abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Download / Ping Probleme seit CMTS Umstellung Arris auf Harmonic
Ballaual
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Morgen in die Runde,

 

seit leider nunmehr als einer Woche habe ich täglich mit stark schwankenden Download- und Pintwerten zu kämpfen.

Meist macht sich dies zur MIttags-/Abendzeit bermerkbar. In den frühen Morgenstunden sind die Probleme nahezu nicht existent.

Ich hatte hierzu bereits ein Störungsticket eröffnet und gestern war auch ein Techniker vor Ort, der allerdings keine Abhilfe schaffen konnte, stattdessen nur Tipps zur WLAN Optimierung gegeben hat (die Probleme treten sowohl bei Verbindung über LAN als auch WLAN auf, da ich Gamer bin betriffts mich jedoch primär bei Verbindungen über LAN!

Auf Bitte des Technikers habe ich auch bereits den Router einmal auf Werkeinstellung zurückgesetzt, natürlich ohne Abhilfe..

 

Ich vermute, dass die Probleme mit der Umstellung der CMTS von Arris auf Harmonic zusammenhängen.
Diese hat vergangene Woche stattgefunden (Wartungsarbeiten am 06./07 März).

Ich habe hier im Forum auch bereits einige Beiträge zu dem Thema gesehen, wo andere Nutzer dieselben Probleme hatten.

 

Über Tipps/Tricks zur Fehlerbehebung bzw. eine abschließende Lösung seitens Vodafone wäre ich sehr dankbar.

 

Nachfolgend ein Paar Eckdaten:

  • Bundesland NRW, 42555
  • Vertrag GigaZuhause 1000 Kabel (der Gigabit kommt bzw. kam hier auch seit Jahren an)
  • Vodafone/Unitymedia Kabel-Kunde seit 2018
  • FRITZ!Box 6660 Cable (eigenes Gerät)
  • Fehler: Performance-Probleme im Ping und Download
  • Browser Chrome
  • Betriebssystem: Windows 11 / Windows 10 / Android
9 Antworten 9
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

Docsis Status posten!

Der glubb is a Depp
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

läuft dein Anschluss auf DSLite?

wenn ja vermute ich als Ursache eher ein überlastetes AFTR Gateway

 

versuche dich über den Support auf Dual Stack umstellen zu lassen:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

bevorzugt über WhatsApp oder SMS Kontakt aufnehmen...

Hi Menne99,

 

schau mal bitte in den angehängten Screenshots des Posts, da dürfte hoffentlich alles relevante zu finden sein.

Hi RobertP,

 

ja, die FritzBox sagt dass es über DSLite läuft.

"

verbunden seit 15.03.2024, 08:38 Uhr
FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel
Geschwindigkeit: ↓ 1,13 Gbit/s ↑ 52,5 Mbit/s"

Den Ansatz werde ich mal versuchen.

Danke.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die Signalpegel sind alle in Ordnung.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Gambler911
Daten-Fan
Daten-Fan

@Ballaual grüß dich, ich komme auch aus 42555 und habe auch seit dem 07.03.24 die besagten Performance Probleme mit meiner Gigabit Leitung. Online zocken ist seit dem nicht mehr möglich! 

 

Die gleichen Infos habe ich auch,  dass die Probleme mit der Umstellung der CMTS von Arris auf Harmonic zusammenhängen! Du liegst also mit deiner Vermutung richtig. 

Grüße dich @Gambler911!

Das "freut" mich ja schon einmal zu hören, dass ich offensichtlich nicht der einzige bin, der mit diesem Problem zu schaffen hat.

Wo genau aus 42555 kommst Du her? Vielleicht beschränkt sich das Problem auch nur auf einen Ortsteil, vielleicht aber auch regional. Ich aus Oberbonsfeld.

 

Ich gehe auch mal stark davon aus, dass Du seitens VF bislang keine akzeptablen Lösungsansätze etc. bekommen hast?

Ich hatte mittlerweile 2x einen Techniker von Telcotec zu Hause, der ebenfalls bestätigt, dass der Anschluss hier sauber ist und die Probleme 100% von extern kommen müssen. Er hatte beim 2. Besuch dann auch Kontakt mit dem 2nd Level Support von VF ist dort lächerlicherweise komplett abgeschmettert worden... Laut Aussage des VF Mitarbeiters liege eine "leichte Überlastung" vor und die Werte laut seinem Speetest wären tadellos... Angeblich kämen bei mir 246% an was demnach einer 2,5 Gbit Leitung entspräche xD Allerdings als Wert kam als Aussage 700 Mbit/s (was an sich auch völlig OK wären, wenn es abends nicht eben 100 - 300 sind.. Ich bin mir leider sicher, dass der Kollege da am Telefon leider null das Problem verstanden hat. Letzlich waren beide Besuche ohne Lösungsansatz und daher absolut verschwendete Zeit und Nerven! Er hatte die Informationen samt Speedtests (Screenshots) alle mit ins Ticket geschrieben, dieses wurde allerdings im Nachgang natürlich geschlossen. Seitdem mache ich aktuell die Messkampagne der BNetzA um ggfs. weitere Schritte gegen VF einleiten zu können. Die entsprechenden Ergebnisse habe ich mal mit hier mit beigepackt.

 

Wäre klasse, wenn wir uns hier gegenseitig auf dem laufenden halten können, wie der Stand der Dinge ist.

Ich werde morgen in jedem Fall ein 3. Mal bei VF anrufen und Stress machen...

Meine Anfrage übers Kontaktformular vom 19.03. morgens hat den Status geschlossen, allerdings habe ich bislang nichts mehr gehört. Ob da noch was kommt fraglich.

 

Ich hoffe wir haben bald wieder funktionierendes Internet. Spätestens wenn die Stadtwerke mit dem Glasfaser-Ausbau fertig ist 😉

Dann bin ich schneller bei VF raus als die gucken können..

 

 

Ballaual_0-1711055510806.pngBallaual_1-1711055525034.png

Ballaual_2-1711055634990.pngBallaual_3-1711055644094.png

 

 

Hi @RobertP,

Umstellung auf DualStack hatte ich direkt im Anschluss veranlasst.
Hat allerdings leider auch keine Abhilfe geschaffen 😞