist völliger Quatsch. Der Techniker hat gesagt, dass das durch die Updates seitens Vodafone ausgelöst wird bei der Station. Also verschulde ich da gar nichts sondern Vodafone mit ihren Updates und das auch noch wissentlich laut Aussage des Technikers. Er hat sogar denen schon mehrfach gesagt, die sollen den Kunden darauf hinweisen wenn die sich mit Störungen an sie wenden. Aber da hat niemand mich darauf hingewiesen. Ich sollte nur überprüfen ob alle Kabel stecken, was ich immer zuerst tue bevor ich die überhaupt kontaktiere.

AdlerAuge
Giga-Genie
Giga-Genie

Was dir mündlich gesagt wurde, ist schlecht nachzuvollziehen, denn niemand war bei dem Gespräch dabei.

 

Euer Kontakt zu Vodafone:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Euer-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292

Info:

https://forum.vodafone.de/t5/Willkommen-in-der-Community/%C3%84nderungen-in-der-Vodafone-Community/t...

 

LG