abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CableMax 1000 (1000mbit Download/50mbit Upload) / Fritz!Box 6690 extrem niedriger Upload!!!
KolyaFPS
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich weiß langsam nicht mehr weiter und bin kurz davor meinen Vodafone Vertrag zu kündigen. Seit ich hier eingezogen bin (Dezember 2022) habe ich massive Uploadprobleme (Ich streame nebenberuflich auf Twitch und benötige ihn dafür dringend). von meinen gebuchten 50mbit Upload kommen teilweise nur 3mbit bei mir an, es ist also unmöglich den Nebenberuf auszuüben. Es war letztes Jahr bereits ein Techniker da, hat sich die Leitung angeschaut und er meint es sei alles in Ordnung. Ich habe Speedtest ohne Ende die eben aussagen dass nicht alles in Ordnung ist. Mein PC ist mit LAN-Kabel Cat7 direkt mit dem Router verbunden. An meinem PC KANN ES NICHT liegen, da ich dieselben Upload.-Werte auch auf meinen anderen Endgeräten wie iPad oder iPhone habe. Was ich komisch finde ist, dass sich während den 1,5 Jahren die ich jetzt hier wohne fast keine Downloadeinbrüche hatte, es ist permanent nur der Upload. Vor kurzem (2 Wochen) war der Upload für 2 Wochen echt konstant bei 48 mbit, seit 3 Tagen ist er wieder auf seinem Tiefpunkt angelangt wie ich ihn kenne.

 

Meine Maßnahmen die ich bis jetzt getroffen habe:

 

- 2-3 mal Router Werksreset

- Restarten der Fritz box sowohl über Oberfläche als auch über Stromkabel

- Durchtesten der LAN-Buchsen am Router

- Koaxkabel neu einstecken

- Umpositionieren des Routers

- Beauftragen von Techniker

- neue FritzBox testen (der Techniker hat mir meine jetzige dagelassen zum Testen, leider keine Veränderung zur vorherigen)

- Ich habe diverse Energiesparmodi in der FritzBox deaktiviert sowie EEE deaktiviert, keine Besserung (siehe Anhang)

 

Vielleicht finde ich hierüber Hilfe, eventuell passen bestimmte Werte in meiner FritzBox nicht?

 

Wenn ich es hierüber nicht fixen kann bin ich gezwungen wegen Nichteinhaltung des Vertrags gegenüber Vodafone den Vertrag unwideruflich zu kündigen!

8 Antworten 8
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

bei dir liegt ein Rückwegstörer vor und im DS sind die MSE Werte zu niedrig

 

https://newsroom.vodafone.de/netz/internetstoerung-das-ist-eine-rueckwegstoerung

Hallo,

 

ich wohne in einem Neubaushaus (2022 fertiggestellt). Die Leitungen wurden alle fachmännscih verlegt. Was sind MSE Werte bzw wie können die verbessert werden?

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da könnte nur ein Techniker Vorort was machen. Wobei ich die MSE Werte um die 35 nicht für so problematisch halte.

 

Dein Hauptproblem ist der Rückwegstörer und der fehlende DOCSIS 3.1 in Senderichtung.

 

Bis so ein Störer gefunden wird, kann es schon einige Zeit, auch Monate dauern. Melde das mal der Hotline.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Hab vorhin  bei der Hotline angerufen. Er hat hat gesagt er  musste es der Fachabteilung mit Prio hoch weiterleiten, da sie andere Geräte haben um die Störung zu beheben. Er meinte ich würde eine Gutschrift bekommen weil ich doch sehr viel Geld zahle für dass ich gerade mal 15% meines gebuchten Uploads nutzen kann. Mal schauen wie lange das dauert. Ich würde den Thread hier offen lassen für Updates

die Störung kann nicht mit irgendwelchen Geräten von der Fachabteilung aus der Ferne behoben werden 

Das merken sie hoffentlich selbst, dass ein Rückwegstörer aktiv ist habe ich mehrmals gesagt. Wie soll ich fortfahren? jeden Tag einen Speedtest machen damit ich den Nutzungsausfall geltend machen kann? Sehe es nicht ein den vollen Preis zu zahlen für 15% Verwendung der eigentlich gebuchten Geschwindigkeit

könnte auch einfach nur ein fehler sein. geh mal in deine  routersintellungen fritz.box, dann

Hilfe und  Info > FRITZ!Box Support  
Paketprozessor Energiesparmodus aktiv - deaktivieren
DOCSIS Upstream Energiesparmodus aktiv - deaktivieren
beide häkchen raus dann einstellungen übernehmen. 
ganz unten   >   EEE (Energy Efficient Ethernet) deaktivieren >  haken  reinmachen. 

Internet >  online monitor > neu verbinden > warten  bis du  wieder eine ipv4 ipv6 ip adresse bekommst.
teste mal ob sich so etwasbessert

UPDATE:

Seit Eröffnung des Tickets bis gerade war der Upload sehr schlecht (teilweise nur 0,3mbit Upload). Natürlich, wenn der Techniker um 15:00 Uhr kommt passt der Upload wieder (50mbit xD). Ich hab grad in meiner FritzBox geschaut, die fehlende DOCSIS3.1 in senderichtigung ist nun wieder da, scheint sporadisch zu kommen und wieder zu gehen. Er hat mir aber an seinem Handy bestätigt, dass der Upload miserabel ist. Er hat vor der Anfahrt schon mal die Leitung durchgecheckt und die Upload-Werte waren grauenhaft. Wir ihr schon sagt, es ist ein Rückwegstörer aktiv. Er hat sich die Leitung angeschaut, diese ist aber auf dem neusten Stand. 

Vodafone schickt jetzt seine Mitarbeiter los um ihn zu suchen. Problematisch ist, dass meine Nachbarn sie nicht reinlassen müssen. Wenn sie aber sehen, dass der Rückwegstörer von z.B. einem defekten Verstärker aus einer anderen Wohnung kommt, ziehen sie eben den Stecker dass ich meine Leistung wieder habe. Denn sie würden dann sowieso anrufen und eine Störung melden ^^. Ich gebe weitere Updates wenn sich wegen dem Rückwegstörer was getan hat, bis dahin muss ich mit dem miserablen Upload leben.