Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Berlin Vodafone Kabel Verbindungsabbrüche und Totalausfälle
agrnw
Smart-Analyzer

Liebes Forum,

 

Ich bin an sich sehr ungern eine Forum-Karen, nur leider reißt mir der Geduldsfaden.

 

Vor wenigen Monaten bin ich von einem alten Kabel Deutschland Vertrag mit Zufriedenheitsgarantie zu einem Vodafone Kabel Tarif mit 1000mbit gewechselt. „Neue“ Vodafone Station inklusive. Im alten Kabel Deutschland Vertrag mit 100mbit und ewig altem cbm Router wenige Probleme und wenn, sehr kurz anhaltend. Hatte wenige Kontakte mit dem Support und wurde meist, wenn man dann irgendwann gemerkt hat, dass ich als Frau durchaus technikaffin bin, auch ernstgenommen.

 

Seit dem Wechsel erlebe ich auch das hier im Forum öfter beschriebene Phänomen, dass die Verbindung ständig abbricht, und das stellt für mich eine Zumutung dar, da ich öfter stundenlang am Stück das Internet überhaupt nicht nutzen kann. An Smart Home Nutzung ist teilweise nicht zu denken. Wenn ich Glück habe, kommt in solchen Phasen eine ewig langsame Verbindung, nur um dann wieder abzubrechen. Weder kann man damit Emails versenden, noch Google nutzen, geschweige denn, wenn diese Abbruch-Kaskaden stattfinden, das Wort Streaming auch nur in den Mund nehmen. Ein- und Ausschalten, das einem sonst vom Support angeraten wird mache ich natürlich genauso, bringt aber gefühlt 2h etwas, derzeit 0, und dann geht der gesamte Spaß wieder von vorne los.

Wenn ich etwas buche, erwarte ich als Kundin auch, das ich es uneingeschränkt nutzen kann. Ebenso erwarte ich, dass ich über Einschränkungen informiert werde.

 

Konsequenz? Ich zahle drauf, weil ich über meinen Mobilfunkvertrag das Datenvolumen nutzen muss, um überhaupt arbeiten zu können. Und wünsche mir, ich wäre bei meinem alten, für die gebuchte Geschwindigkeit überteuerten, Kabel Deutschland Vertrag geblieben.

 

Das hat mittlerweile nichts mehr mit vertragsgemäßer Erfüllung der gebuchten Leistung zu tun. Wenn nicht sichergestellt werden kann, dass die vorhandenen Leistungen überhaupt erfüllt werden können, dann bietet diese Leistungen doch bitte lieber nicht als buchbar an.

Derzeit habe ich stundenlange Totalausfälle.

 

Auch informiert man Kund:innen nicht über Probleme, egal, ob man den Benachrichtigungsservice eingeschaltet hat. Ich weiß über Gespräche, dass Personen im gleichen Haus mit der gleichen Vertragsart (wohnen 2 Etagen über mir) ebenso Probleme haben und wie ich auch Totalausfälle haben. Da war aber auf einmal ein Problem im Haus. Wurde ich darüber informiert? Nein.

 

Als Plot Twist kann man gelegentlich noch nicht mal auf den Netz-Assistenten zugreifen, wenn man darüber etwas beheben will.

 

Liebe Mods, ich weiß, ihr könnt nichts dafür - habt ihr einen Lösungsvorschlag? Das hat echt nichts mit vertragsgemäßer Erbringung gebuchter Leistung zu tun. Ich möchte nicht meine Zeit damit verschwenden, am Telefon erst erzählt zu bekommen, ich solle doch nochmal all das machen, was ich bereits getan habe um dann angeblich doch kein Problem zu haben.

 

Trotzdem liebe Grüße und vielen Dank

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Kurtler
SuperUser

Da es hier im Forum keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline oder per Twitter  oder Facebook probieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen