Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Always on Callya digital
Nike_r09
Smart-Analyzer

seit gestern ist unsere Kabel Leitung gestört
und es besteht ein Totalausfall.

 

Ich habe mich etwas schlau gemacht und in zahlreichen Beiträgen aus dem Vodafone Forum erfahren das es für Vertragskunde als auch Callya Kunden die kostenlose ,,always on“-Funktion ,,50gb für 16 Tage“ gibt.


Da diese Funktion zur Überbrückung bei länger andauernden Störungen dient, ist hier doch die perfekte Grundlage dafür gegeben.

 

Daraufhin habe ich mich direkt an den Callya Telefonsupport (kostenpflichtig) gewendet der mir leider nicht weiterhelfen konnte und mir mitteilte das ich mich an die Hotline für Kabel wenden muss und er da nichts machen kann. Da ein Problem bei Kabel vorliegt aber nicht bei Callya Mobilfunk. Obwohl ich es nochmals versucht habe es zu erklären, bat er mich darum bei der anderen Hotline anzurufen.


Gesagt,getan.. Nach ca. 45 min Wartezeit hatte ich einen freundlichen Mitarbeiter dran der mir aber auch wieder nicht weiterhelfen konnte und meinte ich müsste mich an Callya wenden (was ich ja davor schon getan hatte) … leider konnte er mir da auch nicht weiterhelfen und hatte mir nochmal die Nummer gegeben bei der ich auch keine Hilfe erhalten konnte.

Da ich im Homeoffice arbeite, bin ich auf das
Datenvolumen angewiesen und bitte demnach um eine schnellstmögliche Lösung!

 

Vielen Dank !

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
reneromann
SuperUser

Erst einmal wäre die Meldung der Störung deutlich sinnvoller, als irgendwo wegen Datenvolumen anzurufen.

Und normalerweise wirst du im Verlauf der Störungsmeldung dann auch wegen der Aufbuchung von Datenvolumen gefragt...

(1)
Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Hast du denn jetzt eine Störung deines Anschlusses gemeldet.
Mehr anzeigen
Nike_r09
Smart-Analyzer

Ich hatte am 05.07. gegen 17:30 Uhr das aller erste mal angerufen als die Störung das erstmal aufgetreten ist und die Störung auch mitgeteilt und am 06.07. bevor ich die Nachricht geschrieben habe, hatte ich das den Kollegen ja auch alles erklärt und dann während des Telefonats erst darum gebeten wobei das Problem ja nun bekannt war bei den Kollegen und da ja schon der Vorschlag dann hätte kommen können von den Mitarbeitern. Ich habe ja darüber ausgiebig am Telefon informiert  - ich weiß das die Voraussetzung ist das Problem erstmal zu melden! 

Der Mitarbeiter von der Hotline wusste ja Bescheid von der Störung konnte aber nichts machen und hat keine Lösung wegen dem Datenvolumen vorgeschlagen und auf meinen Vorschlag ging man ja nicht ein. 

 

Ich weiß auch das andere Betroffene (die sich nicht bei Vodafone gemeldet haben  wegen der Störungen) direkt eine sms bzgl der always on Funktion erhalten haben und sogar etwas verwundert waren und daraufhin dann erst angerufen haben weil sie nicht wussten was das ist... 

Mehr anzeigen
Nike_r09
Smart-Analyzer

Ja, ich habe auch nur hier hin geschrieben da mir ja sonst keiner helfen kann und immer nur um Geduld bitten... wie schon gesagt und Vodafone ist es auch unabhängig von meiner Meldung bekannt da es sich um gefühlt 11000 Haushalte handelt , Selbst hier auf der Seite poppt es auf. 

PS: die Störung ist behoben jedoch ist mein Datenvolumen was ich in derzeit für die Arbeit nutzen musste futsch. 

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Dazu hättest Du aber eine Störung melden müssen, wenn Du das nicht getan hast gibt es keine Entschädigung, auch nicht in Form von Datenvolumen.
Mehr anzeigen
Nike_r09
Smart-Analyzer

Ich habe die Störung doch gemeldet am 05.07. und am 06.07. per Telefon wie schon in den vorherigen Nachrichten erwähnt.  Nochmal Kurzform fürs Verständnis: ich habe mehrmals angerufen und die Störung gemeldet und im Anschluss direkt nach den always on Funktion gefragt, da kein Lösungsvorschlag von den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wurde. 

wie hätte ich es denn sonst machen sollen ?? Ist doch klar bevor ich etwas Anfrage oder in Anspruch nehmen möchte erstmal das Problem und die Situation erläutere oder nicht? Und das habe ich auch 100% getan!!

 

Aber ok wenn sie der Meinung sind beurteilen zu können das ich keine Störung gemeldet habe, würde ich gerne wissen woran sie das jetzt festgestellt habe?

 

ist aber auch nichts Neues mehr das einem nicht richtig geholfen wird und man nur von Nummer zur Nummer geschickt wird und im Endeffekt nichts bei rum kommt und man dann als KUNDE selbst schuld ist das einem nicht geholfen weil ja angeblich nichts gemeldet wurde. 

 

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Nur um das auch klarzustellen: Keiner der Anbieter ist verpflichtet (weder vertraglich noch gesetzlich) dir eine mobile Ersatzlösung kostenfrei zur Verfügung zu stellen, sofern der Vertrag nicht explizite (meist mit Zusatzkosten verbundene) Übergangslösungen vorsieht.

 

Always On ist keine solche (vertraglich fixierte) Lösung, sondern freiwillig und an die Störungsmeldung gekoppelt. Ohne Störungsmeldung (und auch nur bei genau dieser) gibt es kein Always On...

Mehr anzeigen