abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Einmal täglich Update auf FritzBox 6690
zwenson
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich bekomme einmal am Tag ein Update auf meiner FritzBox eingspielt. Das führt dann zu etwa 5min Verbindungsabbruch und ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. 

Sichtbar an der Meldung "FRITZ!OS auf 7.57 aktualisiert. Die bisher verwendete Version war 7.57. Das Update erfolgte durch Ihren Internet-Anbieter."

Woran liegt das? 

Es ist mein eigenes Gerät dennoch habe ich keine Möglichkeit die Updatefunktion zu deaktivieren. 

9 Antworten 9
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

setz mal die Fritte auf Werkseinstellungen, spiele keine Sicherung ein!

 

Der glubb is a Depp
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

@zwenson  schrieb:

Es ist mein eigenes Gerät dennoch habe ich keine Möglichkeit die Updatefunktion zu deaktivieren. 


welche Artikelnummer hat deine Fritzbox

(steht auf der Rückseite)

Das hatte ich bereits versucht. Hat aber nichts geändert. 

Er hat die 2000 2993. Ich hatte das Gerät über Kleinanzeigen gekauft eventuell handelt es sich um ein Vodafon Version. 

dabei handelt es sich um ein unterschlagenes Leihgerät

die Artikelnummer der freien Version lautet: 2000 2965

 

die wird wahrscheinlich auch demnächst gar nicht mehr funktionieren

wenn noch möglich, gib sie zurück

D.h. er hätte es gar nicht verkaufen sollen? 

Aber nochmal zum ursprümglichen Problem warum forciert Vodafon einmal täglich ein Update auf dem Gerät? Und warum kann man das nicht unterbinden. 

 


@zwenson  schrieb:

D.h. er hätte es gar nicht verkaufen sollen? 


richtig

 


@zwenson  schrieb:

Aber nochmal zum ursprümglichen Problem warum forciert Vodafon einmal täglich ein Update auf dem Gerät? Und warum kann man das nicht unterbinden


das kann ich dir nicht sagen, aber da die Fritzbox nach wie vor Eigentum von Vodafone ist, dürfen sie damit machen was sie wollen

Ja aber als Kunde fände ich es trotzdem gut wenn ich nicht jeden mein WLAN neu konfigurieren muss 🙂 

wie gesagt, über kurz oder lang wirst du diese Fritzbox nur noch als Briefbeschwerer verwenden können
oder wie hast du sie offiziell auf dich aktiviert bekommen?

ich denke du bist aktuell über den Vertrag das Vorbesitzers online und sobald der beendet ist hast du auch kein Internet mehr