abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Download passt, Upload zu niedrig und Ping zu hoch (starke Schwankungen)
Christopher7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

wie man im Betreff schon ersehen kann habe ich massive Probleme mit meinem Upload und dem Ping.

Hier erstmal alles das, was ich so in einen neuen Thread reinposten soll:

 

Störung der Kabel-Internet-Dienste

 

  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)
    • Red Business Internet & Phone 500 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    • Fritz!Box 6591 Cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    • ein Leih-Gerät von Vodafone
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schick dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen
    • Upload zu niedrig und Ping zu hoch (Speedtests folgen, sobald ich zuhause bin)
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    • Aktuell Kabel Port 1 der FRitz!Box direkt zum PC (schon verschiedene Kabel getestet und auch schon WLAN getestet)
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (z.B. Firefox)
    • Firefox, Chrome und Opera
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (z.B. Windows)
    • bis gestern Windows 10 und gestern neu aufgesetzt mit Windows 11
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    • Immer mal wieder seit Juli, die letzten 3-4 Wochen hingegen dauerhaft
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
    • Signalwerte folgen, sobald ich zuhause bin
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt?
    • Wenn ich das wüßte. Laut Hotline heißt es das würde aus der Ferne geprüft und wenn ein Technikereinsatz vor Ort nötig sei, dann würde man sich bei mir melden. Das ist jetzt über eine Woche her (4.11.21), ein Anruf am 9.11.21 hat die gleiche Aussage gebracht
  • In welchem Bundesland wohnst Du?
    • in Hessen

So viel mal zu den wichtigen Dingen. Ich habe wie gesagt schon ziemlich viel durch und weiß jetzt nicht weiter.

Ursprünglich hatte ich einen Netgear Switch noch dazwischen hängen. Den habe ich schon rausgenommen, weil ich gelesen hatte, dass es da zu Problemen kommen kann mit dem Gigabit Port der Fritz!Box. Also direkte Verbindung von Fritz!Box Port 1 zum PC mit 3 verschiedenen LAN Kabeln getestet.

Ich habe auch schon zwei unterschiedliche Laptmops getestet, weil ich dachte es liegt am PC.

Treiber sind alle aktuell, Betriebssystem ist jungfräulich ohne Virenscanner.

Der Anruf in der Störungsstelle ergab, dass dort festgestellt werden konnte, dass Upload zu niedrig und Ping zu hoch seien, somit stimmt das schon mal überein, was mir der speedtest gezeigt hat.

Gibt es noch irgendwas, was ich tun kann? Man fühlt sich da so allein gelassen irgendwie.

 

7 Antworten 7
Christopher7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hier Bild 1 der Signalwerte

Christopher7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Bild 2 der Signalwerte

Christopher7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Bild 3 der Signalwerte

Christopher7
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hier noch die Kabelinformationen aus der Fritz!Box

Bei dir liegt ein Rückwegstörer vor. Dieser muss erst gefunden und beseitigt werden.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Danke für die Antwort. Kann ich da irgendwas tun, oder muss ich einfach warten, bis sich da wer bei mir meldet?

hat dieses Dämpfungsglied bei mir auf dem Kabel irgendwas zu sagen? (Siehe  Foto im Anhang)

 

das hat der Techniker bei der Installation drauf gesetzt, weil er meinte die Werte seien sonst zu schlecht und er könne das nicht in Betrieb nehmen. Er sagte, dass er das deswegen drauf gepackt hat, weil er nicht an die Hauseinspeisung dran kommt um da was "einzuregeln"?! Kann das was mit meinem Problem zu tun haben?

Damit hat es sicherlich nichts zu tun.

 

Ich würde das mal der Störhotline melden.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!