abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CableMax 1000 Single-Stream gedrosselt?
beaviz
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Community!

 

Seit ca. 2-3 Wochen bemerke ich an meinem Gigabit-Anschluss ein merkwürdiges Verhalten. Am Anfang dachte ich, dass es evtl. eine temporäre Angelegenheit ist, jedoch hat sich bis jetzt nichts geändert.

 

Diese Nacht hatte ich eine Eingebung da noch einmal bisschen zu testen...

 

Hintergrund: Ich bin IT-Consultant, arbeite recht regelmäßig im Homeoffice und bin dadurch regelmäßig auf einen guten Upload angewiesen.

-> bisher war dieser immer stabil bei ca. 50Mbit, maximal zu den Stoßzeiten (18:00 - 23:00) konnte das mal schwanken.

 

Seit drei Wochen habe ich aber plötzlich im Upload dauerhaft nur noch um die 18-20Mbit (egal welche Tages- Nachtzeit).

 

Meine Erkenntnisse der letzten Nacht: Eine langsamere Verbindung habe ich nur wenn ich mit Single-Stream arbeite. Lade ich also bspw. eine Datei per Browser zu bspw. Onedrive -> langsam.

Habe ich aber die Möglichkeit bspw. per FTP Multi-Stream zu nutzen -> volle Bandbreite.

 

Ich habe gestern Nacht (zwischen 02:00 - 03:00) das Verhalten mit speedtest.net ebenfalls nochmal nachgestellt. Single-Stream max. 20Mbit, Multi-Stream full speed.

 

Gab es seitens Vodafone irgendwo eine Änderung etc? Ich nutze den Anschluss 1:1 so seit längerer Zeit, aber das Verhalten hatte ich bisher noch nicht und vor allem keine "Drosselung" über einen dauerhaften Zeitraum von aktuell ca. 3 Wochen.

 

Ich habe hier mal paar Bilder meiner Fritzbox (6591) mit angehangen. Die nicht korrigierbaren Fehler waren in der Nacht deutlich höher als im Bild, jedoch hatte ich zu Testzwecken meine Fritzbox mal für eine Minute vom Strom genommen und danach wieder booten lassen. Die Bilder sind erst soeben entstanden...

 

Evtl. hat ja jemand von euch das gleiche Verhalten oder sogar eine Information etc. dazu.

 

Aktuell behindert mich dieses Verhalten teilweise in meiner Arbeitsfähigkeit im Homeoffice...

3 Antworten 3
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Einige DS MSE Werte sind sehr niedrig. Das hat aber nichts mit deinem Problem mit dem Upload zu tun.

 

Ein US-Kanal läuft nur auf 16QAM, beobachte da mal, ob weitere Kanäle schlechter als 64QAM laufen.

 

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die folgenden Kontaktwege probieren, damit sich jemand von VF deine Leitung näher anschaut.

Kontakt zu Vodafone

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
beaviz
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Besten Dank für deine Antwort und deine Mühe meine Screenshots anzuschauen.

 

Nur zum Verständnis: Also meinst du, dass das von beschriebene Verhalten tatsächlich an den QAM-Werten zu erkennen bzw. dadurch nachvollziehbar ist und es somit tatsächlich Sinn macht mich an den Vodafone-Support zu wenden?

-> Nicht das die Frage falsch interpretiert wird, aber ich hatte in den letzten Wochen zuerst ein Gefühl einer banalen Drosselung...

 

Ganz lieben Dank Dir schonmal!

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Normalerweise laufen die US-Kanäle mit 64QAM.  Bei Problemen z.b. einen Rückwegstörer werden diese herunter moduliert, bis auf QPSK. Dann gibt es natürlich Probleme mit dem Upload.

 

Wenn die US-Kanäle öfters nicht mit 64QAM laufen, deutet das dann auf ein Problem im Rückweg hin.

 

Und gedrosselt wird da sicherlich nichts. Was noch sein könnte, dass es Auslastung in deinem Segment gibt.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!