Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Dauerhafte Paketverluste und Latenzspikes
Michael-Hille
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

ich habe seit ca. 2 Wochen extreme Paketverluste sowie Latenzspikes. Dies tritt besonders beim Onlinespielen auf und die Spiele sind somit fast unspielbar. Ich habe bereits einen neuen Router erhalten. Dies hat leider auch überhaupt nicht geholfen.

Ich hoffe mir kann schnell geholfen werden. Meine Kundennummer bei Vodafone: ***

Vielen Dank für eine Rückmeldung

 

Michael

 

EDIT: KDNR entfernt

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Sergej777
Daten-Fan

Hey! 
Ich habe genau das selbe Problem und auch ungefähr seit 2 Wochen..

Ich geh in online spiel rein 

Ping ist normal auf einmal kommt da ein Ping von 200 und das so für 10sekunden

und danach beruhigt sich es wieder für 2 min und dann fängt es wieder von vorne an

Mehr anzeigen
Jens
Moderator

Hallo Michael,

 

wenn bereits der Router getauscht wurde, scheint wohl die Leitung in Ordnung zu sein.

Kannst Du bitte einen Test machen, wie z.B. per Pingplotter?
Damit wird die Leitung von Dir bis zum Zielserver aufgelistet und wo die Verluste ggf. entstehen.

 

Grüße

Jens

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Michael-Hille
Daten-Fan

Hallo Jens,

danke für deine Antwort

ich habe mal für ein paar Minuten einen Test gemacht mit Lankabelanschluss. Paketverluste sind keine vorhanden, aber die Latenzwerte sind extrem unterschiedlich

 

grafik.png

 

Danke für die Hilfe

(1)
Mehr anzeigen
Cheyohe
Smart-Analyzer

Hallo,

 

auch ich habe seit ca. 2 Wochen exakt das gleiche Problem.

 

Auf einmal treten Pingspitzen beim Online spielen auf die vorher noch nie da waren.

Auch wie bei den anderen habe ich das Problem, das ich aus heiterem Himmel Pings bis 200 habe und die so schnell weg sind wie Sie gekommen sind. Meist merkt man es schon vorher, da man im Spiel laufen will aber man nicht vorwärts kommt.

 

Auch das streamen (D+,Netflix, Prime) ist extrem unbefriedigend geworden, da die Rate und damit auch das Bild minütlich einbricht und verschwommen ist. Manchmal bricht der Stream auch komplett ab.

 

 

 

Ich habe auch schon diverse Speedtest via App gemacht und bekommen Bandbreiten werte von 28mbit/s bis 250. Auch nur 6 Mbit/s waren dabei,

 

Danke für die Hilfe

 

Mehr anzeigen
apahachi
Daten-Fan

Hallo in die Community,

hallo an Mitarbeiter von Vodafone,

 

ich habe das gleiche Problem und teile einen Erfahrungsbericht:

 

Am Anfang lief der Cable 1000 prima. Nach ein paar Monaten ging es los. Zuerst immer wieder Paketverluste vom HomeOffice aus via TEAMS oder SAP. Wegen VPN-Einwahl ins Firmennetz auf iPv4 umstellen lassen, hat aber nix geholfen. Seit Monaten immer wieder die selben Probleme: Paketdatenverlust, Verbindungssabbrüche und Probleme bei der Festnetztelefonie (Rauschen und Knacken in der Leitung). 

 

Am meisten nervt es einen, wenn man Arbeiten muss und einen Kunden am Telefon hat und man dessen Antwort immer schön zeitversetzt oder gar nicht hört. Oder wenn man abends zur Prime Time Netflix oder DAZN streamt. Da gibt es regelmäßig Verbindungsabbrüche... Magenta TV das gleiche Problem.

 

Der techn. Support hat Anfang August 2022 einen Techniker geschickt, welcher den Verteiler im Keller gewechselt/getauscht hat. Mir wurde unverblümt und sehr deutlich gesagt, dass Vodafone diese Probleme nicht nur bei mir sondern auch anderswo hat. Liegt nicht an der Verkabelung im Haus, in der Wohnung - auch nicht an den Endgeräten (Router, eigene Fritzbox, eigenes Telefon) SONDERN auf der Straße, sprich am Weg zwischen Kopfstelle und Hauszugang oder direkt CMTS. Vodafone stellt sich hier quer. Im Laufe der letzten Wochen habe ich mehrfach Kontakt zum Support aufgenommen, immer schön fleißig Tickets erstellen lassen und letztendlich eine Sonderkündigung ausgesprochen.

 

Das hat dann den folgenden Prozess ausgelöst:

Dann sollte ich das Kabelmodem anschließen (also die Vodafone Station) und beobachten bzw. testen. Ging wieder nicht. Danach wurde mir ein Austausch der Vodafone Station "aufgedrängt", eine andere Wahl hatte ich nicht. Der Vodafone Mitarbeiter war sehr ungehalten und forsch im Ton. Daraufhin habe ich mich darüber beschwert.

 

Nach dem Tausch des Routers von Vodafone, diesen per Direktverbindung - also LAN - an mein Macbook Pro angeschlossen. Speedtest über Ookla (speedtest.net) und Vodafone gemacht. Beide lieferten schlechtere Werte als vor dem Routertausch. Das ist echt Wahnsinn. Teilweise waren nur 25% der gebuchten Bandbreite (also 250 von 1000) im Down- und ca. 15 im Upload gemessen worden). Die Pingzeiten beliefen sich teils bei 50 und teils bei 18 oder 27. Also auch nicht überragend.

 

Daraufhin wieder im Support angerufen, diesmal einen ausländischen Mitbürger am Telefon gehabt. Hat zwar deutsch gesprochen, musste jedoch jede Angabe mehrfach wiederholen. Fürchterlich. Dieser Mitarbeiter konnte meine Probleme oder wollte diese nicht richtig eingestehen (Abwehrhaltung).

Letztendlich habe ich aber Screenshots angefertigt und kann alles nachweisen.

Naja, auf mehrfachen Wunsch und meiner Hartnäckigkeit sei Dank, wurde mein ursprüngliches Ticket wieder eröffnet und ich sollte einen weiteren Anruf eines Supportmitarbeiters erhalten. Dieser hat sich dann etwa 2 Stunden später auch tatsächlich gemeldet, war sehr höflich, freundlich im Ton und Hilfsbereit/Verständnisvoll. Man hat mir meine Probleme wirklich abgenommen (so klang es zumindest am Telefon) und mir einen neuen Technikertermin gegeben. Ich erhielt die klare Aussage, dass ich nun wirklich meine Sonderkündigung erhalten kann, da wirklich alles getan wurde, jedoch erfolglos blieb. Ich solle jedoch noch den kommenden Technikertermin wahrnehmen und dann eine Rückmeldung geben.

 

Diese Erfahrung teile ich hiermit gerne, in der Hoffnung, dass Jemand von Vodafone das auch mal zur Kenntnis nimmt, welche Stolpersteine die Kunden in den Weg gelegt bekommen und wie der eigene Support sich dem Kunden gegenüber verhält. Das ist für den Kunden nicht mehr nachzuvollziehen! Diese permanente Ignoranz und Ablehnungshaltung gegenüber dem Kunden und seiner geschilderten Probleme sind wirklich eine Zumutung.

 

Vielleicht hält es Vodafone auch einmal für angemessen (und bewegt sich von seinem hohen Roß), sich für die Probleme und Umstände, welche der Kunde eindeutig nicht zu verteten hat, angemessen zu entschuldigen. Von vom Support zusgesicherten Gutschriften etc. ist bislang noch nichts bei mir angekommen. 

 

Vielleicht hat Jemand aus der Community eine Lösung für das o. g. Problem parat bzw. möchte diese mir zukommen lassen. Ich bin offen.

 

Vielen Dank.

 

Gruß

apahachi

(1)
Mehr anzeigen
Tobi_0809
Daten-Fan

Guten Tag zusammen!

 

Ich kann mich dem leider nur anschließen....seit gut 2 Wochen treten diese Probleme plötzlich bei mir auf (PLZ: 90429).

 

Extreme Paketverluste und Latenzschwankungen bis hin zu kompletten Ausfällen über Sekunden oder mehreren Minuten. Das passiert mehrmals am Tag zu den unterschiedlichsten Zeiten. 

 

Zum Teil leuchtet die "Internet-LED" bei der Box rot.

 

Liebe Grüße,

Tobi

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo Michael,

 

leider findet in der Community keine direkte Bearbeitung von Serviceanliegen (Störungen, Änderung von Stammdaten oder Verträgen)  mehr statt, da es keinen Austausch von persönlichen Daten mehr gibt.

Bei allem anderen unterstützen und helfen wir Dir hier gern.

Wenn es sehr komplex ist und schriftlich bleiben soll, nutze bitte unsere Servicekanäle auf Twitter  oder Facebook . Schreibe eine DM und verweise gerne auf den Beitrag. Dort prüfen wir dann Deinen Anschluss und die Modemwerte genauer.

 

@apahachi, @Cheyohe, Sergej777 nutzt gerne den Weg über Facebook/Twitter oder einen der anderen Kontaktkanäle.

 

Viele Grüße Jana

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
apahachi
Daten-Fan

Hallo Jana,

 

hätten Sie meinen Beitrag genau gelesen, dann hätten Sie festgestellt, dass ich mit dem Kundenservice von Vodafone nicht weiter komme. Ein Verweis auf Facebook/Twitter ist nicht unbedingt hilfreich und erzeugt bei mir wiederum ein Gefühl von "der Kunde soll sich selbst um seine Probleme kümmern; egal was der Kunde denkt".

 

Die von Ihnen angebotene Vorgehensweise zeigt von der Wertschätzung gegenüber dem Kunden. 

 

(1)
Mehr anzeigen
dbsd
Smart-Analyzer

Mit welcher Software kann man diese messen. Wie wurde dieses Diagramm erstellt ?

 

Mehr anzeigen