1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ärgerliche Probleme mit Kabel 500 & Service am Telefon.
Fhain1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

So nun ist es wieder soweit. Ich muss hierher kommen ,weil man mir am Telefon nicht helfen kann oder will oder einfach das Telefonat beendet.

Das Problem:  Ich habe kabel 500 und es besteht eine Netzstörung (Ticket 003-***) welche laut Aussage am Phone bis Dez.2022 bestehen wird.

Meine Kritik:  Ich zahle den vollen Preis , empfange aber nur 20 % der vertraglichen Leistung. Bedenkt man das Vodafone von dieser Störung seit Monaten weiß, und nicht mal von alleine auf mich zu kommt, und mir dennoch den vollen Betrag berechnet, dann kann man davon bereits "Dinge" halten.

Der Lösungsansatz seitens Vodafones mich einfach downzugraden, ist für mich jetzt auch nicht besonders attraktiv, da ich die Bandbreite in Zeiten von Homeoffice /Corona einfach brauche. Andersrum wird vielleicht eher ein Schuh draus. Mir ist bewusst,das ich ein Sonderkündigungsrecht habe, welches ich aber vorerst als letzten Ausweg sehe. Ich würde mir einfach ein Entgegenkommen wünschen,weil ich denke so muss man nicht mit seinen Kunden umgehen (bezieht sich jetzt mehr auf die Telefonate). Auch ist es meiner Ansicht nach einfach frech, trotz dieser bekannten Umstände , nicht mal ein sorry rüberzubringen ,geschweigen denn irgendeine Art Gutschrift. Das hätte ich tatsächlich einfach erwartet . Immerhin zahle ich ja auch nicht nur 20 % meiner Rechnung , weil ich gerade Corona bedingt berufliche Probleme habe. Unfassbar mal wieder...

 

Edit: Ticketnummer editiert. Lars

26 Antworten 26
Lars
Moderator:in
Moderator:in

Hi Fhain1,

 

wie schon geschrieben, kann das keiner garantieren. Daher bin ich über die Aussage der Hotline verwundert. Es kann schneller gehen oder im schlechtesten Fall auch länger dauern.

 

Die Gutschrift erfolgt ja rückwirkend für Dezember bis einschließlich März. Der Betrag der Gutschrift wird in der nächsten Rechnung als Einmalgutschrift auftauchen. Leider können wir die Gutschriften nicht an das technische Ticket direkt koppeln. Das eine ist ja eine technische Angelegenheit, die in einem extra Tool gepflegt wird, die Gutschrift eine kaufmännische, die über ein anderes Tool veranlasst wird.

 

Du hast ja hier den Beitrag bei uns offen. Selbst wenn Du es im April vergisst und Dich erst im Mai meldest, werden wir auch den April noch hinbekommen Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Lars

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Fhain1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ja , fast vergessen. Es hat sich natürlich nichts getan , und somit bin ich wieder hier um eine Lösung des Problems vorranzutreiben. Gibt es es irgendwelche News zum Stand der Arbeiten ? Der Downstream ist ist in nicht Stosszeiten halbwegs ok ,aber immernoch weit weniger als die Hälfte. Upstream sind es lediglich paar Mbit..also da geht durch die Bank weg nicht viel -.- Sieht zumindest erstmal so aus , als müsste man abermal mit Gutschriften arbeiten & hoffen das ich es nicht vergesse. Denn von alleine passiert ja nix , springt man automatisch in den vollen Betrag zurück ,obwohl das Problem ja bekannt ist. Finde das alles sehr umständlich ...

ERFD
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Fhain1,

 

bisher gibt es keine Neuigkeiten zum Ausbau. Fachbereich ist an dem Thema noch dran. Ich habe die Gutschrift bis Juni 2021 hinterlegt.

 

Gruß Fred

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Fhain1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

So da bin mal wieder -.- Es hat sich immer noch nix getan und nun bin ich wieder hier. Ich sehe es immer noch als problematisch an ,das ich mich hier jedes mal melden muss , und sollte ich es vergessen, hab ich halt pech gehabt. Warum kann man nicht einfach solange eine Vergünstigung einrichten bis das Problem behoben ist ?

Dann noch eine Frage , und zwar hab ich ein "Treue Angebot" angenommen (doppelte Geschwindigkeit , gleicher Preis). In der Hoffnung wieder vernüftig streamen oder zocken zu können oder massiv beeinträchtigt zu sein . Ich frage nur vorsichtshalber, ob mir dann die Vergünstigung gestrichen wird oder nicht -.- Da hängen ja auch noch 2 Jahre Vertragsverlängerung dran ..wenn ich dadurch also Nachteile haben sollte, wäre das toll zu erfahren .Dann widerrufe ich das ganze schnell wieder -.- Vielen dank schon mal .

Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Fhain1,

 

eine automatische Gutschrift bis zum tatsächlichen Ende der Ausbauarbeiten ist nicht möglich, diese muss manuell erfolgen. Wir können nur mit den Plandaten arbeiten. Es wurde inzwischen ein neues Plandatum hinterlegt, welches leider weit in der Zukunft liegt. Ich schreibe Dir dazu per PN.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Fhain1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo ,

 

da meine letzte PM anscheinend nicht durchgekommen ist ...hier nochmal. Es wird wieder mal voll abgebucht , trotzdessen das ich jetzt wirklich jedesmal darauf hinweise. Hier wird ein pures Choas geschaffen, und das Geld ist jetzt sowieso wieder weg .  Und ich dachte es ist gar nicht mehr möglich ,aber die Situation ist sogar noch schlimmer geworden . Neu sind ständige Ausfälle und hohe Latenzen -.- Ganz ehrlich hier mit 50% Gutschrift zu kommen die dann auch seit einem Jahr regelmässig vergessen wird !? Das muss doch mal einer weiterleiten ...ich bin mal wieder extrem sauer , schafft bisher nur Vodafone -.-

Tobias
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo @Fhain1,

 

nun, Claudia schrieb Dir schon, das wir es manuell buchen müssen - wenn Du Dich dann nicht meldest, wirds natürlich doof, wenn wir es Buchen sollen Du aber nichts sagst. Ich habe Dir jetzt den Januar gutgeschrieben.Du hast übrigens vom Juli bis Dezember eine Gutschrift erhalten..

 

LG

 

Tobias

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Fhain1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo ,

Tut mir ja leid , das mir da langsam das Verständnis fehlt ,aber Claudia sagte auch : " Es wurde inzwischen ein neues Plandatum hinterlegt, welches leider weit in der Zukunft liegt"  Anfang 2023 soll es wohl fertig sein ,laut Vodafone Hotline .

Nu meine Frage ..warum muss ich mich dann hier alle paar Monate melden  um die Gutschrift zu bekommen ? Obwohl ja nun bekannt ist, das es über ein paar Monate hinaus geht ?  Warum kann ist es nicht möglich sich intern eine Erinnerung zu hinterlegen , gucken wie der Status ist , und wenn nicht behoben ..dann weiter Gutschrift. So schwer kann es ja nun nicht sein . Nicht nur für mich zeitsparender, auch für denjenigen der es bearbeitet -.-

Ich habe jetzt schon zig mal hier geschrieben, das die manuelle Gutschrift erfolgen soll , aber es wird halt einfach damit aufgehört oder wenn man böse denkt , darauf spekuliert das ich es vergesse im Weihnachtsstress , in der Coronazeit ,im Handel tätig ..echt mal Leute -.- 

Und zu der Gutschrift von Juli bis Dez welche ja angeblich "manuell" gebucht wurde. Juli - Dez ..das inkludiert doch auch November ,oder ? Beim Dezember könnte man sich ja noch streiten , aber Fakt ist , das ich seit November voll zahle .Hat also doch nicht geklappt mit der manuellen Gutschrift ...

Apropos Gutschrift.. mir wurde zugesagt 50% der Grundrechnung ! Das wäre aufgerundet 27 euro . Ich zahle aber selbst bei der Gutschrift noch mehr ..meist zwischen 35-37 Eur . Was übersehe ich da  ? 

Ich möchte jetzt eine klare Aussage was mit den 3 Monaten wird ,die voll bezahlt wurden , bist wann jetzt genau die Gutschrift veranlasst wurde und warum ich mehr wie die Hälfte zahle .

Lg

 

Jana478
Administrator:in
Administrator:in

Hallo Fhain,

 

ich habe Dir jetzt die Gutschrift für Februar bis Juni eingetragen, weiter im Voraus geht nicht. Melde Dich dann gerne im Juli wieder.

 

Im Vertrag ist noch das Sicherheitspaket hinterlegt. Das wird bei der Gutschrift nicht berücksichtigt. Nur der reine Grundbetrag. Wenn Du das nicht nutzt, dann kannst Du das über Dein Kundenportal oder per Kontakformular kündigen.

 

Viele Grüße

Jana

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Fhain1
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Jana ,

danke für die Gutschrift, ich werde versuchen es im Auge zu behalten .

Leider wurden meine anderen Fragen nicht beantwortet. Deshalb also nochmal .

Was ist mit den 3 Monaten die ich jetzt voll bezahlt habe ?

Und wie setzt sich das zusammen 53.98 Grundbetrag - 50 % Gutschrift  wäre bei mir 26.99 +3.99 für dieses Sicherheitspaket  wären max 30.98 . Ich möchte es ja nur verstehen ..

Und tatsächlich habe ich eine gewisse Erwartungshaltung, weil nicht ICH hier meine vertraglichen Pflichten & Zusagen verletzte , sondern Vodafone.  Also diese 3 Monate lasse ich auch nicht auf mich sitzen , oder vergesse sie ,auch dann nicht ,wenn in der nächsten Antwort  wieder nichts dazu gesagt wird.  Es ist ja auch nicht so das es rein verbindungstechnisch besser wird..die Ausfälle nehmen zu , der Upload immer schlechter , und ab frühen Nachmittag wird man latenzmässig in die 2000er Jahre zurückgeworfen -.-