abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Anruf von Festnetz ins Vodafone Mobilfunk "Nicht angenommen nach 2 Minuten"
Tebo74
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Community,

im Oktobier 2023 habe dem Tarif auf GigaZuhause 250 Kabel umstellen lassen.
Seitdem habe ich in unregelmäßigen Abständen das Problem, dass bei einem Anruf ins Vodafone Mobilfunknetz die Verbindung nach ca. 2 Minuten einfach abbricht und in meinem Fritzfone die Meldung erscheint: "Nicht angenommen". Während des Gesprächs sehe ich auch im Fritzfon den Hörer mit den drei Punkten, was bedeutet, dass immer noch versucht wird die Gegenseite zu erreichen, obwohl ich schon längst spreche. Das selbe passiert auch, wenn ich die Vodafone Hotlinenummer: 0800 - 172 12 12 anrufe. Die abgebrochenen Gespräche werden auch nicht in der Fritzbox als Anruf vermerkt, so als hätte das Gespräch nicht stattgefunden. Ich habe von der Technik erfahren, dass die 0800 Hotline von Vodafone wie ein Mobilfunkanruf gehandhabt wird, was die Abbrüche zu der Nummer erklärt.
Es scheint, dass die Fritzbox oder Vodafone nicht merkt, dass das Gespräch zustande gekommen ist.

Ich habe schon mehrmals mit der Vodafone Störungsstelle telefoniert, aber keine Antwort bekommen, ob das Problem gefunden und behoben werden kann.

Es betriff allen Anschein nach nur die Anrufe von Festnetz ins Vodafone Mobilfunknetz, denn alle anderen Anrufe ins Festnetz oder Mobilfunknetz anderer Anbieter funktionieren ohne Probleme.

 

Gibts es vielleicht irgendeine Lösung, denn das kann ja kein Zustand sein. Schließlich bezahle ich jeden Monat Geld für einen Service, der nicht richtig funktioniert.

Grüße und Danke

Thomas

2 Antworten 2
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die folgenden Kontaktwege probieren:

Kontakt zu Vodafone

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Da ich von Vodafone absolut keine Informationen erhalten habe, obwohl ich schon mehrmals um einen Rückruf gebeten habe, habe ich einfach mal bei AVM angerufen und siehe da. Das Problem ist bei AVM bekannt und es wird höchstwahrscheinlich mit der nächsten OS Version behoben sein. Na da bin ich mal gespannt wann das Update auch auf meine Mietbox kommst. Bei Vodafone geht die Firmware ja erst durch deren Hände und wird ausgiebig getestet. ^^