abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Beschwerde
w4rning
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

ich weiß nicht genau, wo dieses Thema platziert werden darf, aber ich möchte mich hierzu äußern.

Hatte Ende Januar - Anfang Februar (1 Woche) Totalausfall von TV und Internet. Nach zahlreichen Anrufen und Nachfragen wurde ich immer wieder vertröstet. Irgendwann hat es dann wieder funktioniert ohne Information das die Störung behoben ist. Ich hatte mir in der Zwischenzeit eine Vodavone Call-Ya Prepaid Karte besorgt, auf die mir ein Gratisdatenvolumen gebucht wurde, um mein Handy als mobilen Hotspot zu nutzen. Hat zwar funktioniert, aber die Geschwindigkeit war mäßig. 

Ich arbeite eigentlich nur im Home Office und bin auf Internet angewiesen und musste in der Woche trotz meiner Schwerbehinderung mehrmals ins Büro, was sehr unangenehm für mich war.

Heute habe ich beim Vodafone Kundenservice angerufen, wo mir mitgeteilt wurde, dass ich eine 10€ Gutschrift bekomme, einmal für Anschaffung der Prepaid Karte und für die Tage, an denen ich Internet/TV nicht nutzen konnte.

Das finde ich ehrlich gesagt lächerlich für die ganzen Umstände, die ich hatte.

Leider komme ich aus dem Vertrag so schnell nicht raus, aber mit Kundenservice hat das nichts zu tun.

Die Überlegung einer Kündigung steht im Raum.

Wenn das der falsche Bereich ist, bitte ich einen Mod, das in den richtigen Bereich zu verschieben.

Vielen Dank

3 Antworten 3
MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

Störungen werden passieren. Eine Backuplösung bereithalten.

 

Gutschrift + Gratisvolumen - mehr wird nicht passieren.

Wie sieht eine Backup Lösung aus? Was ist ratsam?

nen Vertrag bei der Telekom z.b. DSL , dem Chef fragen das er den Anschluß stellt, sollte bei Homeoffice sowieso erfolgen, oder ist es mobiles Arbeiten ? Dafür sind private Anschlüße nicht gedacht! VF hat Buisnessverträge 80€+ , und dann noch die Fallback Lösung 30 bis 40€ das sollte dem Chef net weh tun!

 

 

Der glubb is a Depp