Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Aktivierungsseite von PYUR statt Vodafone???
alphablubb
Smart-Analyzer
Hallo Community,
 
Seit 50 Stunden habe ich kein Internet und kein Telefon. 
 
Mein Kabelmodem ist aber verbunden und synct mit 1 Mbit/s. Zudem habe ich eine interne IP-Adresse aus dem 10er-Netz bekommen. Beim Aufruf von Webseiten bekomme ich die Aktivierungsseite von PYUR gezeigt (siehe Screenshot). Ich bin aber Vodafone-Kunde und möchte das gerne auch bleiben (war bisher immer zufrieden), zumal PYUR an meiner Adresse laut Auskunft von PYUR überhaupt nicht verfügbar ist. Da läuft doch irgendwas total schief bei Vodafone.
Meine Theorie: Mein Dorf wurde in großen Teilen am 05.12. auf PYUR umgestellt (mein Anschluss war davon laut Vodafone nicht betroffen, das habe ich vorab geklärt). Scheinbar hat man mich trotzdem einfach "umgesteckt", denn nun hänge ich im PYUR-Netz. 
 
Von der Hotline bekomme ich auch keine Aussage, wann es wieder gehen soll. Auf meine Hinweise mit PYUR reagiert man mit Gleichgültigkeit. Und zur Technik will mich leider auch keiner Durchstellen. 
 
Was kann ich noch machen? Meine Frau und ich wurden beide von unseren Arbeitgeber ins Home-Office geschickt (Energiekrise). Aber arbeiten können wir so nicht. Ach ja: Eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur habe ich bereits eingereicht. 
 
Viele Grüße
 
Mehr anzeigen
7 Antworten 7
reneromann
SuperUser

@alphablubb  schrieb:
Meine Theorie: Mein Dorf wurde in großen Teilen am 05.12. auf PYUR umgestellt (mein Anschluss war davon laut Vodafone nicht betroffen, das habe ich vorab geklärt). Scheinbar hat man mich trotzdem einfach "umgesteckt", denn nun hänge ich im PYUR-Netz.

Im Kabelnetz werden immer ganze Segmente umgeschalten - nicht einzelne Häuser. Offenbar ist bei dir die Info zur Netzzugehörigkeit falsch hinterlegt - und in dem Fall kann dich VF nicht mehr weiter versorgen, wenn jetzt das Dorf auf PYUR umgestellt wurde. Du müsstest dann halt einen Anschluss bei PYUR buchen...

 


@alphablubb  schrieb:
Ach ja: Eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur habe ich bereits eingereicht. 

Damit hast du dir alle Möglichkeiten im First-Level-Support von Vodafone erfolgreich selbst verbaut - jetzt geht das dann nur noch über die Kommunikation mit der BNetzA...

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Gab es einen Umzug oder einen Wechsel der Hardware? 

Mehr anzeigen
alphablubb
Smart-Analyzer

@MasterScorp1982  schrieb:

Gab es einen Umzug oder einen Wechsel der Hardware? 


Nein, weder das eine noch das andere.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Wenn der Ort auf PYUR umgestellt wurde, wurde der Ort auf PYUR umgestellt - du kannst dann entweder einen DSL-Vertrag mit VF abschließen oder zu Kabel-Internet via PYUR wechseln; Vodafone KANN dich dann nicht mehr mit Kabel-Internet versorgen.

 

Meist passiert das übrigens dann, wenn das NE4-Netz nicht Vodafone, sondern einem Drittanbieter (z.B. lokaler Kabelnetzanbieter) gehört und dieser das Signal von PYUR jetzt günstiger als von VF bekommt -- dann schaltet der die Zuführung für das komplette Segment von VF auf PYUR um und du als Kunde hast den Salat.

 

Ein Mitspracherecht oder gar ein Anrecht darauf, dass dein Anschluss wieder von VF beliefert wird, gibt es dann leider nicht - und auch die Bundesnetzagentur kann in dem Fall nichts machen - weil die Leitungen nicht Vodafone gehören und Vodafone hier dann die Versorgungsverträge seitens des NE4-Anbieters gekündigt wurden.

Mehr anzeigen
alphablubb
Smart-Analyzer

Ich hatte im Vorfeld der Umstellung mit PYUR gesprochen. Dort teilte man mir, das man meinen Anschluss nicht beliefern könne. Und mit Vodafone habe ich auch gesprochen, die haben mir zugesagt, dass sie meinen Anschluss weiterbeliefern werden.

Ich fürchte, das ich jetzt irgendwie zwischen den Stühlen hänge.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Wie gesagt: Das kann durchaus passieren, wenn die Verfügbarkeit nicht sauber erfasst ist und damit nicht klar ist, das dein Anschluss auch an dem von PYUR übernommenen Segment hängt. Ich kenne das Problem von einem Anschluss in der Verwandschaft - da musste dann auch erst die Datenbank geradegerückt werden.

 

Nur ändert das halt nichts am Sachverhalt selbst - wenn das Segment an PYUR gegangen ist, kannst du von VF nicht weiterversorgt werden; der Vertrag endet mit dem Tag der Signalumschaltung und das war's - VF hat zu diesem Termin ein Sonderkündigungsrecht aufgrund der Unmöglichkeit der weiteren Erbringung der Leistung (weil dann halt PYUR statt VF liefert) und du sitzt auf dem Trockenen...

 

Du kannst jetzt halt nur versuchen, von PYUR einen Anschluss zu bekommen - oder zu DSL wechseln...

Mehr anzeigen
alphablubb
Smart-Analyzer

Hi,

 

ja, ich habe mittlerweile auch bei PYUR jemanden erreichen können, der sich mit der Thematik etwas besser auskennt, als die Kolleginnen und Kollegen an der Hotline. Ich musste einen Liegenschaftsnutzungsvereinbarung unterzeichnen und habe nun einen Wechsel zu PYUR beauftragt. Sehr ärgerlich, das ich nicht bei Vodafone bleiben kann.

Vielen Dank für euer Feedback.

Mehr anzeigen